Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 715 mal aufgerufen
 Boote | Technik | Outfitting | Ausrüstung Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
insolence
Schwammkopf


07.08.2013 22:00
Lomo review antworten

http://irishlostboy.blogspot.ie/2013/07/...ear-review.html


die Trockenanzüge sind auch ganz okay, oder, sagtet ihr?

----------------------------------
it's gettin hot
I WILL MAKE THE WATER BURN
purple orange flames
blaze where I touch with my paddle

schwimmendeWerkzeugkiste
Oldtimer



08.08.2013 10:40
RE: Lomo review antworten

Ich hab meinen jetzt seit knapp fünf Jahren und er ist so gut wie am ersten Tag (abgesehen von einem mit Fahrradflicken geflickten Loch in einem Füssling). Ich zieh ihn aber nur im Winter an weil der Stoff relativ steif ist. Der, den Klemens (vor vielleicht drei Jahren) bestellt hat, ist geschmeidiger. Er zieht ihn auch häufiger an als ich meinen.

Die Trockenjacke, die da in der Review so gut abschneidet, hat ein Kajak-Paddelfreund und er ist eher unzufrieden damit.

Axel

P A D D E L B L O G - 2. Sicherheitstreffen am 21./22.09.2013
There's more means to move a canoe than paddles

Mahyongg
Schwimmkopf



08.08.2013 22:30
RE: Lomo review antworten

Wäre jedenfalls mal interessant, zu erfahren wie lange der bei Dir hält. Wenn Du Ihn oft trägst, that is.. was ich allerdings eher mal vermute, da der Zeitgewinn beim Trocki-tragen sicher mit das größte Argument ist (neben der Wärme.. im Winter :).

Die von Axel und Klemens durfte ich auch schon mal in Augenschein nehmen, sieht soweit vernünftig aus. Eine Schwachstelle ist sicher der Tizip - die sind nicht umsonst bei keinem der hochpreisigen Anzüge zu finden, ich selbst habe ein Tasche mit TiZip, bei der dieser Ständig auf fliegt. Nichts, was einem im WW passieren sollte.. da vertraue ich den Messing-Zips oder den neuen TiZip Masterseal (mit Zähnen) wie sie z.B. der neue Kokatat Icon hat, mehr. Könnte für die Art Gewässer, in der DU perspektivisch unterwegs bist, ein wesentlicher Vorteil sein.

Axel - was meinst Du, auf wie viele Nutzungstage kommst Du bisher damit?

Cheerio,

Jan

--
The hole is more than the sum of its parts.

schwimmendeWerkzeugkiste
Oldtimer



09.08.2013 09:56
RE: Lomo review antworten

Die Nutzungstage kann ich ganz schlecht abschätzen aber ich vermute mal, dass mein älterer Anzug erheblich seltener genutzt wurde als Klemens.
Der Reißverschluss hat bei mir noch nie gezickt. Ich brauche Assistenz beim auf- und zumachen. Das ist vielleicht ein Nachteil der Konstruktion aber man soll ja auch nicht allein aufs Wildwasser...

Axel

P A D D E L B L O G - 2. Sicherheitstreffen am 21./22.09.2013
There's more means to move a canoe than paddles

Mahyongg
Schwimmkopf



09.08.2013 11:35
RE: Lomo review antworten

Na das hört sich doch gut an. Habe eben leider schlechte Erfahrungen mit dem Zip an der Ortlieb "Big Zip" Tasche gemacht, allerdings auch noch einen Trocki mit diesem (Palm Torrent). Zip immer gut behandeln ist wohl das wesentliche - die Tasche flog allerdings mal mit BA, da ist sicher einiges damit passiert was so nicht vorgesehen ist ;D

Cheers!

J.

--
The hole is more than the sum of its parts.

Wolf
Checker


09.08.2013 18:00
RE: Lomo review antworten

Ich hab den Lomo Anzug seit drei Jahren und leider ist meiner schon undicht.
Der Bereich wo der Anzug am Sattelsitz reibt scheint bei mir mit der Zeit undicht zu werden.
Das Wasser läuft zwar nicht direkt rein, aber die Unterbekleidung ist in dem Bereich durchnässt.
Ich hab die Nähte auf anraten von Lomo mal mit Aquasure nachgezogen, das hat aber nicht wirklich was gebracht.
So wie es aussieht ist der Stoff in dem Bereich undicht.
Lomo hat angeboten den Anzug mit Aquasure zu reparieren wenn ich die Versandkosten (ca. 40,- €) übernehme, Umtausch nach 2 Jahren war nicht drin.
Wie oft ich den Anzug schon getragen habe kann ich nicht sagen, aber ehrlich gesagt würd ich den Anzug nicht mehr kaufen.

Viele Grüße
Stefan

Alex72
Checker



27.08.2013 18:56
RE: Lomo review antworten

Zitat von schwimmendeWerkzeugkiste im Beitrag #4
Ich brauche Assistenz beim auf- und zumachen. Das ist vielleicht ein Nachteil der Konstruktion aber man soll ja auch nicht allein aufs Wildwasser...

Axel


Wie man so einen Rücken-RV auf und zu bekommen könnte zeigt dieses Video:



Allerdings ist der RV beim Typhoon auch etwas höher angebracht. Es funktioniert jedenfalls gut!

Navigation
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz