Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 478 mal aufgerufen
 Wildwasser im Kajak | C1 | OC1 | OC2 Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
claudius
Checker


31.03.2014 14:51
Vernünftige Boot(e) leihen an Ardeche etc. antworten

Da ich nächste Woche in der Nähe der Ardeche sein werde möchte ich diese natürlich befahren. Boot habe ich keines dabei, Neo, Schwimmweste, Helmkamera , etc. werde ich mitnehmen. Konkrete Ideen wie ich das dort am besten mache habe ich auch noch nicht...

Hat jemand einen Tipp wo ich dort entweder einen geeigneten WW-Canadier oder ein vernünftiges Wanderboot - kein Banana-Sit-on-Top-3KiellinienfürbesserenGeradeauslauf - ausleihen kann? Hat dort schon mal jemand was ausgeliehen? Wie klappt das am besten mit der Logistik? Was ist mit Gardon und Chassezac?

Kurzum, Fragen über Fragen. Jede Antwort hilft!
Danke Claudius

wasserfall
Schefe



31.03.2014 20:55
RE: Vernünftige Boot(e) leihen an Ardeche etc. antworten

Wir waren im Mai 2012 an der Ardeche.
Vernünftige Boote habe ich weder bei den Verleihern noch auf dem Wasser gesehen, WW-Boote schon gar nicht.
Wir hatten daher alles incl. diverse OC1 selbst dabei.
Je nach Wasserstand ist die Ardeche aber oberhalb der Schlucht nur sehr eingeschränkt befahrbar, die Abschnitte kurz oberhalb der Schlucht mit angeblich WW I-II fanden wir sehr enttäuschend.
Landschaftlich natürlich insgesamt sehr schön. Aber eher was fürs Wanderpaddeln mit Übernachtung in der Schlucht, im Sommer aber völlig überlaufen, schon an Pfingsten war es sehr voll.
Chassezac hat uns persönlich besser gefallen, vom WW zwar keine Herausforderung, dafür landschaftlich auch sehr schön, und völlig leer. Keine Paddler.
Die Beaume fand ich landschaftlich am schönsten, aber auch dort kein WW, wenn überhaupt ein paar Stellen mit WW I.

(Alles) Roger

Wolf
Checker


01.04.2014 19:33
RE: Vernünftige Boot(e) leihen an Ardeche etc. antworten

Hallo Claudius,

wir waren letzte Woche an der Ardeche.
Was kommerzielle Bootsverleiher angeht kann ich dir nicht weiterhelfen. Die hatten alle noch geschlossen und wir waren allein auf dem Bach. Einen ordentlichen Kanuladen haben wir auch nicht gefunden.
Anfang der Woche hatten wir bei etwa 38 Kubik/Vogüe viel Spaß auf dem Stück oberhalb Vogüe. WW 2 mit der ein oder anderen 3er Stelle. Allerdings hatten wir bei diesem Pegel an den zahlreichen Schrägrippen öfters Steinkontakt und ich kann nicht sagen ob sich das Stück bei noch weniger Wasser rentiert.
Alles unterhalb Vogüe ist landschaftlich top, aber ich würde die Strecken eher als sportliche Wandertour bezeichnen.
Die Highlights waren schöne Surfwellen die auf der Ardeche fast auf jedem Abschnitt zu finden sind.
Die Nebenflüsse wie Chassezac, Beaume usw. haben wir besichtigt aber die waren alle trocken.

Viele Grüße
Stefan

claudius
Checker


02.04.2014 10:31
RE: Vernünftige Boot(e) leihen an Ardeche etc. antworten

Danke schon mal Euch beiden.
Ein Anruf bei Waterwalker hat mich auch ziemlich ernüchtert, etwas
anderes als die gefürchteten 'Bongoboote' dort zu finden!
Falls jemand einen Ally zum ausleihen hat
Claudius

«« Layoutwahl
Navigation
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz