Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 756 mal aufgerufen
 Videos | Blogs | Fotos Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
The_Great_Gonzo
Brother


26.09.2009 04:09
Surfin' the Frog antworten

Hab's gestern zum ersten Mal seit meinem Move nach BC zum frog auf dem Thompson River geschafft. Der level war nicht optimal, aber Spass hat's trotzdem gemacht
http://www.vimeo.com/6749651

TGG!

Elch
Checker



26.09.2009 09:04
RE: Surfin' the Frog antworten

Mal aus reiner Neugierde: Wo hat es dich in BC ungefähr hin verschlagen?

half the paddle, twice the man

fez
Held vom Erdbeerfeld



26.09.2009 11:16
RE: Surfin' the Frog antworten

wow, sieht mächtig aus

--------
Am Grund die Steine,
Sie scheinen sich zu rühren
Im klaren Wasser.

Sôseki

kanu47

26.09.2009 11:40
RE: Surfin' the Frog antworten

Hallo Leute, da war ich schon im September 2000.

Da war der Wasserstand etwas weniger aber immer noch ........

Ca. 120 km von Vancouver in Richtung Nord HW 1

Klima wie in der Rheinebene Super.










The_Great_Gonzo
Brother


30.09.2009 06:43
RE: Surfin' the Frog antworten

Elch, ich bin in Kamloops. ~ 4 Stunden Nord-Oestlich von Vancouver im Thompson River valley.

The_Great_Gonzo
Brother


30.09.2009 06:47
RE: Surfin' the Frog antworten

kanu 47, der Frog ist am HWY1, zwischen Lytton und Spences's Bridge, aber das sind einioges mehr als 120 km von Vancouver aus, eher so etwas wir 270 bis 280 km. Das klima im Thompson river valley ist sehr trocken, fast eine Halbwueste.

kanu47

30.09.2009 12:05
RE: Surfin' the Frog antworten

OK... du hast Recht habe noch mal nachgeschaut.
Wenn man in Urlaubslaune ist ist doch alles nicht
so weit.
Wir kamen erste am dritten Tag mit unseren Motorhome in dieser Gegend an
Und was das Klima angeht "Steinwüste"

Gruße nach BC.

The_Great_Gonzo
Brother


30.09.2009 18:53
RE: Surfin' the Frog antworten

Ja, Kamloops ist in einer Halbwueste, aber gar nicht so uebel gelegen:
Mountainbiking:
top mountainbiking terrain gleich in der umgebung.

Paddeln:
- einige brauchbare seams und eddylines im thompson river mittenb in der Stadt um mal mit dem Squirtboot etwas spass zu haben.
- Adams river (2-3-er WW) 80 km oestlich.
- Clearwater river (bietet alles von 1-2 bis zu 5-er WW, je nach section) 1.5 stunden noerdlich.
- Barriere river 4-5 er spring run) 1 h noerdlich.
- Thompson Canyon (4-er Big Water) 1.5 - 2 h westlich.
- alle creeks in der gegend von Revelstoke ~ 2 h oestlich.

Ski:
- Sun Peaks Ski resort 80 km noerdlich von Loops.
- Revelstoke (eines der weltbesten Powderresorts) 2 stunden oestlich von Loops.

Ski Touring:
-Selkirks und Monashees bei Revy.

Bergsteigen:
- Glacier nartional park am Rogers pass ~3 stunden oestlich.
- Icefields in den Rockies oestlich von golden sind etwa 5 stunden.

gar nicht so uebel, oder
Und noch was, Loops ist, nummer 2 oder 3 in Kanada hinsichtlicxh jaehlichen Sonnenschein stunden und und ganz am Ende der Niederschlagsstatistik. Ich denke, man kann's aushalten hier......!

TGG!

Elch
Checker



30.09.2009 20:28
RE: Surfin' the Frog antworten

Gar nicht übel ist ja wohl eine Untertreibung!

Ich war auch erstaunt wie trocken, warm und wenig bewachsen die Gegend ist. Kam von Vancouver über Whistler bei Lillooet ins Fraser Valley um dann nach Norden Richtung Bowron Lakes zu fahren. Auf dem Rückweg bin ich dann nicht mehr nach Kamloops gekommen, da ich eine Einladung nach Vernon hatte. Ist aber eine super zentrale Lage für Outdoor Aktivitäten aller Art und sowohl die weltberühmten Nationalparks wie auch Vancouver sind für kanadische Verhältnisse 'nebenan'. Dazu dann noch frisches Obst und guten Wein direkt vor der Haustür. Beneidenswert!

half the paddle, twice the man

Navigation
 Sprung