Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 903 mal aufgerufen
 Sicherheit & Rettung Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
valley
Checker



02.08.2014 16:28
Seufz antworten

Also heut waren die Schlüsselstellen irgendwie vor und nach dem Paddeln, Und ich bin zwei mal gescheitert. (Weil allein, war ich nur etwas spielen, bei mir unterhalb vom Dorf, Mangfall direkt im Mühltalabschnitt. Bei geschätzt 30 Kubik wird der Rücklauf im Maxlmühler Wehr dahinter m. E. aber giftig, und Bäume hat‘s dann ja auch im Bach).
Vorher: Zwar ließ sich der Schwimmer einer Anfängergruppe mit Seil und Mühe noch vor dem Wehr rausziehen, aber weiter sind sie dann einfach doch.
Nachher: Ein Paar mit Kajaks auf dem Autodach. Sie erklärt mir, sie seien ja schon oft bis Grub gefahren. Ob so was denn bei mehr Wasser gefährlicher sei? Welches Wehr? Jaja, die 'Rutsche' kennen sie. Er sieht meinen OC auf dem Auto, fragt mich ob ich denn nur Canadier fahr? Dann is das ja was anders. Dann is ja klar, dass man das anders erlebt und halt eher Respekt kriegt.
Seufz. Ich braucht jetz wohl einen dram.

Mahyongg
Schwimmkopf



03.08.2014 18:08
RE: Seufz antworten

Oh Mann.. da kann man echt manchmal nur den Kopf schütteln und insistieren. Ich frage mich, wann der Moment kommen wird da ich das erste Mal ein Aldischlauchboot in Streifen schneiden muss, nur um den Leuten dann ihre 29,90 in Bar zu geben und zu sagen "probierts mal damit, das ist sicherer".

:(

--
The hole is more than the sum of its parts.

Loisachqueen
Krasser



04.08.2014 08:20
RE: Seufz antworten

Ohne Worte ...
http://www.br.de/nachrichten/oberbayern/...entern-100.html

Wegen solchen Chaoten, dürfen wir da nicht paddeln, obwohl es grad so schön ist ...

valley
Checker



04.08.2014 11:25
RE: Seufz antworten

http://4-paddlers.com/323/941a3325-29b4-...f5-9773b4d1e377

Navigation
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz