Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 882 mal aufgerufen
 Boote | Technik | Outfitting | Ausrüstung Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Mahyongg
Schwimmkopf



01.07.2010 19:26
Royalex Reparatut mit G/FLex und ABS-Platte.. antworten

Hi,

habe vorgestern mal wieder eine RX-Reparatur fertiggestellt, die auch schon ein Schrägwehr "überlebt" hat - kurze Foto-doku ist hier zu sehen: http://www.ipernity.com/doc/mahyongg/album/194947.

Dabei wurde ein Bereich unter dem Sattel, der aufgrund einiger Kratzer mehrere Risse hatte, die zu Delamination führten vollflächig von seiner ABS-Deckschicht befreit (die ohnehin nur noch teilweise am Schaum hing), so weit wie möglich das eingedrungene Wasser abgetrocknet (Mit Heißluft- und Schönwetterhilfe) und das ganze schließlich mit G/Flex Epoxy und einer ABS-Platte weitgehend bündig wieder verschlossen. Eine Schicht G/Flex auf der Oberfläche schützt das ganze jetzt vor weiterem Abrieb, die ist auch leicht neu aufzubringen..

Bisher hälts! Wenn jemand was ähnliches vorhat, kann ich auch gerne noch mal ins Detail gehen...

Cheers,

Jan

--
The best way to predict the future is to design it. (Bucky Fuller)

Loisachqueen
Krasser



01.07.2010 20:20
RE: Royalex Reparatut mit G/FLex und ABS-Platte.. antworten

Jan, darf man fragen was das für ein Schifferl ist? Ich bin grad am Rätzeln ...

C-Nutzer
B-Nutzer



01.07.2010 22:02
RE: Royalex Reparatut mit G/FLex und ABS-Platte.. antworten

Mohawk Viper 11

--------------------------------------------------
Ever tried. Ever failed. No matter.
Try Again. Fail again. Fail better.
<Samuel Beckett>

schwimmendeWerkzeugkiste
Oldtimer



02.07.2010 09:00
RE: Royalex Reparatut mit G/FLex und ABS-Platte.. antworten

Viper 11 - kennt sich da jemand aus?

wir haben im Bootshaus eine Viper aus Westkanada von Clipper-Canoes liegen, die Viper von Mohawk/Indian Canoe kenne ich schon länger.

Ist das die gleiche Form (sieht jedenfalls für mich so aus)?
Ist das ein nenneswert bedeutsames Design, wenn mehrere Hersteller das Boot bauen?

Diese quasi "historischen" Fragen finde ich immer wieder hochspannend...

Axel

P A D D E L B L O G
P O L I N G T R E F F E N 2010

Mahyongg
Schwimmkopf



02.07.2010 23:05
RE: Royalex Reparatut mit G/FLex und ABS-Platte.. antworten

Hi Axel,

ja, die Viper von Clipper ist bis auf das Material identisch mit der Mohawk Viper. Sie ist auch ein nennenswert bedeutsames "historisches" Design ;D und war lange Zeit eines der erfolgreichsten Open Boats in Rodeo-Wettbewerben. Ist von Frankie Hubbard nach dem Wenonah Edge (hierzulande bekannt als das gelbe Reittier von Heinz Goetze ;D)(inklusive der Viper 12, länger mit etwas weicheren Kanten -> EDIT, klassischer Fehler, wie Siggi mich erinnerte hat die Viper 12 schärfere Kanten als die Viper 11!) für Mohawk entwickelt worden und wohl eines der erfolgreichsten Designs von Frankie Hubbard überhaupt. Hat damals glaube ich einiges an Erstbefahrungen von Creeks ermöglicht, als 11" so ziemlich das kürzeste war, was auf dem Markt zu finden war.

Clipper (a.k.a. Western Canoe & Kayak: http://www.westerncanoekayak.com/ baut die Viper in "Kevlar Duraflex", einem Kevlar-Laminat mit einem besonders flexiblen Epoxy. Ich kenne ein paar Leute (drüben in BC - logisch, Abbotsford ist nur 'ne gute halbe Stunde von Downtown Vancouver entfernt) die das Ding fahren - teils auch im Doppelbesitz (einmal Mohawk / RX, einmal Clipper / Kevlar).

Die Viper 11 war das erste "kurze" Open Boat das ich ehedem gepaddelt bin (davon nur Outrage X, Outrage und Nitro..), damals kam mir der Pott kippelig, klein und leicht vor - ist witzig, wie krass sich sowas mit der Zeit ändert... da zahlen sich ein paar Monate Spark inzwischen aus ;D.

Die Kevlar-Viper ist wohl etwas steifer als die RX Version, ob das bei dem Design viel ausmacht kann ich auch nicht sagen - scheint mit, Du hast da jetzt die besseren Testmöglichkeiten ;D

Cheers,

Jan

Ps.
Hier sieht man ein Clipper Probe:



Das ist Ejner in seiner RX-Viper 11, er hat auch noch eine Kevlar-Version:
http://picasaweb.google.com/nfried3/Chil...058676130559666

und zwei, drei Bilder weiter ist die von Chris zu sehen, das war die in der ich meine ersten Surf-gehversuche
machen durfte (naja, waren dann eher Schwimmversuche, aber wer nicht wagt..)

;D

Good nite!

--
The best way to predict the future is to design it. (Bucky Fuller)

Navigation
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz