Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 986 mal aufgerufen
 Boote | Technik | Outfitting | Ausrüstung Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Wolf
Checker


26.02.2010 12:44
Erste Hilfe Set antworten

Hallo Leute,

ich bin gerade dabei mir ein Erste Hilfe Set für den Fluss zusammen zu stellen. Könnt ihr mir vielleicht ein paar Tipps geben was da auf keinen Fall fehlen sollte?

Viele Grüße
Stefan

Mahyongg
Schwimmkopf



26.02.2010 14:20
RE: Erste Hilfe Set antworten

Hi,

es gibt gute Erste Hilfe Sets zu kaufen, an denen man sich auch beim selber-zusammenstellen orientieren kann. Sinn macht die Wasserdichte aufbewahrung in Peli- oder anderen Cases, da Rollsäcke oft Tröpfchen durchlassen.
Die sehr guten:

http://www.adventuremedicalkits.com/

zum Beispiel benutzen dafür Alok-Saks (eine Art Zip-Lock Beutel, die bis 60 Meter wasserdicht sind). Die in einem Rollverschlussbeutel sind safe.
Ansonsten sollte man sich daran orientieren, was man auch anwenden kann - oder wo eine Wahrscheinlichkeit besteht, daß ein anderer Mensch der dabei ist diese Kompetenz hat. Zu erwartende Verletzungen spielen auch eine Rolle, vor allem sollte man sich evtl. auch darüber bewußt werden was für Besonderheiten für CPR (Wiederbelebungsmaßnahmen) im zusammenhang mit Ertrinkungsunfällen gelten.. nicht unbedingt wegweisend fürs FA-Kit, aber immer gut zu wissen.

Auch die Dauer der Abwesenheit bzw. Nähe zum nächsten Helfer spielt eine Rolle. Wenn man im Urwald ist braucht man evtl. Antibiotika, auf dem Eifelbach eher was zum schnellen Blutungs-stillen, und fertig- sauber kriegt man eine Wunde unterwegs eh nur schlecht ;D.

M.E. ist der wichtigste Inhalt der Erste-Hilfe-Kurs (gleich nach dem Moving Water Rescue Kurs), idealerweise spezifisch für Outdoor. Da lernt man dann auch was man braucht und Sinn macht.

Ich selbst habe das:

http://www.adventuremedicalkits.com/prod...0.7&product=120

und bei denen sind die Produkte danach sortiert, wie viele Leute wie lange unterwegs sind - ganz nett als Anhaltspunkt.

Im Blog findet man weitere Info - interessant auch die "Myth Buster" Sektion!

http://www.adventuremedicalkits.com/blog...rt/ask-the-doc/

CU on the River & be safe!

Jan

Loisachqueen
Krasser



26.02.2010 18:13
RE: Erste Hilfe Set antworten

@Mahyongg: Funktioniert der Inhalt von deinem Erste-Hilfe-Set eigenlich dann auch 60 mm unter der Wasseroberfläche

Ich selbst habe ein Erste-Hilfe-Set für Outdoor/Rad-Bereich und packe das in einen wasserdichten Sack. Mich persönlich nervt es ein bisschen wenn im Boot tausend verschiedene Sachen "rumfliegen". In den Sack kommen dann noch Geld, Autoschlüssel, Getränk, Müsliriegel o.ä., Handy .... Damit habe ich alles kompakt mit einem Griff und muss mein Boot nicht komplett auf den Kopf stellen bevor ich alles habe.

Was auch sehr empfehlenswert ist, ist eine Packungtaschentücher im Erste-Hilfe-Set. Trocken versteht sich . Da braucht nur ein Paddler sich irgendwo anhauen und in Kombination mit Wasser blutet schon die kleinste Wunde wie abgestochen. Da kann mit Taschentücher oder ein Paar Blatt Tolettenpapier Wunder bewirken.

Vom Kanu-Magazin gibt es eine Karte mit Erste-Hilfe-Ablauf speziell für den Kanusport. Download unter http://www.kanumagazin.de/sixcms/detail....image_id=352688

Grüße aus dem noch verschneiten Oberbayern
Loisachqueen

schwimmendeWerkzeugkiste
Oldtimer



26.02.2010 18:31
RE: Erste Hilfe Set antworten

Uns haben sie beim Übungsleiter-Lehrgang beigebracht, dass ein handelsübliches Erste-Hilfe-Set in der Regel reicht aber unbedingt mit einer dieser Folien ergänzt werden müssen, in die unterkühlte Paddler (Schwimmweste anbehalten!) eingepackt werden. Bei so einer Aktion war ich schon mal dabei. Schon seit dem leuchtet mir das wirklich ein.
Eine Rettungsdecken-Folie muss rein ins Erste-Hilfe-Kit!

Axel

P A D D E L B L O G
P O L I N G T R E F F E N 2010

Wolf
Checker


28.02.2010 14:34
RE: Erste Hilfe Set antworten

Hallo,

danke für eure Antworten. Ich denke ich werde mich wohl an den Packlisten von Adventuremedicalkits orientieren und diese dann mit Rettungsdecke, Tempos, Ablaufbeschreibung usw. ergänzen. Mich wunderts das diese Rettungsdecken nicht als Standard dabei sind. Ich möchte mir das Set selbst zusammenstellen, da ich von den, zugegeben meist günstigeren Erste Hilfe Packs die ich so kenne, qualitativ nicht besonders begeistert bin.
Ich werd die Sachen in einem guten Zip Lock Beutel unterbringen und diesen dann in einen wasserdichten Sack packen. Unsere Handys transportieren wir genauso und hatten damit noch nie Probleme das etwas nass wurde.
Ich möchte das Set eher separat im Boot haben damit ichs im Notfall gezielt greifen kann und nicht erst zwischen dem anderen Gepäck suchen muss.

Viele Grüße aus dem windigen Schwaben,
Stefan

Navigation
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz