Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 638 mal aufgerufen
 Wildwasser im Kajak | C1 | OC1 | OC2 Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Raphael
Schwammkopf



28.02.2011 15:01
Petition gegen die Sperrung der Donau antworten

Bitte helt mit!

http://www.openpetition.de/petition/geze...s-auf-der-donau

Danke!


Liebe Bootfahrerinnen und Bootfahrer,

Vor sechs Jahren wurde von einer Gruppe bestehend aus Vertretern der Naturschutzbehörden, Angelvereine, Kanuvermietern, Bundesvereinigung Kanutouristik, Landratsamt etc. gemeinsam eine Verordnung erarbeitet, die das Kanufahren auf der Donau regeln sollte. Ziel war es hierbei eine Verordnung zu schaffen, die die Interessen von Kanufahrern mit denen des Naturschutzes vereinbart.

Die damals erlassene Verordnung hatte sich bewährt und zwar soweit, dass diese zu einer Mustervorlage für andere Landkreise wurde.

Nach nunmehr sechs Jahren soll diese Verordnung nun gekippt und eine neue Verordnung erlassen werden. Hierfür hat das Landratsamt Sigmaringen einen Entwurf erstellt, der jedoch bei Regierungspräsidium Tübingen und den Naturschutzbehörden auf Widerspruch stößt. Aus diesem Grunde hat das Regierungspräsidium ein Gutachten erstellen lassen, dass die Bootfahrer als Störfaktor für die Natur bezeichnet. Daher sieht das Regierungspräsidium vor, eine wesentlich schärfere Verordnung zu erlassen, die das Boot fahren auf der Donau auf ein Minimum einschränkt. Dabei wird das berechtigte Interesse der Bewohner und Besucher des Donautales auf ein Erleben in der Natur vollkommen außeracht gelassen.

Wir bitten Sie daher, unterstützen Sie uns mit Ihrer Unterschrift, damit das Boot fahren auch in Zukunft Bestandteil der Freizeitmöglichkeiten im Donautal bleibt.

Hier haben Sie die Möglichkeit Einfluss zu nehmen, indem Sie die Petition unterzeichnen:

http://www.openpetition.de/petition/zeic...s-auf-der-donau

Jede Stimme zählt. Schicken Sie den Text daher an weitere Personen aus Ihrem Freundes- und Bekanntenkreis damit auch weiterhin auf der Donau Boot gefahren werden kann.

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung!!

i.A. Anja Gretzschel
- Geschäftsführerin -
* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
Bundesvereinigung Kanutouristik e.V. (BKT)

---------------------------------------------------------------
Lets all redouble our efforts to sell the availability of great fun on the super safety of class II-III!My wife has to continuously point out to her family that I am not a waterfall crazed kayaker. » Kent Ford

fez
Held vom Erdbeerfeld



28.02.2011 16:01
RE: Petition gegen die Sperrung der Donau antworten

logo

--------
well..thats just like...your opinion...man

Mahyongg
Schwimmkopf



28.02.2011 17:03
RE: Petition gegen die Sperrung der Donau antworten

Klar, daß Besi sich hier einmischt - steht doch ganz einfach deren wirtschaftliche Basis auf dem Spiel. Meiner Meinung nach ist allerdings ein weiter ausgebreitetes Befahrungsverbot auch kaum die richtige Lösung - mehr Proaktivität seitens der Verleiher bezüglich der Umweltverträglichkeit (und auch Sicherheit) ihrer Aktivitäten auf der Donau wäre aber vermutlich gut geeignet, die Situation zu klären. Ich habe die Gesellschaft der anderen "Paddler" jedenfalls nur bedingt "genossen", auch wenn es schön ist zu sehen, daß Leute Spaß daran haben ist es doch ein Unding, wie unverantwortlich viele mit einem Umfeld, in dem sie sich vergnügen wollen, umgehen.
Von daher kann ich die Einwände der Gutachter gegen das Paddeln an dieser Stelle auch verstehen.. wobei es mal wieder typisch ist, daß ein Partikularinteresse, ohne Suche nach anderen Möglichkeiten und ohne die Betroffenen in die Entwicklung einer Lösung einzubeziehen, durchgesetzt werden soll. Habe jedenfalls schon mal dagegen gestimmt.. hoffen wir daß es eine Diskussion in Gang setzt, die letztlich zu einer zufriedenstellenden Lösung für alle führt, sonst müssen wir da nächstens in Nacht und Nebel paddeln...

--
The hole is more than the sum of its parts.

N. A.

28.02.2011 17:54
RE: Petition gegen die Sperrung der Donau antworten

scho gmacht
Norbert

!Reden ist Silber. Paddeln ist Gold!

kanu47

28.02.2011 19:53
RE: Petition gegen die Sperrung der Donau antworten

ja klar Besi so heißt er, der war vor 20 Jahren auch
schon in den Schlagzeilen, und das es den noch gibt.
Aber wie heißt das Sprichwort, Unkraut oder sooooo

Für den Freizeitpaddler der sein eigenes Material benutzt
und auf die Natur Rücksicht nimmt bekommt Einschränkungen!


habe auch unterschrieben.

Navigation
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz