Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 627 mal aufgerufen
 Wildwasser im Kajak | C1 | OC1 | OC2 Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
tom der zweite
Checker



06.11.2012 22:59
Murgpegel: ab wann geht's? antworten

Hi,
da ich leider überhaupt keinen Plan habe, ab welchen Pegeln die Murg ohne grosses Geschrabbel fahrbar ist, würde ich gerne mal eure Erfahrungen zusammentragen:

untere Murg
Pegel Bad Rothenfels http://www2.lubw.baden-wuerttemberg.de/c...aten.pl?id=0111

mittlere Murg
Pegel Schwarzenberg http://www.hvz.baden-wuerttemberg.de/cgi/peg_info.pl?id=0079

Nur damit ich auch weiss, ab wann ich langsam das Boot aufs Dach packen sollte....
Viele Grüsse
Tom

C-Nutzer
B-Nutzer



07.11.2012 07:06
RE: Murgpegel: ab wann geht's? antworten

Hi Tom!

Da wurde schon viel sinniert, hier zusammengefasst:
Murg: Pegelangaben

Gruß
Florian

--------------------------------------------------
¡ǝɹǝɥdsıɯǝɥ uɹǝɥʇnos ǝɥʇ uı pǝddɐɹʇ ɯ,ı ¡ǝɯ dlǝɥ

tom der zweite
Checker



07.11.2012 22:58
RE: Murgpegel: ab wann geht's? antworten

Hi Florian,
klasse, das war genau das, was ich gesucht aber nicht gefunden hatte. Danke dir!

Zusammengefasst:
Auf der sicheren Seite bei
Untere: ab 100cm (ohne Materialeinsatz bis zum Standardausstieg)
Mittlere: ab 10 Kubik nach Telefonansage
Grüße, Tom

fez
Held vom Erdbeerfeld



08.11.2012 20:38
RE: Murgpegel: ab wann geht's? antworten

ich würde weniger ansetzen:
80 cm für die komplette Untere (bei weniger nur bis Wolfsheck)
6 m³ für die Mittlere

--------
This is the first day of my life

Navigation
Neu hier! »»
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz