Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 715 mal aufgerufen
 gewerbliche Neuigkeiten Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Raphael
Schwammkopf



16.09.2010 08:57
Neuer Kleber für besondere Anwendungen antworten

Hallo zusammen!

Die Firma West Systems, bekannt für Harze und dergleichen mehr, hat vor kurzem einen Kleber auf den markt geracht, der einige Probleme im Kanu- und Kajak-Bereich lösen wird.

Mit dem G/flex 650 und 655 ist es unter anderem möglich PE zu kleben! Ein weiterer, besonderer Clou, ist die Eigenschaft nasse Materialien verkleben zu können - der Kleber härtet auch unter Wasser aus.

Es git ihn als flüssiges Epoxidharz und als angedicktes Harz für strukturelle Verklebungen. Ausführliche Informationen und Preise findet Ihr auf dem beigefügten Datenblatt.

Die ersten 10 Bestellungen liefern wir versandkostenfrei aus, danach berechnen wir 2,90 EUR pro Versand.

Bestellungen bitte per mail an kontakt@rafftaff.de

Schöne Grüße,
Raphael

---------------------------------------------------------------
Lets all redouble our efforts to sell the availability of great fun on the super safety of class II-III!My wife has to continuously point out to her family that I am not a waterfall crazed kayaker. » Kent Ford

Angefügte Bilder:
G-flex-650.jpg  
fez
Held vom Erdbeerfeld



16.09.2010 09:28
RE: Neuer Kleber für besondere Anwendungen antworten

na da bin ich ja mal gespannt! Hast Du PE zu kleben schon mal ausprobiert?

--------
There`s a moon in the sky
It`s called the moon

N. A.

16.09.2010 11:30
RE: Neuer Kleber für besondere Anwendungen antworten

Oh ja, das tönt nach Erlösung:-)
verstehe ich das richtig, dass die angedickte Version wie Araldit oder Uhu 2 k gebraucht wird?
Norbert

Raphael
Schwammkopf



17.09.2010 12:24
RE: Neuer Kleber für besondere Anwendungen antworten

Die Verarbeitung ist wirklich sehr einfach. Eine ausführliche Anleitung liegt bei - im Prinzip aber einfach mischen und fertig :-)

Wir testen gerade. Kollegen von uns mit einer großen Kanuschule und Verleih haben bereits umfangreich getestet und waren begeistert.

Gruß,
Raphael

---------------------------------------------------------------
Lets all redouble our efforts to sell the availability of great fun on the super safety of class II-III!My wife has to continuously point out to her family that I am not a waterfall crazed kayaker. » Kent Ford

Mahyongg
Schwimmkopf



17.09.2010 21:34
RE: Neuer Kleber für besondere Anwendungen antworten

Umfangreich getestet habe ich auch schon.. gerade meine zweite Portion abgeholt (erst nachher Deinen Post gesehen, na ja..) - jedenfalls werden jetzt als näxtes Anchors damit in mein Spark geklebt, dann heisst es hoffentlich: kein Kontaktkleber mehr!
Ansonsten benutze ich es als Stoßdämpfer/Verschleißkante an meiner weichen Kober F-Power-Spitze (ist prima, wenns abgenutzt ist, ein Gramm anmischen und wieder druff.. besser als ständig neue Paddel kaufen) und habe damit ein Spark und eine Viper (bisher) erfolgreich großflächig verarztet... also auch hier, Erfahrungen bisher gut - ist ein ziemlich geniales Zeug. PP habe ich damit aber auch noch keins verklebt, nur PVC, ABS und diverse Laminate.

Kann daher bestätigen: Bei korrekter Oberflächenvorbehandlung und Anwendungsauslegung/Dimensionierung der Fügeteile hält es auf Royalex wie Teufel. Und ohne auch, also einfach in irgendwelche Löcher reinschmieren und diese dann wieder über irgendwelche Felsen zerren hält bisher auch erstaunlich gut!

;D

--
The hole is more than the sum of its parts.

Navigation
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz