Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 822 mal aufgerufen
 Videos | Blogs | Fotos Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
schwimmendeWerkzeugkiste
Oldtimer



27.10.2009 19:33
Neckar (von Horb nach Sulzau) antworten

Am Sonntag haben wir einen eigentlich eher unspektakulären Abschnitt des Neckars bepaddelt (weil der - anders als die Enz - Wasser hatte). Hier ist ein kleiner Bericht mit allerhand Bildern: http://paddelblog.blogspot.com/2009/10/horb-sulzau.html

Axel

P A D D E L B L O G "Everyone must believe in something. I believe I'll go canoeing" Henry David Thoreau

fez
Held vom Erdbeerfeld



27.10.2009 19:53
RE: Neckar (von Horb nach Sulzau) antworten

Hallo Werkzeugkiste,

prima, danke für den Bericht.

Einzig bei einem Bild kamen mir Bedenken für die Gesundheit deiner Schulter
http://3.bp.blogspot.com/_ipxCUo6MRZ4/Su...00/_MG_0519.jpg



--------
Am Grund die Steine,
Sie scheinen sich zu rühren
Im klaren Wasser.

Sôseki

schwimmendeWerkzeugkiste
Oldtimer



27.10.2009 20:23
RE: Neckar (von Horb nach Sulzau) antworten

Ja, daran sollte ich wohl noch arbeiten - sieht aber ungemein elegant aus, oder?

Axel

P A D D E L B L O G "Everyone must believe in something. I believe I'll go canoeing" Henry David Thoreau

kanu47

30.10.2009 12:48
RE: Neckar (von Horb nach Sulzau) antworten

Hallo Axel schöne Aufnahme könnte man auch vergrößern Die Verletzungsgefahr ist schon da, ich hatte auch durch die sogenannte hohe Paddelstütze
Probleme mit dem Schultergelenk.
Bei den Kajakpaddlern hat sich die Flache Paddelstütze schon recht gut durchgesetzt. Im Canoebereich ist es vielleicht auch etwas schwieriger zu realisieren. Breite des Canoes!
In meinem Fall war im Unterwasser ein Hindernis wo mir dann das Paddel verzogen hat, und ich mir ganz schön weh getan habe.


Bis Morgen. Klaus

Hallo habe noch einen weitere Satz geschrieben wurde aber nicht beim Abspeichern aufgezeigt!!
Woran liegt das






kanu47

30.10.2009 12:59
RE: Neckar (von Horb nach Sulzau) antworten

Es fehl der Satz als Bild auf dem Schreibtisch stellen.

PS.
Habe mehrmals korrigieren müssen.........

Klaus

fez
Held vom Erdbeerfeld



30.10.2009 13:06
RE: Neckar (von Horb nach Sulzau) antworten

das ist nur Kopfsache denke ich. Bin auch ein Kandidat im das ab- und zu zu vergessen...

Glühweinfahrt 06

http://www.pbase.com/marcusthiel/image/71797566

--------
Am Grund die Steine,
Sie scheinen sich zu rühren
Im klaren Wasser.

Sôseki

fez
Held vom Erdbeerfeld



30.10.2009 17:48
RE: Neckar (von Horb nach Sulzau) antworten

... kommt natürlich auf immer drauf an in welchem Winkel der Arm nach vorne-seitlich ausgestreckt ist. Je weiter nach hinten desto größer die Gefahr logischerweise.

Bei mir passiert es gerne mal dass ich mich verschätze aber das Kehrwasser noch unbedingt bekommen möchte. Dann lehnt man sich richtiggehend raus und streckt sich nach dem Kehrwasser, die Schulter ist überstreckt, der Arm gerade, kein Spielraum nach hinten mehr vorhanden - ganz schlecht sowas...

--------
Am Grund die Steine,
Sie scheinen sich zu rühren
Im klaren Wasser.

Sôseki

Navigation
 Sprung