Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 698 mal aufgerufen
 Boote | Technik | Outfitting | Ausrüstung Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
RurPaddler
B-Nutzer



07.05.2014 21:13
Royalex-Nachfolger: T-Formex antworten

Moin! Das hat ja nicht lange auf sich warten lassen. Esquif bringt als Ersatz für Royalex ein neues ABS-Plattenmaterial auf den Markt, aus dem es zukünftig seine Boote fertigen will. Das neue Material soll leichtere Boote bei geringerem Abrieb ermöglichen. Einige Infos finden sich in folgendem Interview:
T-Formex .
Zitat:"...paddlers can expect the same indestructability and performance of Royalex for approximately the same price." Na ja, an die indestructability glaube ich zwar schon lange nicht mehr, aber trotzdem ein Hoffnungschimmer. Wäre ja schade gewesen, wenn gute Bootsformen (bzw. deren Hersteller) vom Markt verschwinden würden, weil es kein geeignetes Material mehr gibt.

Mahyongg
Schwimmkopf



07.05.2014 21:31
RE: Royalex-Nachfolger: T-Formex antworten

Hehe, typischer Marketing-Euphemismus, "the same indestructibility of Royalex" heisst also, keine.. denn "indestructible" heisst unzerstörbar. Royalex ist nicht unzerstörbar - das also auch nicht.

Jedenfalls ganz nett, dass einige der Oldschoolboote weiterleben, und mal sehen wohin die Entwicklung da noch geht. Das wird ja (hoffentlich) nicht das Ende der Fahnenstange sein...

--
The hole is more than the sum of its parts.

C-Nutzer
B-Nutzer



08.05.2014 22:51
RE: Royalex-Nachfolger: T-Formex antworten

20 mal abriebfester, das wär ja schonmal was...

--------------------------------------------------
http://www.bushpaddler.de/

Navigation
 Sprung