Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 72 Antworten
und wurde 4.057 mal aufgerufen
 Boote | Technik | Outfitting | Ausrüstung Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 0 | 1 | 2
aknerr
B-Nutzer


13.01.2013 18:12
RE: Infos Force OC1 antworten

Hallo
ich beobachte das hier schon ne ganze Weile aber ich verstehe es nicht richtig wieso wollt ihr unbedingt ohne Spritzdeck fahren ist das leichter?

fez
Held vom Erdbeerfeld



13.01.2013 20:21
RE: Infos Force OC1 antworten

???

nein, schwerer.

--------
This is the first day of my life

schwimmendeWerkzeugkiste
Oldtimer



14.01.2013 14:20
RE: Infos Force OC1 antworten

...also das Ein- und Aussteigen ist definitiv leichter...

Axel

P A D D E L B L O G

Mahyongg
Schwimmkopf



14.01.2013 14:34
RE: Infos Force OC1 antworten

Huch, ein Troll!

Creeken mit viel scouten ist leichter.
Besserer Überblick durch höheren Blickpunkt.
Es ist schwieriger, die Technik zu erlernen, so daß man etwas langsamer zum Erfolgserlebnis kommt, bzw. länger auf einfacheren Bächen Spaß hat ;D.
Also das richtige für alle, die Herausforderungen suchen und nicht nur "konsumieren" wollen. Wobei das sicher auch nicht auf alle 'yaker zutrifft, klar.

--
The hole is more than the sum of its parts.

insolence
Schwammkopf


18.01.2013 19:01
RE: Infos Force OC1 antworten

creeken im Open Canoe kann auch sicherer sein....siehe Steckunfall/Verklemmer, da hat man in Kajak wesentlich mehr Probleme, im C1 immer noch etwas, im OC an sich kaum

----------------------------------
it's gettin hot
I WILL MAKE THE WATER BURN
purple orange flames
blaze where I touch with my paddle

Mahyongg
Schwimmkopf



19.01.2013 02:29
RE: Infos Force OC1 antworten

Wir machen das halt weil wir es können. So einfach ist das.

--
The hole is more than the sum of its parts.

aknerr
B-Nutzer


19.01.2013 15:33
RE: Infos Force OC1 antworten

Hallo
Verstanden habe ich es zwar immer noch nicht,im klassichen OC das kann ich ja schon nachvollziehen aber umgebaute kayaks mit Lufttanks ohne Spritzdeck???
da ich ich selbst C1 fahre denke ich mal im grunde weiß ich schon was gemeint ist
mit Sabrina war ich schon unterwegs (Soca2011)die kann paddeln ohne zweifel
Mahyongg creeken,das sind für mich die oberen Abschnitte der Bäche auf Corsica zu fahren das ist im geschlossenen C1 schon nicht so einfach und dann noch 50 liter Wasser im Boot
und auf leichteren Bächen aus meiner Sicht zum Beispiel untere Ötz mit dem Boot voller Wasser????da haben vor allem die Retter Spaß
Aber ich denke da ich meist mit Kajakfahrern unterwegs bin habe ich eine andere Sichtweise und ich glaube von denen würde niemand auf die Idee kommen grösser Luftsäcke ins Boot zu stecken und das Spritzdeck weg zulassen
Ich will hier natürlich keine Sinnkriese auslösen

Andreas

fez
Held vom Erdbeerfeld



19.01.2013 16:31
RE: Infos Force OC1 antworten

ach so meinst du das - das hast du was mißverstanden: der Big Dog Force ist nicht einfach ein C1 ohne Spritzdecke! Er wurde zwar von einem Kajak her entwickelt aber die Bordwand ist schon hochgezogen wie bei einen Esquif Taureau, vielleicht sogar höher als bei einem Dagger Quake. Deshalb läuft er auch nicht sofort voll mit Wasser wie das bei einem C1 ohne Spritzdecke wäre. Das würde natürlich keinen Sinn und Spass machen und deswegen macht das auch niemand.
Ich (und die anderen wohl auch) habe dich verstanden als fragst du uns warum wir OC paddeln...
Rätsel gelöst

--------
http://www.ernieputto.de/lebowski/sound/baer.mp3

Mahyongg
Schwimmkopf



19.01.2013 17:17
RE: Infos Force OC1 antworten

Right.. und wenn man richtig OC fährt, dann bleibt das ganze auch halbwegs trocken. Lies mal das review, das The Great Gonzo bei cboats.net über den Force geschrieben hat, der versteht sein Handwerk und man bekommt einen Eindruck worum es geht.

Gute Fahrer fahren halt trocken. Und rauschen nicht einfach durch, sondern nehmen sich i.d.R. auch Zeit.. aus einem Kajak steigt natürlich nicht mal eben so einer aus, nur zum Spass, wenn es nicht sein muss. Beim OC kein Problem. Auch besonders zum creeken, da sich die Zeit zum scouten dramatisch verkürzt. Klar gibt es Bäche/Drops bei denen ein OC an seine Grenzen fährt. Die gibts im Kajak aber auch - Walzen die einen Kajaker voll vor die Brust treffen und stoppen, kann ein gut gefahrenes OC z.B. teilweise einfach "überschwimmen". Trocken. Davon abgesehen wird die Grenze ja sowieso immer weiter verschoben.. Warum auch nicht, wenns Spaß macht?
;D

--
The hole is more than the sum of its parts.

insolence
Schwammkopf


19.01.2013 22:00
RE: Infos Force OC1 antworten

ok, auf untere oder mittlere Ötz gehört ein OC egal welcher Bauart eher weniger.... aber technische, schwere Creeks? Gerade da hat ein offener Canadier definitiv seine Berechtigung, unter der Vorraussetzung, dass man das Ding beherrscht

damit wir uns richtig verstehen: Unter creeken verstehe ich schon auch eher Wildwasser 4, 4+, 5
Durchgehend 5 ist mir noch etwas zu heftig, 4+ bin ich auch im OC schon gefahren.
Ausleeren müssen ist ein Punkt, aber bessere Sicht, mehr Sicherheit, die OC-typischen Fahreigenschafts-Charakteristiken, weniger Eintauchtiefe bei Drops...mir persönlich lieber als Kayak oder C1.
Wenn ich will, fahre ich Eiskanal im OC ohne nass zu werden.
C1/OC finde ich nicht zwangsläufig schwieriger - das "fehlende" Paddel wird durch mehr Steuermöglichkeiten der Hüfte und des Oberkörpers ausgeglichen. Kann da aber weniger sagen, ich bin nie Kajak gefahren. Mittlerweile macht das Umsteigen bei mir längst keinen Sinn mehr.



alles im endeffekt geschmackssache

----------------------------------
it's gettin hot
I WILL MAKE THE WATER BURN
purple orange flames
blaze where I touch with my paddle

C-Nutzer
B-Nutzer



20.01.2013 21:17
RE: Infos Force OC1 antworten

Also untere Ötz bis 210cm geht aber schon noch gut wenn man seine Schüssel beherrscht. Drüber bin ich noch nicht drauf gewesen (weder örtlich noch wasserstandsmäßig). Ein Standardbach ist das im OC1/OC2 aber schon keiner mehr...der größte Teil der OC Paddler ist auf der Imster besser aufgehoben und hat dort seinen Thrill.
Steile Creeks können aber schon auch richtig Spaß machen und Creeken kann auch schon bei WW IV losgehen.

Florian

--------------------------------------------------
¡ǝɹǝɥdsıɯǝɥ uɹǝɥʇnos ǝɥʇ uı pǝddɐɹʇ ɯ,ı ¡ǝɯ dlǝɥ

Mahyongg
Schwimmkopf



21.05.2013 13:24
RE: Infos Force OC1 antworten

Würde ja sogar behaupten, Creeken geht teilweise schon bei III los.. nur gibt es kaum so faire Creeks, zumindest in Europa ist mir nix bekannt. ;D

--
The hole is more than the sum of its parts.

Mahyongg
Schwimmkopf



21.05.2013 13:26
RE: Infos Force OC1 antworten

Ist für mich eher eine Größen- und Steilheitsfrage als eine des Schwierigkeitsgrades. Und Steilheit/Wasserfälle (auch einer nach dem anderen..) bedingt nicht zwingend, dass es auch eine IV ist... oder wie seht ihr das?

--
The hole is more than the sum of its parts.

jakke
Brother



21.05.2013 13:47
RE: Infos Force OC1 antworten

Low Force auf die Tees in der UK wird wie ww III bezeignet, ist eine 10foot wasserfall, ok, mit riesenpool.

Jan, schau dir der UK und Scotland mal an. Da gigt's eine meng flusse, inclusiv wasserfälle in underschiedliche schwierigkeiten. Ich bin jedenfalls begeisterd von der UK wie paddeldestination!

http://www.open-canoe.be

insolence
Schwammkopf


21.05.2013 17:25
RE: Infos Force OC1 antworten

blöd nur, dass das UK so unsicher ist mit den wasserständen. Ich habe es schon dreimal geschafft, da hinzureisen, und viel zu wenig Wasser zu haben.
Da gibt es soooo hammergeile Bäche - wenn sie denn nur mal Wasser darin hätten. Und nicht jedes mal, wenn ich da bin, trocken sind

----------------------------------
it's gettin hot
I WILL MAKE THE WATER BURN
purple orange flames
blaze where I touch with my paddle

jakke
Brother



22.05.2013 08:25
RE: Infos Force OC1 antworten

wasserständen, kenne ich. Ich hatte das gleiche Problem, mit ausname von die erste mal, aber dann hatte ich mir am zweiten tag verletzt.
Aber 2 mal mit niederig und extrem niedrig wasser, halt alles noch fahrbar. Aber so geht's mir auch meistens in die Alpen...

http://www.open-canoe.be

Mahyongg
Schwimmkopf



22.05.2013 17:24
RE: Infos Force OC1 antworten

Ein Flug nach Atlanta kostet von München maximal 700 Euro, wenn man ein bissl guckt.. Botte gibts da unten ja genug, Boater sowieso. Da kostet die Fahrt und Fähre/Tunnel nach UK fast schon genauso viel, aber es gibt nicht 500 (plus minus ein paar..) Bäche.. äh mindestens 2/3 davon in der Kategorie Creeks?

Würde also die Südstaaten als Paddeldestination mal ins Auge fassen. Die Fast Food Joints dort unterbieten zwar die englische Küche noch um einiges, aber bei Louie gibt's super Mexikanesisch ;D

--
The hole is more than the sum of its parts.

fez
Held vom Erdbeerfeld



23.05.2013 13:20
RE: Infos Force OC1 antworten

im Endeffekt ist es doch nur eine Begrifflichkeit die im Paddlerjargon mit einer Bedeutung aufgeladen ist - creeken muß halt heftig sein, auch wenn es nur bedeutet auf schmäleren Bächen unterwegs zu sein.

--------
This is the first day of my life

Mahyongg
Schwimmkopf



24.05.2013 14:07
RE: Infos Force OC1 antworten

Genau, so à la "Boah total heftig ey" … ich finde allerdings es darf auch Spaß machen und nicht nur total furchteinflößend sein ;D

--
The hole is more than the sum of its parts.

fez
Held vom Erdbeerfeld



24.05.2013 14:46
RE: Infos Force OC1 antworten

nix da, gecreekt ist nur wenn man sich in die Hosen macht, deshalb bleibe ich beim schönen alten deutschen Wort riverrunnen

--------
This is the first day of my life

insolence
Schwammkopf


24.05.2013 17:27
RE: Infos Force OC1 antworten

wer sagt denn, dass es über 3 keinen Spaß mehr macht? Und die Hose kann man ja waschen



@ Andreas: http://canoemovie.amongstit.com/?page_id=224 da sagt er, warum OC
Bist du eigentlich der Leipziger mit dem Finkenmeister? Und ich hatte den blauen Burn-C1 und einen pink-schwarzen SlalomC1 dabei? dann wüsste ich glaube ich, welche Tour das war...

----------------------------------
it's gettin hot
I WILL MAKE THE WATER BURN
purple orange flames
blaze where I touch with my paddle

fez
Held vom Erdbeerfeld



24.05.2013 19:59
RE: Infos Force OC1 antworten

Ironie ist mein Gemüse

--------
This is the first day of my life

insolence
Schwammkopf


25.05.2013 18:12
RE: Infos Force OC1 antworten

schon klar

wie auch immer, Glory is forever, Hosen kann man waschen oder so ähnlich

----------------------------------
it's gettin hot
I WILL MAKE THE WATER BURN
purple orange flames
blaze where I touch with my paddle

Seiten: 0 | 1 | 2
Navigation
 Sprung