Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 710 mal aufgerufen
 Boote | Technik | Outfitting | Ausrüstung Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
cerials
Checker


13.06.2016 21:30
Paddelteilung Werner Bandit antworten

Hallo,

hat hier schon mal jemand ein Werner Bandit mit einer Paddelteilung versehen?
Ich ein schon etwas "runtergefahrens" Paddel von mir gerne als Ersatzpaddel nutzen und am liebsten nur 1x teilen, allerdings ist der Schaft des Paddels über weite Teile leicht oval. Vermutlich müsste man also eine eben so ovale Innenhülse haben. Hat damit jemand Erfahrung oder gute Ideen?

Gruß
Ralph

Mahyongg
Schwimmkopf



14.06.2016 12:01
RE: Paddelteilung Werner Bandit antworten

Wenn der Schaft ovalisiert ist, wird es schwierig.. eine ovale Innenhülse könntest du dir höchstens selbst bauen, aber kaum passend zu kriegen. Was ginge: eine "kleinere", runde Hülse einsetzen. Rundrohre bekommt man mit geschliffenem Innenmaß gekauft.

Aber ehrlich gesagt: verklopp die Kiste fürn' zwanni und hol dir einfach ein vernünftiges fertiges zweigeteiltes Paddel, das wird zu viel Aufwand für den Werner-Kram..

Oder ein neuer Schaft, aber das ist wieder genauso blödsinnig, denn der Schaft ist eh noch das beste an den Dingern.. :D

--
The hole is more than the sum of its parts.

cerials
Checker


14.06.2016 17:37
RE: Paddelteilung Werner Bandit antworten

Hey, wenn es irgendwo gebrauchte Werner Paddel für nen Zwanni gibt, sag mir Bescheid...

Aber falls Du eine gute Bezugsquellen für Rundrohre hast, würde ich mich da auch drüber freuen.
Naja, und dann würde mich natürlich noch interessieren, was für Dich im Vergleich zum "Werner-Kram" ein "vernünftiges" Paddel mit Teilung ist.
(Mit Werner Paddeln kann man übrigens recht viel Spaß haben, wenn mann sie vornehmlich im Wasser benutzt anstatt auf Steinen...)

derfelix
Schefe



14.06.2016 17:44
RE: Paddelteilung Werner Bandit antworten

Ich würde an deiner Stelle velleicht auch das Werner Paddel ruter rutschen und ein fertiges kaufen.
Die Werner Paddel sind ja nu nicht für ihre geringe abnutzung bekannt xD

Lettmann hat ein geiles Stechpaddel im Sortiment das soll 300€ kosten, wollte ich jetzt als nächstes mal testen und wenn es was flexibles sein kann/ darf kann ich dir aller wärmstens H2O Paddel empfehlen.

Habe seit 2007 ein H2O Team Crank C1. Der Löffel ist geil! Fettes Blatt, flexibel aber wenn du ihn brauchst macht das Ding mehr Druck als man denkt. Dazu kann man damit auch sehr gut in Steine kloppen, ohne Angst ums Material haben zu müssen. Aber wie halt meistens, kannst du den Ergoschaft im Oc nicht brauchen.

Lettmann hat mir einen Ergoschaft angeboten, die können den anscheinend in der länge zum Blatt hin vareieren.

Preis Leistungs Sieger meiner Meinung nach ist und bleibt Mergner! Das Teil heißt glaube ich Bionic High End.... was auch immer. Damit schlage ich auch schon seit jahren auf Steine ein, Nutze es am Wiesenwehr oder werfe es beim ausstieg, abstieg zum Einstieg oder einfach nur vor Wut durch die gegend. Die gehen nicht kaputt.
Wie es bei Lettmann aussieht weiß ich nicht, H2o und Mergner haben definitiv rnde Schäfte, mit denen man das machen könnte.

Grüße

-------------------------------------------------
brum brum brrrrrrrrrrruuuuuuum

cerials
Checker


14.06.2016 18:34
RE: Paddelteilung Werner Bandit antworten

Über das für und wieder der verschieden Paddel wollte ich mich hier gar nicht auslassen.
Falls aber noch jemand einen konkreten Tip bzw. Erfahrungen zum Thema Paddelteilungen bei ovalisierten Schäften hat würde ich mich doch sehr freuen.

Mahyongg
Schwimmkopf



14.06.2016 19:00
RE: Paddelteilung Werner Bandit antworten

Du kannst dir von Kober evtl. eine einbauen lassen.. wenn sie noch ein passendes Paddel mit rundem Schaft da haben. Oder du holst dir ein Mitchell mit Teilung, das habe ich und es ist OK. Die sind nicht so superhaltbar, wenn man sie nicht ein bisschen pflegt und sie missbraucht wie ich (wegen einem Steinchen habe ich noch nie weniger Gas gegeben :D) haben aber so ziemlich mit die beste Blattform und vor allem Holzschaft. Das Gegenteil vom H2O - Ich mag halt keine wabbeligen Blätter, dafür aber Schäfte mit definiertem Flex.

Das Werner ist mir einerseits zu empfindlich und andererseits finde ich die Blattform nicht besonders dolle, wenn ich schaum rühren will nehme ich doch lieber einen Schneebesen. Das Mergner genauso - dieses Blatt zu slicen ist eine Qual. In der Welle ist das vielleicht egal, aber überall sonst mag ich das ungerne, wenn mir ein wurstelig gestaltetes Blatt
mit seinen Verwirbelungen die hälfte vom Catch klaut. Also, nicht das ich das noch erleben würde, habe sowas ja nicht mehr. Ich paddel inzwischen nur noch meine Mitchells oder selbstgebautes..

Quelle für Rohre? Internet. Was bestimmtes habe ich da jetzt auch nicht auf dem Schirm gerade.. ;D

--
The hole is more than the sum of its parts.

RurPaddler
B-Nutzer



14.06.2016 20:39
RE: Paddelteilung Werner Bandit antworten

Hallo Ralph,

Faserverbundwerkstoffe kannst Du z.B. bei R&G im Internet kaufen:
http://www.r-g.de/de/

Dort gibt es u.a. CFK-Rundrohre, auch konisch. Bezüglich ovalisierter Rohre müsstest Du wahrscheinlich mal bei deren Kundenberatung oder in deren Diskussionsforum nachfragen.

Grüße,
Andreas

derfelix
Schefe



23.06.2016 09:54
RE: Paddelteilung Werner Bandit antworten

Lettmann teilt ovale Schäfte! Haben drei verschiedene Varianten der Teilung als Möglichkeit im Internet angegeben.

Gruß

-------------------------------------------------
brum brum brrrrrrrrrrruuuuuuum

wasserfall
Schefe



23.06.2016 13:18
RE: Paddelteilung Werner Bandit antworten

Da das Bandit viel in Nordamerika genutzt wird, solltest Du bei cboats sicher jemanden finden, der Dir qualifiziert weiterhelfen kann.

Der Tipp mit Lettmann ist gut, allerdings dürfte das mit 2 x Versand + Arbeitslohn vermutlich nicht rentabel sein.

Oder bei Werner direkt anfragen: es gibt bei Werner ein dreifach-teilbares Bandit, also muss es möglich sein: http://wernerpaddles.com/paddles/canoe/bandit

___________________
Et es wie et es.
Et kütt wie et kütt.
Et hätt noch emmer joot jejange.

Mahyongg
Schwimmkopf



23.06.2016 14:25
RE: Paddelteilung Werner Bandit antworten

Das Werner wird auch nicht besser, wenn man in Nordamerika nachfragt ;D

--
The hole is more than the sum of its parts.

wasserfall
Schefe



23.06.2016 14:28
RE: Paddelteilung Werner Bandit antworten

Es geht nicht um besser oder schlechter, sondern um eine individuelle Lösung.

___________________
Et es wie et es.
Et kütt wie et kütt.
Et hätt noch emmer joot jejange.

Mahyongg
Schwimmkopf



23.06.2016 14:50
RE: Paddelteilung Werner Bandit antworten

Schon klar - ich wprde allerding dafür den Aufwand eher nicht treiben.. sondern vielleicht eher was besseres ranschaffen. Oder mal Richtung Aquabound gucken, das ist zwar auch nicht soo dolle, aber recht günstig zwei- oder dreigeteilt zu bekommen.

Tommy Hagg fliegt heute nach London und geht zur Silverbirch-Party, danach geht's nach Frankreich. Vielleicht hat er ja ein geteiltes Aquabound-Paddel dabei und würde das hier lassen?

--
The hole is more than the sum of its parts.

wasserfall
Schefe



23.06.2016 15:18
RE: Paddelteilung Werner Bandit antworten

Wattn fürn Aufwand?
Bestellen bei Werner (gibst da keinen Händler in D?), einkleben, fertig.

___________________
Et es wie et es.
Et kütt wie et kütt.
Et hätt noch emmer joot jejange.

cerials
Checker


23.06.2016 16:13
RE: Paddelteilung Werner Bandit antworten

...ja, so sehe ich das auch. Wenn es eine Teilung gibt, einkleben - fertig. Wieso sollte ich ein Paddel -das ich eigentlich noch sehr zufrieden nutze- plötzlich als "teilungsunwürdig" erklären? Weil mir jemand sagt, das es bessere gibt?
Der einzige Nachteil, den ich am Bandit sehe ist die relativ schnelle Abnutzung im Vergleich zu anderen. Mir ist klar, dass es schickere und auch haltbarere Paddel gibt. Ein teilbares Paddel möchte ich aber nicht ewig paddeln sondern nur im Ausnahme- bzw. Notfall nutzen. Und dann soll es zuverlässig funktionieren, nicht mehr und nicht weniger.

wasserfall
Schefe



23.06.2016 16:24
RE: Paddelteilung Werner Bandit antworten

Denk hat Werner, Helmi auch.
Ansonsten http://www.systemxeurope.com/products?te...et=Reset&page=1
die sollten das auch bestellen/liefern können, und solange kein Brexit, keine zollkosten wie aus USA.

___________________
Et es wie et es.
Et kütt wie et kütt.
Et hätt noch emmer joot jejange.

Mahyongg
Schwimmkopf



23.06.2016 18:20
RE: Paddelteilung Werner Bandit antworten

Ja - wenn die Teilung verfügbar ist und dort rein passt.. dachte eher, es geht um ein einsenden des gesamten Paddels zu Werner. Und ja, klar, ist OK, solange du das Paddel weiter benutzen kannst ist es natürlich auch gut.

Oft ist es allerdings so, dass geteilte Paddel einen anderen Schaft haben als normale, dann passt eine Teilung evtl. gar nicht. Aber fragen kostet ja nix.

--
The hole is more than the sum of its parts.

«« Robson-Kanu
Navigation
 Sprung