Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 603 mal aufgerufen
 Boote | Technik | Outfitting | Ausrüstung Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Murphy

10.07.2014 21:30
Jackson Prallplatte fitten antworten

Wer weiß wie das mit Fitten der genialen Jackson Uni-Shock-Sitzanlage gedacht ist? Ich mir einen Villain S zugelegt weil der wohl gut zu meinem Gewicht paßt, aber innen für meine Größe fast grenzwertig ist. Die Schaumstoff-Pads hab ich mir heute presspassungsgenau zugeschnitten, damit scheint aber die Verstellung schon ziemlich am vorderen Ende angekommen zu sein. Konkret hab ich jetzt die folgenden Fragen:

1. Die Pads lieber großzügig beschneiden damit die außenrum etwas Luft haben?

2. Besser ohne Pads fahren, damit der Prallplatte etwas mehr Spiel geben nach vorne einzufedern, wie das ja eigentlich gedacht ist, und den Spalt am Rand in Kauf nehmen?

3. In die 10 bis 20 cm die mit Pads noch in der Spitze Luft sind auch noch Auftriebskörper rein, oder kann man die dann auch rauslassen?

4. Oder für meine 1,80 den Sitz ganz nach hinten fitten (ist jetzt in Mittelstellung), was nochmal ca. 5 cm bringt?

Zur Unterhaltung hier noch das (leicht kranke) Promovideo zum System:

http://www.youtube.com/watch?v=lQdMKtYvdQI

Mahyongg
Schwimmkopf



12.07.2014 10:10
RE: Jackson Prallplatte fitten antworten

Sitz? Muss man den nicht rausnehmen um das in ein C1 umzubauen? :P

--
The hole is more than the sum of its parts.

tom der zweite
Checker



12.07.2014 10:13
RE: Jackson Prallplatte fitten antworten

Hi,
ich war auch ganz vorne und der Plastikteller stieß an die Hülle. Da hat sich nichts mehr bewegt. Den Schaum habe ich ohne Spalt geschnitten. Auftriebskörper habe ich da keinen eingebaut.
Spalt würde ich auf jeden Fall vermeiden.

Murphy

12.07.2014 22:20
RE: Jackson Prallplatte fitten antworten

Danke Tom2, dann werd ich das mal so lassen.

AJ
Checker


23.10.2014 10:05
RE: Jackson Prallplatte fitten antworten

Auftriebskörper vorne sind immer gut ;-)

Und den Original Schaum kannst du auch anschrägen und ihn damit dünner machen wie es dir am besten passt.
LG ANdi

Navigation
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz