Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 882 mal aufgerufen
 Blick über den Tellerrand Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Elzkröte
Brother



14.12.2011 17:48
WICHTIG!!! antworten

http://www.emergencycallbrasilien.de

Watzmann
B-Nutzer


17.12.2011 20:50
RE: WICHTIG!!! antworten

Ist zwar schlimm aber dürfen wir,die hier in einer Wohlstandsgesellschaft leben,
darüber entscheiden,was in ärmeren Ländern getan wird um den,
aus unserer Sicht fragwürdigen Wohlstand dort voranzutreiben?

insolence
Schwammkopf


22.12.2011 17:50
RE: WICHTIG!!! antworten

das nicht, aber wir dürfen sie vor den Fehlern bewahren, die wir auf dem Weg zum Wohlstand gemacht haben

----------------------------------
it's gettin hot
I WILL MAKE THE WATER BURN
purple orange flames
blaze where I touch with my paddle

Mahyongg
Schwimmkopf



23.01.2012 19:47
RE: WICHTIG!!! antworten

dürfen?

--
The hole is more than the sum of its parts.

insolence
Schwammkopf


24.02.2012 07:42
RE: WICHTIG!!! antworten

ja, hast recht, wir müssen sogar

----------------------------------
it's gettin hot
I WILL MAKE THE WATER BURN
purple orange flames
blaze where I touch with my paddle

Elzkröte
Brother



25.02.2012 10:07
RE: WICHTIG!!! antworten

Letztlich sollte man sich auch mal klar machen daß Regenwälder vor allem aus einem Grund abgeholzt werden:
Um unseren unersättlichen Hunger nach Rohstoffen zu befriedigen!
Die Weltbank vergibt Kredite nur dann an Staaten wenn das jeweilige BIP stimmt,
ein großes Problem dabei ist, daß viele Staaten eben dieses erreichen weil sie sehr viel Holz exportieren.
Der doofe Wald steht da ja nur so rum...einen nominalen Wert wird für den bestehenden Wald aber gar nicht
ermittelt. Dieses hat zur Folge daß das BPI ganz gut ausschaut. Ist aber ganz klar eine falsche Rechnung...
wenn dem Wald ein bestimmter Wert zugerechnet wird dann stimmt die Rechnung nämlich vorne und hinten nicht mehr!
Der Ausverkauf unseres Planeten wird maßgeblich durch die Weltbank finanziert, und jetzt mal die Frage:
Welche Nationen bestimmen den das Verhalten der Weltbank?
Wenn wir also maßgeblich an diesem Problem beteiligt sind sollten wir uns auch der Verantwortung stellen
und auch mal Position beziehen!
Außerdem leben wir in einer globalisierten Welt und es ist doch wirklich sehr kurzsichtig zu glauben
es würde uns nicht betreffen wenn dort kein Wald mehr steht.
Wer noch Zweifel hat kann ja gern mal schauen wie es z. B. um Madagascar bestellt ist, dort ist fast kein Wald mehr übrig. Was zur Folge hat daß man in Madagascar die größte Bodenerosion betrachten kann die es auf diesem Planeten zur Zeit gibt. Wollt ihr den irgendwann euren Kindern irgendwann sagen, wir haben dies alles nicht gewusst?
Und das bei unseren unerschöpflichen Mengen an Infos die uns heutzutage zur Verfügung stehen?

Navigation
 Sprung