Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 703 mal aufgerufen
 Boote | Technik | Outfitting | Ausrüstung Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Mahyongg
Schwimmkopf



23.05.2013 12:41
Airbag Groesse Force.. antworten

Hoi Leude,

was passt denn in den force, verwende gerade 60er bags aber die sind viel zu gross. Was habt ihr da so drin?

Cheers,

Jan

--
The hole is more than the sum of its parts.

fez
Held vom Erdbeerfeld



23.05.2013 13:10
RE: Airbag Groesse Force.. antworten

was ist der Nachteil daran ? Die Tüten die Markus in seinem Big Dog hat sind zu klein, das finde ich eher schlecht.

--------
This is the first day of my life

fez
Held vom Erdbeerfeld



24.05.2013 10:09
RE: Airbag Groesse Force.. antworten

außer es ist so wie bei Siggi früher im Quake der total überwuchert von Auftriebskörpergeschwulsten gepaddelt ist... haha, das war klasse

--------
This is the first day of my life

Mahyongg
Schwimmkopf



24.05.2013 13:46
RE: Airbag Groesse Force.. antworten

Naja, schon richtig - die Säcke beim Marcus sind ein Witz, die hätte ich den BigDogers um die Ohren gehauen.. oder wenigstens je 2 davon verlangt. Also lieber zu viel als zu wenig. ABER.. zum einen behindern mich die hinteren ohne Käfig ein bissl an den Füßen.. beim Einsteigen jedenfalls muss ich da jedesmal sortieren und das nervt. Zum anderen sind es Cordulas für Ihr Prelude und ich 'abe keine Lust, wenn das da ist ständig meine Säcke aus dem Spark zu ziehen und umzuzuchteln. Dann mag ich es einfach passend - wozu mehr Material rumschleppen als nötig ist, denn zum anderen ist es auch noch leeres Gewicht. Mein Big Dog ist ja schon recht leicht.. und soll es auch bleiben oder noch leichter werden. Ich mag leichte Boote. Da Du doch auch Rad fährst, kennst Du das Prinzip vielleicht.. wenns Gewicht spart und sonst nix macht bohr' ich auch ein Loch mehr in den Sattel für 10 Gramm.. da das auf dem Bach sofort in Vortrieb umgesetzt wird, und ich aktuell bei mir selber nicht mehr sooo viel abnehmen kann ohne wichtige Substanz zu verlieren, möchte ich das auch gerne so weiter treiben...

Den Plan, Zedernholzthwarts mit Carbon ummantelt zu bauen habe ich jedoch wieder aufgegeben. Das wäre dann doch zu albern ;D

Cheers,

Jan

Bei Siggi wars dann auch eher die unkonventionelle Verschnürung aus Resten und Ignoranz gegenüber der Geschwulst. Beim Quake schützt das aber ja auch vor eindringendem Wasser.. :D

--
The hole is more than the sum of its parts.

fez
Held vom Erdbeerfeld



24.05.2013 13:50
RE: Airbag Groesse Force.. antworten

der Hintere ist beim Taureau auch zu groß und ich mag es auch nicht wenn sie meine Füße überlappen - ich habe sie einfach durch die Ösen mit einer Leine verbunden und zusammengebunden. Es ist es beim T. auch unmöglich sich drin zu verheddern da die Leine weit hinten und oberhalb des Sitzes vorbei geht. Die Füße sind bei mir also frei.
Klar, jedes Boot braucht seine eigenen AKs jedesmal die rumzuzerren und frisch zu verzurren hätte ich auch keine Lust. Und auch klar, so leicht wie möglich.

--------
This is the first day of my life

fez
Held vom Erdbeerfeld



24.05.2013 14:00
RE: Airbag Groesse Force.. antworten

ob das auf dem bach sofort in Vortrieb umgesetzt wird wage ich bei diesem Bootskonzept stark zu bezweifeln Aber natürlich tragen sich 19 kg leichter als 29...

--------
This is the first day of my life

Mahyongg
Schwimmkopf



24.05.2013 14:05
RE: Airbag Groesse Force.. antworten

Ooch.. Wird schon umgesetzt. Ob man von ein paar hundert Gramm viel merkt wage ich zu bezweifeln, aber ein paar hier und ein paar da.. kommen dann schon zum tragen.
Kannst meinen Dog ja gerne mal probieren bei Gelegenheit.. ist schon recht fix - Welten im Vergleich zur Standard-Fitting-Bombe von Marcus.

--
The hole is more than the sum of its parts.

fez
Held vom Erdbeerfeld



24.05.2013 14:50
RE: Airbag Groesse Force.. antworten

habe deinen schon hochgelupft, der ist echt wahnsinnig leicht. Schon mal gewogen?

--------
This is the first day of my life

Mahyongg
Schwimmkopf



24.05.2013 18:34
RE: Airbag Groesse Force.. antworten

Nö. Könnte ich mal, macht m.e. aber erst dann Sinn, wenn er soweit fertig ist wie geplant. Fehlen noch: Fussstützen, die thwarts die rein sollen (Esche statt Buchemultiplex, welches nur eine rumliegende Notlösung war - SACKSCHWER das Zeug!) und eben die passenden Säcklein.
Hmm.. hätte ja Bock auf die (jetzt Harmony) Voyageur Airbags, aber die verkauft hier eh keiner, oder?

--
The hole is more than the sum of its parts.

fez
Held vom Erdbeerfeld



24.05.2013 20:23
RE: Airbag Groesse Force.. antworten

ich hatte für vorne Gaia die sind irgendwann an der Naht undicht geworden, zu viel Luftdruck bei warmem Wetter abbekommen nehme ich an.
Nun habe ich einen Everlast von Flo und die sind mal richtig stark! So Luftballonartig und lang nicht so empfindlich gegenüber Temperaturschwankungen. Echt stark die Dinger! Sie sollen etwas empfindlicher gegenüber Durchstichen sein, bisher hatte ich damit aber noch keine Probleme. Ich weiß nicht welche größe der hat, aber ich denke für den Big Dog könnten die auch gut passen. Sie sind allerdings ein paar Gramm schwerer als die Gaia, ist mir aber wurscht.

--------
This is the first day of my life

Mahyongg
Schwimmkopf



24.05.2013 22:19
RE: Airbag Groesse Force.. antworten

Ööh... Everlast sind doch von Gaia? Wobei Gaia ja gerade aufgehört hat, als Marke zu existieren. Weisst Du denn, welche Größe? Die Größen sind ja in etwa alle identisch abgestuft..

Cheers,

J.

--
The hole is more than the sum of its parts.

fez
Held vom Erdbeerfeld



24.05.2013 22:59
RE: Airbag Groesse Force.. antworten

kann sein, hab ich nicht drauf geachtet. Evtl. haben Gaia die die "luftabllonartigen und die "normalen" im Programm, so siehts zumindest bei Flo`s Homepage aus. Ich glaube das ist der 48``, ich schau morgen aber mal auf die Rechnung.

--------
This is the first day of my life

Mahyongg
Schwimmkopf



24.05.2013 23:37
RE: Airbag Groesse Force.. antworten

ok prima. 48 sollte ja jedenfalls reichen.. ja, gaia macht beide.. everlast ist halt ein anderes material.

--
The hole is more than the sum of its parts.

AJ
Checker


25.05.2013 13:15
RE: Airbag Groesse Force.. antworten

Die die von BigDog dabei sind sind definitiv zu klein, das wollten sie bald ändern ;-)

Englisch schnell ....Wenn ich was erfahre gebe ich Bescheid.
Have Fun

Andi

The_Great_Gonzo
Brother


25.05.2013 23:25
RE: Airbag Groesse Force.. antworten

Also die everlast bags sind nicht soo toll. Wir haben einige hier bei Esprit. Zwar gut bei temperaurschwankungen, aber null reissfestigkeit bei kontakt mit Aesten. Auch nicht sehr abrasionsfest, etwas sand zwischen dem Rumpf und dem Sack und der Leckt sofort. Ich bevorzuge beschichtete Nylonsaecke. In meinem Force habe ich 54" Saecke, hinten sind die Enden hochgebunden. Pass gut.

TGG!

Mahyongg
Schwimmkopf



26.05.2013 22:02
RE: Airbag Groesse Force.. antworten

Hmm.. also scheinbar erledigt sich das Problem gerade, Cordula ist heute den Big Dog gefahren und wenn ich Ihr Urteil richtig interpretiere, dann muss ich wohl doch auf meinen Option warten bis bei mir die PE-Zeiten wirklich anbrechen. Hmmm.. :/

Also was das angeht: Ihr zufolge ein super Boot für kleine Leute, selbstverständlich aber nur in der "Leichtversion" mit ohne PE-Einbauten des Herstellers.

:D

--
The hole is more than the sum of its parts.

Navigation
 Sprung