Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 1.766 mal aufgerufen
 Boote | Technik | Outfitting | Ausrüstung Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
insolence
Schwammkopf


06.08.2011 03:22
wenonah OC1 fürs WW antworten

http://www.rapidmag.com/blogs/rapid-medi...-the-recon.html

----------------------------------
it's gettin hot
I WILL MAKE THE WATER BURN
purple orange flames
blaze where I touch with my paddle

EskimoC1ler

06.08.2011 09:27
RE: wenonah OC1 fürs WW antworten

also das Boot sieht vielversprechend aus...weiß jemand was über den Preis?

schwimmendeWerkzeugkiste
Oldtimer



08.08.2011 20:01
RE: wenonah OC1 fürs WW antworten

Hier gibt es noch ein paar mehr Bilder und einen wortreichen aber wenig aufschlussreichen Videobeitrag. Dass das Velcro-Fitting einen gründlichen Waschgang in einem Rücklauf übersteht wage ich zu bezweifeln. Mich erinnert die Bootsform sehr an den Outrage (mit etwas weniger V-Form und dafür mehr Volumen in den Enden). Ob die Gewichtsangabe (57 lbs / ca. 25kg) wohl das Outfitting beinhaltet?

Axel

P A D D E L B L O G

Raphael
Schwammkopf



18.08.2011 15:01
RE: wenonah OC1 fürs WW antworten

Der Prototyp ist unterwegs nach Deutschland :-) Bin gespannt und werde nach der Probefahrt berichten..

Grüße,
Raphael

---------------------------------------------------------------
Lets all redouble our efforts to sell the availability of great fun on the super safety of class II-III!My wife has to continuously point out to her family that I am not a waterfall crazed kayaker. » Kent Ford

Raphael
Schwammkopf



21.09.2011 08:55
RE: wenonah OC1 fürs WW antworten

Der Recon ist ab sofort als Testboot bei uns im Einsatz. Ich werde selbst testen und berichten. Die Daten kommen in Kürze.....

Gruß,
Raphael

---------------------------------------------------------------
Lets all redouble our efforts to sell the availability of great fun on the super safety of class II-III!My wife has to continuously point out to her family that I am not a waterfall crazed kayaker. » Kent Ford

Gerhard
Brother



21.09.2011 11:59
RE: wenonah OC1 fürs WW antworten

Im trockenen (neuen) Zustand hält das Fitting recht gut. Wie das allerdings im nassen Zustand ist, weiß ich nicht. Was mir überhaupt nicht gefällt, sind die großen schwarzen Plastikdecks.

Ob ein 4 Meter Old-School Boot viele Abnehmer findet bezweifle ich.

Grüße Gerhard

fez
Held vom Erdbeerfeld



21.09.2011 14:24
RE: wenonah OC1 fürs WW antworten

... vor allem als Alternative zu einem existierenden Design ?

--------
well..thats just like...your opinion...man

Raphael
Schwammkopf



22.09.2011 09:04
RE: wenonah OC1 fürs WW antworten

Ich halte es für recht fragwürdig, pauschale Aussagen über ein Boot zu machen, ohne auch nur einen Meter gefahren zu sein. Und was bitte ist an diesem Boot Old-School? Woran machst Du das fest?

Im Übrigen gibt es das Boot selbstverständlich auch ohne Fitting und nach dem ersten Test und genauem Hinsehen ist der Vergleich mit dem Zutrage mehr als hinkend.

Schöne Grüße,
Raphael

---------------------------------------------------------------
Lets all redouble our efforts to sell the availability of great fun on the super safety of class II-III!My wife has to continuously point out to her family that I am not a waterfall crazed kayaker. » Kent Ford

Joe
B-Nutzer



22.09.2011 17:12
RE: wenonah OC1 fürs WW antworten

Der zweite Recon den es in Europa gibt liegt bei uns in Versam. Ich hatte gestern die Gelegenheit kurz damit auf dem Vorderrhein zu paddeln.
Das Boot ist bestimmt nicht für den super Paddler, da gibt es agilere, spannendere Boote. Der Recon ist sehr Anfangs- und Endstabil, schnell und vor allem super gutmütig. Frässt über Pilze und Verschneidungen ohne zu zucken. Viel mehr kann ich auch noch nicht dazu sagen, weil ich nur 15 Minuten drin gesessen bin.
Das Outfit finde ich für Schulung und Verleih super. Wie lange der Klett hält wird wohl davon abhängen, wie häufig man das Zeugs verschiebt. Sehr gut fand ich, dass man den Sitz trimmen kann. Da habe ich schon oft gedacht, ein bisschen weiter vorne oder hinten wäre gut. So mache ich aus dem Recon ein agileres Boot oder ein Boot mit besserer Spurtreue.
Die Fussblöcke liegen für meine Grösse (170cm) am falschen Ort. Können aber auch als Unterlage für den Rist dienen, für die Leute mit den schweren Wanderschuhen.
Ich denke, der Recon ist ein Boot entweder für schwere Paddler, Anfänger bis Fortgeschrittene oder etwas fürs grobe, wuchtige Wildwasser. Oder einfach, weil lange Boote auf dem Vorderrhein mehr Spass machen wie ein L’Edge.
Wie gesagt, dass Boot liegt in Versam, und darf getestet werden (Infos unter www.canadier.ch). Selber Paddeln ist immer noch besser wie drüber reden :-)
Liebe Grüsse
Joe

fez
Held vom Erdbeerfeld



22.09.2011 17:35
RE: wenonah OC1 fürs WW antworten

Hallo lieber Raphael und lieber Joe,

vielen Dank Joe für deine erste Einschätzung des Recon!

Aber hey - euren Rüffel kann ich nicht verstehen! Gerhard und ich haben keine pauschalen Aussagen über die Qualitäten des Bootes gemacht, wie auch? Und in einem Forum redet man nunmal über Themen, das ist Sinn der Sache.

Fraglos hat jedes Boot seine Qualitäten und jedes Boot findet seine Liebhaber. Und es freut mich wenn jeder Topf seinen Deckel findet, warum sollte ich das madig machen?

Wir haben uns gefragt ob der Recon wegen seines konservativen Designs viele Abnehmer finden wird. Mehr nicht.

In diesem Sinne

--------
well..thats just like...your opinion...man

Gerhard
Brother



23.09.2011 08:03
RE: wenonah OC1 fürs WW antworten

Dem ist nix hinzu zu fügen!

Ich wollte das Boot nicht schlecht reden, hab nur meinen ersten Eindruck wiedergegeben nachdem ich das Boot live gesehen haben. Und dazu stehe ich auch weiterhin.

Gerhard

Joe
B-Nutzer



23.09.2011 08:26
RE: wenonah OC1 fürs WW antworten

Hallo ihr zwei

Ich kann mich da auch anschliessen! War ja auch kein Rüffel?! Wollt nur ein bisschen was schreiben, weil ich schon drin sass. Und der Hinweis "Paddeln ist besser wie reden" bezog sich darauf, dass meine Meinung nichts mehr Wert ist, wenn jemand, der das Boot gepaddelt hat, eine andere Meinung hat.

Also nix Problem!

Liebe Grüsse
Joe

Raphael
Schwammkopf



03.10.2011 13:29
RE: wenonah OC1 fürs WW antworten

Hallo zusammen,

im Wesentlichen kann ich die Ausführungen von Joe unterschreiben.

Wir sind im Test parallel einen Outrage gefahren. Gefühlt ein komplett anderes Boot. Was beim Wenonah auffällt ist das dezent nach vorne verschobene Volumen, der differenzierte Kielsprung und das ganz leichte V im Boden, das nach vorne stärker wird.

Ich fand das Boot gut zu beschleunigen, leicht zu drehen und sehr solide in der Endstabilität. Kein nervöser Hibbel, ein gut zu berechnendes und gutmütiges Boot. Langweilig finde ich ihn persönlich dennoch nicht. Rollen lässt er sich prima, alleine das Fitting ist für meinen Geschmack zu wenig stark fixierend. Ich würde für mich auf ein klassisches Fitting zurückgreifen. Und dann auch längere Airbags einbauen. Da ist viel Platz für Wasser :-)

Durchaus auch einen gewünschten Einsatzbereich, so Bill Kupier von Wenonah, ist das Wildwassertouring. Volumen hat der Recon genug, trocken läuft er und durch den verstellbaren Sattel kann man bei Gepäckfahrten wunderbar trimmen.

Gruß,
Raphael

---------------------------------------------------------------
Lets all redouble our efforts to sell the availability of great fun on the super safety of class II-III!My wife has to continuously point out to her family that I am not a waterfall crazed kayaker. » Kent Ford

thobild
B-Nutzer


13.07.2012 13:12
RE: wenonah OC1 fürs WW antworten

Hallo zusammen!

Habe eine Frage an euch:
Im Film vom ECBA 2011, der auf der Seite
http://europeancboatarmada.tk/index.php/...n-c-boat-armada
unten eigebettet ist, ist bei 9 Minuten ein Wenonah-Canadier dabei. Ist das der Recon?

So ganz sieht er nicht aus wie der, der z.B. auf der Bushpaddler-Seite ist, oder? Meine nicht die Farbe.

Grüße von Thomas

insolence
Schwammkopf


13.07.2012 13:17
RE: wenonah OC1 fürs WW antworten

meinst du ein gelbes Boot? das müsste vom Heinz der Wenonah Edge sein, wenn ich mich recht erinnere, ansonst hatten wir 2012 glaub ich keinen Wenonah dabei

----------------------------------
it's gettin hot
I WILL MAKE THE WATER BURN
purple orange flames
blaze where I touch with my paddle

thobild
B-Nutzer


13.07.2012 13:19
RE: wenonah OC1 fürs WW antworten

Ja, ein gelbes Boot mit silbernem Süllrand und blauen Auftriebskörpern.

C-Nutzer
B-Nutzer



13.07.2012 13:53
RE: wenonah OC1 fürs WW antworten

Definitiv Heinz im Edge...

--------------------------------------------------
¡ǝɹǝɥdsıɯǝɥ uɹǝɥʇnos ǝɥʇ uı pǝddɐɹʇ ɯ,ı ¡ǝɯ dlǝɥ

thobild
B-Nutzer


13.07.2012 14:11
RE: wenonah OC1 fürs WW antworten

Also ein altes Boot. Sieht gut erhalten aus, ich dachte es wäre ein neues Boot.

Danke für die Antworten!

Wala
B-Nutzer


16.07.2012 21:40
RE: wenonah OC1 fürs WW antworten

Edge: Oldie but Goldie.........

Walter

Irmi
B-Nutzer



17.07.2012 00:12
RE: wenonah OC1 fürs WW antworten

Frankie Hubbard - Design halt, zeitlos ...

Navigation
 Sprung