Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 795 mal aufgerufen
 Boote | Technik | Outfitting | Ausrüstung Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Skipper
B-Nutzer


27.12.2009 19:08
Fahreigenschaften Spanish Fly antworten

Hallo

hat jemand nen Spanish Fly und kann mir mal etwas zu den Fahreigenschaften sagen?
Ist der von Pyranha identisch mit dem von Esquif?

Vielen Dank
Gruß Stephan

fez
Held vom Erdbeerfeld



27.12.2009 22:27
RE: Fahreigenschaften Spanish Fly antworten

zu den Fahreigenschaften kann ich nichts sagen - aber identisch ist er

--------
Meister der Zeitverzögerung

The_Great_Gonzo
Brother


27.12.2009 23:52
RE: Fahreigenschaften Spanish Fly antworten

habe selbst keinen, aber etliche freunde haben das tein, bin ihn schon oefters gepaadelt. Ist ein gutes boot, vor allem zum spielen und zum creeken in baechen mit wenig volumen. Durch die planing hull
und die rails surft er sehr gut, sping auch auf der welle problemlos und laesst sich in einer groesseren walze auch gut cartwheelen. Sehr wendig und praezise, boofs sind ein kinderspiel, dasurch super beim creeken in niedrigvolumigen baechen. Im wuchtwasser isty er nicht so toll, da machen sich seine niedrige geschwindigkeit sowie sein nasser lauf sehr nachteilig bemerkbar. Ist fuer leichtere und kleinere paddler wegen seiner breite und kastenform eher schwer zu rollen. Die selbe form macht ihn aber auch sehr stabil. Sehr gute wahl wenn man ein boot zum creeken und spielen sucht.

TGG!

Skipper
B-Nutzer


28.12.2009 15:37
RE: Fahreigenschaften Spanish Fly antworten

Was mich etwas wundert ist ,
das Pyranha die Länge mit 268cm angiebt und Esquif nur mit 244cm.

entweder hat einer nen krummes Maßband oder die Form wurde doch etwas verändert?

Such nen Plastikboot für die kleinen Bäche in Hunsrück , Eifel und Co.

Gruß
Stephan

The_Great_Gonzo
Brother


30.12.2009 20:34
RE: Fahreigenschaften Spanish Fly antworten

ich gehe mal davon aus das Esquif sich da vertippt hat. Habe den Esquif spanish fly schon neben einem pyranha fly und einem taureau gesehen. der esquif fly ist identisch mit dem pyranha fly und definitiv laenger als der taureau.

TGG!

fez
Held vom Erdbeerfeld



30.12.2009 20:45
RE: Fahreigenschaften Spanish Fly antworten

der Taureau ist 2,44 m.

--------
Meister der Zeitverzögerung

The_Great_Gonzo
Brother


31.12.2009 20:17
RE: Fahreigenschaften Spanish Fly antworten

Ja, wollte ich damit sagen. Spanish Fly ist 2.68m lang, Pyranha wie auch Esquif.
Taureau 2.44m

TGG!

Skipper
B-Nutzer


09.01.2010 11:49
RE: Fahreigenschaften Spanish Fly antworten

Danke Danke

werd dann irgendwann mal den Spanish Fly , und den Taureau einfach probe fahren.

Dann weiß man ja am ehesten was einem liegt.
Gruß und noch nen guten Start ins neue Jahr

Stephan

C-Nutzer
B-Nutzer



09.01.2010 17:09
RE: Fahreigenschaften Spanish Fly antworten

Einen Taureau hätt ich da liegen, wenn Du ihn mal probieren willst, gern!

Gruß
Florian

--------------------------------------------------
Ever tried. Ever failed. No matter.
Try Again. Fail again. Fail better.
<Samuel Beckett>

Skipper
B-Nutzer


09.01.2010 20:42
RE: Fahreigenschaften Spanish Fly antworten

Danke für das angebot.
Momentan höchstens zum Snowkajaken.Also warten auf die Schmelze und hoffen das dann Zeit ist.

Wie ist der Tareau vom Material? ziemlich robust?

Gruß

C-Nutzer
B-Nutzer



09.01.2010 22:39
RE: Fahreigenschaften Spanish Fly antworten

Das Material macht einen etwas weicheren EIndruck als PE, hält aber gut. Zum richtigen Schrubben oder "Spilkern" würde ich glaub ich auf Dauer PE bevorzugen...

Florian

--------------------------------------------------
Ever tried. Ever failed. No matter.
Try Again. Fail again. Fail better.
<Samuel Beckett>

Navigation
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz