Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Wildwasserboard Logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 34 Antworten
und wurde 4.120 mal aufgerufen
 Wanderpaddeln Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 0 | 1
Wooly
Schwammkopf



30.08.2006 16:35
Tour auf Regen oder Altmühl Mitte/Ende September antworten
Nach unserer Baden gegangenen Alliertour kribbelt es immer noch ziemlich in den Händen, und falls das Wetter mitspielt wollen Jutta und ich Mitte/Ende September eine kleine 2-3 Tages Gepäcktour fahren, Altmühltal, Regen o.ä. Wer mit will ist herzlich eingeladen, ich verspreche auch meinen Superduperspezialsteckschwenkgrill mitzunehmen ... ... also 16-17.09 oder 23-24.09.



abtanzbuttboatico fantastico

Froschel
Schwammkopf



30.08.2006 16:57
RE: Tour auf Regen oder Altmühl Mitte/Ende September antworten

am 16./17. ist das da: http://28280.dynamicboard.de/t57f5-Sicherheitskurs.html

keine Lust mitzugehn ?


-_-

Wooly
Schwammkopf



30.08.2006 18:37
RE: Tour auf Regen oder Altmühl Mitte/Ende September antworten


Lust schon, sind aber keine Plätze mehr frei. Mal sehen ob es überhaupt noch einmal schönes Wetter wird ...



abtanzbuttboatico fantastico

jorgos

30.08.2006 20:37
RE: Tour auf Regen oder Altmühl Mitte/Ende September antworten

Mit oder ohne Terrorbande (4,7)?

Wooly
Schwammkopf



30.08.2006 22:40
RE: Tour auf Regen oder Altmühl Mitte/Ende September antworten

Meine Terrorbande kommt mit !!



abtanzbuttboatico fantastico

jorgos

31.08.2006 08:48
RE: Tour auf Regen oder Altmühl Mitte/Ende September antworten

ok, versuche beide Termine freizuhalten (1E, 2K).

Altmühl wäre mir lieber, Regen doppelt so weit zu fahren. Regen ab Regen evtl. nächstes Jahr verlängertes Wochenende im Juni(?). (Dort fast immer Sauwetter, so richtig nass und kalt. Bei bisher 3 Touren ab Regen im Juni zweimal triefend nass geworden.)

Als Startzeit und -ort schlage ich Freitag nachmittag und Treuchtlingen Volksfestplatz vor.

Wooly
Schwammkopf



31.08.2006 09:32
RE: Tour auf Regen oder Altmühl Mitte/Ende September antworten


ich hätte nichts gegen die Altmühl, wie sieht es den beim Rest am 23/24 aus? Die Fezens sind doch eh Altmühltalprofis.



abtanzbuttboatico fantastico

fez
Held vom Erdbeerfeld



31.08.2006 09:40
RE: Tour auf Regen oder Altmühl Mitte/Ende September antworten
Ich war noch nie zum paddeln im Altmühltal. Wir waren in der fränkischen Schweiz.
Muß mal meine Damen fragen heute Abend.
--------------
imagine
--------------

Wooly
Schwammkopf



31.08.2006 09:54
RE: Tour auf Regen oder Altmühl Mitte/Ende September antworten


ah isch dachte ... wär doch lustig, so ne Lausebandentour ...



abtanzbuttboatico fantastico

Wooly
Schwammkopf



05.09.2006 19:17
RE: Tour auf Regen oder Altmühl Mitte/Ende September antworten


Also, die Altmühl ist nicht weit, der 22-24 ist auch ein klasse Termin, klopfe das hiermit erst einmal fest. Wenn dasWetter mitspieltwerden wir auf jeden Fall fahren, meine Familie und ich lassen uns auch die Option offen nach Montag/Dienstag dranzuhängen. Anreise Freitag, wer Lust habe zu kommen komme !!!



abtanzbuttboatico fantastico

jorgos

06.09.2006 10:42
RE: Tour auf Regen oder Altmühl Mitte/Ende September antworten
Die Festlegung auf 22.-24. bringt nur was, wenn dann tatsächlich mehr Leute mitfahren als am 15.-17. Nach hinten schieben bringt nichts mehr dieses Jahr, für Kinder dann vermutlich zu kalt.

Diese Internet-Infos über Camping und freie Zeltplätze sind etwas widersprüchlich, teilweise wohl einfach veraltet:
http://members.gaponline.de/c.scheffler/altmuehl.html
http://www.kanu-outdoor.de/Nau-Altm.htm

Vorschlag:

Am Sonntag sollten wir auf jeden Fall spätestens in Dollnstein aussteigen, das wären ab Treuchtlingen 28 km (ok oder zu weit?). Danach kommen bis Eichstädt 20 km praktisch stehendes Wasser(langweilig) und auch kein Bahnhof zum Zurückholen.


Am Fr könnten wir evtl. noch ein paar km fahren und auf einem der beiden Plätze nach Treuchtlingen campieren. Dort war ich aber noch nicht und bin daher nicht 100 % sicher, ob es die (noch) gibt.


Schöne Zeltplätze für Sa/So wären:

Sollnhofen Mühle, privater Platz (wollten uns aber schon mal nicht nehmen, weil voll)
Hagenacker, freier Platz (Bootsrutsche direkt am Platz!)

Und nicht ganz so schön:
Hammermühle, freier Platz, Wiese ohne Bäume und Begrenzung, wirkt irgendwie etwas zugig/ungemütlich (aber auch hier Bootsrutsche direkt am Platz!)

Von der Entfernung her würde vermutlich Hammermühle am besten passen.

jorgos

06.09.2006 11:24
RE: Tour auf Regen oder Altmühl Mitte/Ende September antworten

Hier, diese Info sieht besser aus:

http://www.kanuverleih-altmuehl.de/html/zeltplatze.html

Alle Zeltplätze, die ich kenne, sind enthalten und alle, von denen ich weiß, dass es sie nicht (mehr) gibt, fehlen auch wirklich in der Liste.

Also könnten wir am Fr. in Treuchtlingen bleiben oder bis Pappenheim (ca. 8km) fahren. Ich wäre eher für Pappenheim, sollte man wohl vorher anrufen.


jorgos

11.09.2006 08:20
RE: Tour auf Regen oder Altmühl Mitte/Ende September antworten

Habe letzte Woche noch mit einer altmühltaler local gesprochen: übliche Einsetzstelle eher Pappenheim.

Evtl. am Fr doch nicht mehr paddeln, wird zu früh dunkel und kalt, wenn wir hier nach der Schule losfahren.

Habe die letzten Tage mal das Wetter morgens beobachtet: Vor 11 und überhaupt im Schatten für Kinder schon ganz schön kalt inzwischen. Bin nach wie vor insgesamt etwas skeptisch.

Wooly
Schwammkopf



13.09.2006 09:34
RE: Tour auf Regen oder Altmühl Mitte/Ende September antworten


Tag die Herren,


also, wir peilen auf jeden Fall das Wochenende 22-24 an, dieses Wochenende wird es zu knapp. Mal sehen wie das Wetter so wird.



abtanzbuttboatico fantastico

Wooly
Schwammkopf



13.09.2006 11:16
RE: Tour auf Regen oder Altmühl Mitte/Ende September antworten


Dieses Wochenende könnte man aber eine kleine Runde Altrhein etc. anstreben



abtanzbuttboatico fantastico

jorgos

13.09.2006 11:57
RE: Tour auf Regen oder Altmühl Mitte/Ende September antworten
Sonntag?

Hättest du Lust auf Otterstädter/Reffental oder eher das Mücken- und Schlammloch bei KA?
Ich würde ja nach wie vor gerne am liebsten "rundfahren", Kind(er) ggf. aber vor dem downhill ausladen.

Oder einen reinen downhill in der Fahrrinne von Wörth bis zum Otterstädter Griechen? Wäre aber nix für Kinder. Bzw. Kinder direkt zum Sandstrand beim Griechen schicken.

jorgos

15.09.2006 07:10
RE: Tour auf Regen oder Altmühl Mitte/Ende September antworten

Hallo Wooly,

falls du dieses Wochenende was machen willst, melde dich bitte nochmal. Bin bis heute nachmittag noch am PC.

Für die Altmühl hat Kind L. (7) abgesagt. Sie geht lieber zum Kindergeburtstag. Bleiben also noch Kind M.(4) und Vater J.

Wooly
Schwammkopf



15.09.2006 14:27
RE: Tour auf Regen oder Altmühl Mitte/Ende September antworten


Hi Jorgos,

Wettermässig ist wohl morgen besser, die Altwässer bei Karlsruhe kenne ich nicht so gut, ich fahre meistens die Ecke Goldkanal oder gleich Rust. Aber ich bin natürlich lernfähig .. ;-))



abtanzbuttboatico fantastico

jorgos

15.09.2006 20:31
RE: Tour auf Regen oder Altmühl Mitte/Ende September antworten
Das hatte ich nicht bedacht, dass für dich Altrhein wo ganz anders sein könnte als für mich.

Des do is iwwrigens die Pälzer Weltachs:



Monnem is do glei um die Eck. Ei guck mer mol, ob do jetzt glei Werbung fer die Riedochse kummt.

Wooly
Schwammkopf



16.09.2006 23:50
RE: Tour auf Regen oder Altmühl Mitte/Ende September antworten


ich bin ja durchaus bereit dazu zu lernen ... falls morgen das Wetter ok ist und du Lust hast, ruf doch kurz an, ich schicke dir meine Nummern per Mail.





abtanzbuttboatico fantastico

jorgos

18.09.2006 09:29
RE: Tour auf Regen oder Altmühl Mitte/Ende September antworten
Hallo Wooly,
sorry, habe deine Nachricht erst eben erhalten.

Gestern hat es hier (NW) um 11 mal geschüttet und am Nachmittag dann so richtig.

15 km von hier in Bad Dürkheim, wo wir dann zum Wandern und auf dem Wurstmarkt waren, war es bis abends trocken aber so ein richtiges Kinder-Paddelwetter war nicht.

Hoffentlich wird es nächstes Wochenende was. Ab Mittwoch soll das Wetter ja wieder besser werden. Am besten, wir stimmen uns spätestens am Do morgen ab.
Falls das nichts wird, machen wir am WE den Garten platt mit der großen Säge und ich würde mir sonst am Do noch einen Conteiner besorgen...

Grüße
Jörg

Wooly
Schwammkopf



18.09.2006 20:50
RE: Tour auf Regen oder Altmühl Mitte/Ende September antworten


Wir sind auch wandern gegangen ... ;-))) ... aber ich habe vorhin mal mit den Wetterfuzzis vom SWR telefoniert, und es scheint das ab Donnerstag der Sommer noch mal einen richtigen Anlauf nimmt, also, Boote packen, Familie überzeugen, Bier kaufen etc. pp. .... wer dabei ausser Jorgos & Wooly + Anhang ?



abtanzbuttboatico fantastico

jorgos

20.09.2006 07:31
RE: Tour auf Regen oder Altmühl Mitte/Ende September antworten
Wetterprognose hört sich gut an. 29 Grad.

Wooly, wie ist der Zeit- und Fahrplan (Auto?, wir evtl. Zug, Fahrgemeinschaft?) am Freitag? Ohne das Schulkind L. bin ich recht flexibel.

Wooly
Schwammkopf



20.09.2006 10:41
RE: Tour auf Regen oder Altmühl Mitte/Ende September antworten
Jupp, Wetter wird anscheinend wirklich gut ... schade das die Fezens nicht mit können. Vielleicht meldet sich sonst noch jemand.

Also wir sind eigentlich auch flexibel, da wir beide Freitag frei haben, wir wollten eigentlich so Freitag Mittag/nachmittag los, bis wann musst du denn arbeiten? Den Streckenvorschlag ab Treuchtlingen finde ich übrigens ok, auch von der Länge, dann kann man gemütlich machen.

Wir fahren wg. festem Canadier auf jeden Fall mit dem Auto, du nimmst wahrscheinlich deinen Gummibomber, oder? Wieviel Platz nimmt er denn weg, ich weiss nicht ob wir 2x Kindersitz, 3 Erwachsene + 1x Hund incl. Paddelgepäck alles in unser Auto (Passat Combi) bekommen. Wenn ihr mit dem Zug fahrt, könnten wir ja euer Gepäck mitnehmen.

Wobei 2 Autos natürlich auch nicht schlecht wären wg. Umsetzen.



abtanzbuttboatico fantastico

jorgos

20.09.2006 11:40
RE: Tour auf Regen oder Altmühl Mitte/Ende September antworten

Also die Fahrt mit dem Schnellzug würde einfach 29 Euro kosten und dauert 4:19, hört sich gut an, lediglich der Übergang in Ansbach ist mit 4' etwas knapp. Wir könnten um 14:29 Uhr in Treuchtlingen sein und uns dann am ersten Tag bis Pappenheim warmpaddeln.
Falls wir später hinfahren, könnten wir uns evtl. besser in Pappenheim treffen.

Umsetzen geht bis Eichstädt mit Zug perfekt, dann muss man auch nicht die Ausstiegstelle vorher festlegen.

Alternative "Mitfahren":
Unser Gepäck hat den Umfang von 2 Tramperrucksäcken +ggf. Kindersitz, das packen wir selbst auch im Zug gut. Ohne Hund hätte ich im Passat keine Bedenken, mit Hund kenne ich mich nicht so aus. Wenn der Hund im Fußraum der Rücksitze bleiben müsste, wäre das nicht so gut.

Mit dem eigenen Auto würde ich eher nicht fahren.

Seiten: 0 | 1
Navigation
 Sprung