Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Wildwasserboard Logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 522 mal aufgerufen
 Wildwasser im Kajak | C1 | OC1 | OC2 Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
fez
Held vom Erdbeerfeld



10.09.2008 14:01
WW-Mehrtagestouren antworten
was gibts denn da so ? In Europa. Machbar.

--------
Am Grund die Steine,
Sie scheinen sich zu rühren
Im klaren Wasser.

Sôseki

fez
Held vom Erdbeerfeld



10.09.2008 14:03
RE: WW-Mehrtagestouren antworten
im Kanumagazin war mal ein Bericht bei dem der Inn vom Gletscher bis nach Nußdorf gepaddelt wurde. Beinhaltet aber heftige Teilstücke, Ardezer Schlucht, Finstermünzschlucht usw.... Also nix für Otto Normalpaddler.

--------
Am Grund die Steine,
Sie scheinen sich zu rühren
Im klaren Wasser.

Sôseki

fez
Held vom Erdbeerfeld



10.09.2008 14:12
RE: WW-Mehrtagestouren antworten

Murg ? Am ersten Tag die gesamte Obere bis zur Hälfte der Mittleren paddeln, hier übernachten. Am zweiten Tag Mittlere 2. Hälfte + Untere gesamt bis Weissenbach. Das wären dann ca. 30 km WW.
Das Problem dürfte aber sein dafür den idealen Wasserstand zu treffen und dann auch nach becampbares Wetter. Aber ein interessanter Gedanke! Bei idealen Verhältnissen welche einmal in 20 Jahren vorkommen bestimmt stark!

--------
Am Grund die Steine,
Sie scheinen sich zu rühren
Im klaren Wasser.

Sôseki

Gerhard
Brother



10.09.2008 14:13
RE: WW-Mehrtagestouren antworten

Kommt natürlich drauf an wie schwer das WW sein soll/darf.

Was mir gerade so einfällt:
- Lech
- Isar (ja, ich weiß, ist zu leicht )
- Trysilelven in Norwegen (ist der Ausfluß aus dem Femundsee), da kann man ewig paddeln

Gerhard

Wooly
Schwammkopf



10.09.2008 19:29
RE: WW-Mehrtagestouren antworten


Oberer Allier - bei guten Wasserständen 4-5 Tage Wildwasser von 4 auf 2 absteigend.

Tarn - 3 Tage, allerdings mit einer Umgehung am Pas de Saucis

Ardeche - 3/4 Tage incl. der Schlucht.




abtanzbuttboatico fantastico

raftinthomas
Schäl



10.09.2008 23:06
RE: WW-Mehrtagestouren antworten

naja,

eigenjtlich liegt es in der natur der sache, dass so lange trips hier nicht möglich sind. wwI-II zähle ich jedenfalls nicht als echtes wildwasser.
deas aufm inn war der stefan lütz mit nem cerro. das ist imho so ziemlich das längste, was möglich ist. aber halt ziemlich schwer im oberlauf.

allier hat eine lange gesperrte strecke im oberen teil. daher kann man den auch nicht durchfahren.
tarn hab ich schon gemacht, von florac nach millaut in fünf tagen mit raft und klepper (sic!), das sollte das wildwasserniveau beschreiben. landschaftlich in der vorsaison allerdings DER knüller. den pas de sauci haben wir für 100 ff auf dem anhänger eines bootsverleihers gemacht

ardeche ginge ab pont labeaume, das ww nimmt aber schnell ab (ca 10 km WW III+, dann WWII, dann ruhig, dann schlucht mit wwI-II)

rhein ist ähnlich wie allier, vorderrhein ab compladadis oder wie das heisst bis reichenau, danach kommt dann ein stück gesperrt und dann wirds ruhiger...

soca soll man auch sehr lang fahren können. zum schluss natürlich zahmwasser.

fez
Held vom Erdbeerfeld



11.09.2008 08:24
RE: WW-Mehrtagestouren antworten

und im Norden ? Schweden, Norwegen?

--------
Am Grund die Steine,
Sie scheinen sich zu rühren
Im klaren Wasser.

Sôseki

Gerhard
Brother



12.09.2008 12:21
RE: WW-Mehrtagestouren antworten

@ raftinthomas, was echte WW ist sollte jeder für sich entscheiden, oder?!
Wenn das für Dich erst bei 4 anfängt sind andere schon mit einem 2er Glücklich, und empfinden das als echtes WW.

raftinthomas
Schäl



12.09.2008 14:45
RE: WW-Mehrtagestouren antworten

wieso,

ich habs doch für niemanden entschieden, oder? ich hab einfach nur (freundlich) geschrieben, dass ww I-II für mich kein echtes ww ist. mehr nicht.
alte rheinische weisheit: jedem tierchen sein plaisierchen.
btw: im umkehrschluss beginnt für mich ww ab stufe II.

KanuUli
Checker



13.09.2008 20:42
RE: WW-Mehrtagestouren antworten

Hallo Thomas

muss ich dir zustimmen, auch mir is I u. II meist zu langweilig.

Andere steigen erst ab V ins Boot.

Vielleicht isses ja besser so, dann sind die Bäche alle nicht so überlaufen.

Gruß Uli

Navigation
Türkei »»
 Sprung