Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 1.165 mal aufgerufen
 Wildwasser im Kajak | C1 | OC1 | OC2 Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Gerhard
Brother



14.04.2010 12:36
Neue Gebühren für Soca Befahrung antworten

Für die Befahrung der Soca gibt es neue Gebühren.

Neu ist die Kategorie "KANU", die nach Rückfrage auch ausdrücklich für OC2 gilt.

Grüße Gerhard

Dateianlage: Preise Permit Soca 2010.pdf
Wooly
Schwammkopf



14.04.2010 14:24
RE: Neue Gebühren für Soca Befahrung antworten

ich finde ja die OCler müssten mindestens das dreifache zahlen, die nehmen doch viel mehr Platz weg !!!




abtanzbuttboatico fantastico

~HonchoPilot~
Schefe



14.04.2010 14:27
RE: Neue Gebühren für Soca Befahrung antworten

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Don´t cry, say fuck you and smile!!

fez
Held vom Erdbeerfeld



14.04.2010 14:33
RE: Neue Gebühren für Soca Befahrung antworten

nee nee du - sie verdrängen schließlich weniger Wasser weil ja ihr Boot voll von dem Zeug ist. Und das kommt euch Buttboatern dann wieder zu gute!

--------
somewhere in South Carolina
gravity don`t mean a thing
Talking Heads

schwimmendeWerkzeugkiste
Oldtimer



14.04.2010 14:36
RE: Neue Gebühren für Soca Befahrung antworten

Is den ein OC-1 dann als "Kajak" ("Boat for 1 Person") eingestuft?

Das grenzt doch an systematische Diskriminierung und Identitätsberaubung...

Axel

P A D D E L B L O G
P O L I N G T R E F F E N 2010

Gerhard
Brother



14.04.2010 15:23
RE: Neue Gebühren für Soca Befahrung antworten

Also im OC1 werde ich weiterhin Kajak-Permit nehmen -> Boot mit einer Person.
Im OC2 Kanu-Permit -> Boot mit bis zu 3 Personen. Ist dann als Wochenpermit sogar billiger als wenn man zwei Kajak-Permits nimmt.

Gerhard

~HonchoPilot~
Schefe



14.04.2010 19:49
RE: Neue Gebühren für Soca Befahrung antworten

Oder man macht es wie ich und geht dahin wo das paddeln um sonst ist...

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Don´t cry, say fuck you and smile!!

tricky
Krasser



15.04.2010 07:27
RE: Neue Gebühren für Soca Befahrung antworten

Da haste recht ! Mir geht der Kommerz an der Soca auch auf den Keks.Wir werden dieses Frühjahr mal in Südfrankreich den Tarn und Nebenflüsse, wie Tarnon, Mimente und Jonte erkunden. Die sehen der Beschreibung nach auch toll aus.

fez
Held vom Erdbeerfeld



16.04.2010 10:11
RE: Neue Gebühren für Soca Befahrung antworten

ich war ja leider noch nie an der Soca.
Aber 2,50 € für eine Befahrung ist nun kein Betrag über welchen ich mich aufregen müsste wenn ich denn mal hinkomme.

--------
somewhere in South Carolina
gravity don`t mean a thing
Talking Heads

tricky
Krasser



16.04.2010 12:45
RE: Neue Gebühren für Soca Befahrung antworten

...es geht dabei ja nicht nur um die 2,50 für die Befahrung der Soca. Die ganze Gegend ist systematisch auf Paddler ausgelegt. Da kommste dir vor wie im März auf Malle beim Rennradfahren. Überall nur bunte Plastikboote, in allen Restaurants und Kneipen nur Paddler, alle Parkplätze vollgeparkt mit Booten auf dem Dach. Und dazu dann natürlich das entsprechende Preisniveau in den Supermärkten. Das ist für die Einheimischen auch sehr lästig! Die verdienen zwar an den Paddlern sind aber auch genervt. Ausserdem zieht die Ganze Szene natürlich auch Autoknacker und sonstige Ganoven an. Mir ist das inzwischen zu viel, ich habs da gern ein bisschen ruhiger und urwüchsiger...

Froschel
Schwammkopf



16.04.2010 14:13
RE: Neue Gebühren für Soca Befahrung antworten

also ich war ein mal dort und fand es eigentlich gar nicht so voll obwohl es Juni und Hochsaison war. Und den Leuten ist das mit den Touris glaube ich schon ziemlich recht, so viele andere Erwerbszweige haben die nämlich dort nicht als alternative.

______________________________________________

fez
Held vom Erdbeerfeld



16.04.2010 14:49
RE: Neue Gebühren für Soca Befahrung antworten

na ja, ich mag es auch ruhig und urwüchsig, soweit bin ich mit Dir einig.

Wenn allerdings irgendwo auf der Welt über Jahre zig tausend Sporttouristen hinkommen dann richten sich Land und Leute da eben drauf ein. Das nennt man Infrastruktur. Wenn du zum Skifahren nach Sankt Moritz gehtst ärgerst du dich ja auch nicht dass dort lauter Skifahrer rumrennen und Skilifte im Wald stehen.

Ich war das erste Mal zum klettern in Arco um 1986. Da war das noch ein recht lauschiges Städchen. Gemütlich. 10 Jahre später wars Massenkletterertourismus, garnicht zu reden davon wie es am Gardasee ausschaut seit dem es MTB-Mekka ist...

Schön ist das nicht , da hast du recht, aber verständlich.

--------
somewhere in South Carolina
gravity don`t mean a thing
Talking Heads

Navigation
 Sprung