Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Wildwasserboard
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 88 Antworten
und wurde 3.815 mal aufgerufen
 Wildwasser im Kajak | C1 | OC1 | OC2 Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 0 | 1 | 2 | 3
fez
Held vom Erdbeerfeld



12.01.2008 15:48
Der-große-Ausflug-2009 = 9.-24. Mai Pyrenäen antworten
Gestern Abend im Warmbecken der Sauna sind Bernhard und ich mal wieder auf das Thema gekommen:

Wohin soll der erste richtig große gemeinsame Ausflug 2009 möglichst vieler wwboardler gehen wenn alle kräftig Zeit zum vorplanen und feriennehmen haben ?

Zuerst mal: wer hat generell Interesse mitzugehen ?

Zum zweiten: wo solls hingehen?


Gesucht ist ein Gebiet das:
1.) Exotisch genug ist um nicht schnell mal an einem verlängerten Wochenende erreichbar zu sein.
2.) Trotzdem aber mit dem Auto erreichbar ist - oder sollten wir auch außereuropäische Gebiete einschließen ? Dagegen sprechen meiner Ansicht nach die Kosten und mein geringer Wille per Flug tonnenweise CO2 in die Atmosphäre zu blasen.
3.) Auch uns 3er & 4er Riverrunnern genügend Möglichkeiten aber auch Herausforderung bietet.

Mein Vorschlag war Norwegen. Bernhard befürchtet dort aber zuwenig kleinere technische Bäche und stattdessen nur so Wuchtwassergebrumme. Das ist ein Argument.

Bernhards Vorschlag sind die Pyrenäen. Sieht auch gut aus.

Eine Idee wäre auch Korsika wie im Artikel hier bei soulboater beschrieben. http://www.soulboater.com/de/news/reports/article/477/
Wäre auch familientauglich.

--------
Am Grund die Steine,
Sie scheinen sich zu rühren
Im klaren Wasser.
Sôseki

Wooly
Schwammkopf



12.01.2008 17:57
RE: Der-wirklich-große-Ausflug-2009 antworten
Pyrenäen !!!




abtanzbuttboatico fantastico

Raphael
Schwammkopf



12.01.2008 19:54
RE: Der-wirklich-große-Ausflug-2009 antworten
Super Idee

Ich finde alle Gebiete interessant.

Mit dem Auto finde ich schon auch passend. Drei Fragen stellen sich mir spontan:

Wann?
Wie lange?
Mit Familie?

Ostern und Sommerferien sind bei mir kein Problem, Pfingsten geht mit Vorlauf eigentlich auch.
14 Tage wären für mich drin, vor allem auch wenn die Familie mitgeht. Alleine ginge eine Woche.

Spanische Pyrenäen sehen spannend aus: http://www.kajaktour.de/pallaresa.htm
Korsika wäre natürlich auch was für die Familie ....
Norwegen habe ich kein Plan

---------------------------------------------------------------
Die Hummel hat 0,7cm² Flügelfläche bei 1,2g Gewicht. Nach den bekannten Gesetzen der Aerodynamik ist es unmöglich, bei diesem Verhältnis zu fliegen. Die Hummel weiß das aber nicht - und fliegt einfach!

Raphael
Schwammkopf



12.01.2008 19:57
RE: Der-wirklich-große-Ausflug-2009 antworten

Türkei? C1 passen ja auch in den Flieger ... http://www.kajaktour.de/tou_tuerk.htm
Greichenland? http://www.kajaktour.de/tou_grie.htm


---------------------------------------------------------------
Die Hummel hat 0,7cm² Flügelfläche bei 1,2g Gewicht. Nach den bekannten Gesetzen der Aerodynamik ist es unmöglich, bei diesem Verhältnis zu fliegen. Die Hummel weiß das aber nicht - und fliegt einfach!

fez
Held vom Erdbeerfeld



12.01.2008 20:54
RE: Der-wirklich-große-Ausflug-2009 antworten
wann?: 2009 zu der Jahreszeit in dem es im jeweiligen Gebiet Wasser hat.

wie lange: ich würde schon gerne 2 Wochen gehen. Das führt dann gleich zu Frage 3.

Familie ?: ich stelle mir die gleiche Frage... Da muß ich noch ein paar Nächte drüber schlafen. So richtig Hardcorepaddling ist ja eigentlich ohne Familie. Aber mit Familie hat auch seinen Reiz. Nur 20 oder mehr h Fahrt sind mit Familie nicht so der Bringer. Aber 2 Wochen weg dann geht mit der Familie nicht mehr viel urlaubstechnisch.

- Griechenland oder Türkei? Finde ich eigentlich auch interessant.

--------
Am Grund die Steine,
Sie scheinen sich zu rühren
Im klaren Wasser.
Sôseki

Raphael
Schwammkopf



13.01.2008 11:03
RE: Der-wirklich-große-Ausflug-2009 antworten

Die Anfahrt finde ich nicht so kritisch. Wenns nach Spanien gehen sollte könnte man z.B. in Lyon auf dem Kanal einen Tag Pause einlegen. In Richtung Norwegen, Korsika oder Griechenland lockern die Fährüberfahrten die Tour auf. Alleine eine entspannte Anfahrt würde 14 Tage rechtfertigen.

Ich fände es mit Familie gut. Zum einen paddeln bei uns alle (bis dahin sitzen auch noch mein Sohn und meine Frau im C1), zum anderen gibts ja in allen Gebieten massig Möglichkeiten sich zu verweilen. Je nach Gebiet kann man auf einem schönen Platz ein "Basislager" aufschlagen.


---------------------------------------------------------------
Die Hummel hat 0,7cm² Flügelfläche bei 1,2g Gewicht. Nach den bekannten Gesetzen der Aerodynamik ist es unmöglich, bei diesem Verhältnis zu fliegen. Die Hummel weiß das aber nicht - und fliegt einfach!

felixboater

13.01.2008 20:57
RE: Der-wirklich-große-Ausflug-2009 antworten

pyrenähe sind schön! Ich war 2007 in Sort (Spanien) am Pallaresa. Da ist auch für jeden was dabei, von ww II bis technich IV+ ist alles vor Ort und schnell zu erreichen. Beste Zeit ist Ostern während der Schnee schmelze.

--------------------------
aussteigen tust du auch erst kuRz bevor du ohnmächtig wirst oder *zitat NJ*

was man befahren kann muss auch befahren werden

schmertzen gehen vorbei

mein Blog http://c-boat-pfueller.blogspot.com/

C-Nutzer
B-Nutzer



14.01.2008 07:43
RE: Der-wirklich-große-Ausflug-2009 antworten

Na, da lese ich doch auch mal mit...
Wenn der Blast nicht in den Flieger muss und kein größerer Wildnistrip ansteht wäre das mal was. Pallaresa und Co, da wollte ich schon immer mal hin...

--------------------------------------------------
Ever tried. Ever failed. No matter.
Try Again. Fail again. Fail better.
<Samuel Beckett>

Froschel
Schwammkopf



14.01.2008 09:35
RE: Der-wirklich-große-Ausflug-2009 antworten
Paddeln und Familienurlaub in den Pyrenäen passt glaube ich nicht so prima zusammen. Man sitzt schon viel im Auto wegen der kleinen Strassen. Campingplätze sind in Spanien auch nicht so üppig, kann also auch mal der ein oder andere Wildcamp dabei sein. Ich bin für nen reinen Paddelurlaub mit richtig Saurauslassen und so

Korsika oder Griechenland wären aber auch super.

______________________________________________

fez
Held vom Erdbeerfeld



14.01.2008 09:48
RE: Der-wirklich-große-Ausflug-2009 antworten
Meine Frau hat auch schon durchblicken lassen dass sie nicht übermässig scharf auf einen Urlaub ist in dem ich die ganze Zeit paddle . Dafür denke ich aber dass ich 2 Wochen auch alleine rausholen kann.

Ich war noch nie auf Korsika, würde mich schon auch mal interessieren! Auch Griechenland wäre schnucklig.

Allerdings hätte auch die Türkei seinen Reiz, wäre halt schon noch mal eine Ecke exotischer ! - und zudem könnte ich die Gelbsucht die ich mir dort mal geholt habe etwas auffrischen... Aber zum fahren für 2 Wochen definitiv zu weit.

--------
Am Grund die Steine,
Sie scheinen sich zu rühren
Im klaren Wasser.
Sôseki

Raphael
Schwammkopf



14.01.2008 10:24
RE: Der-wirklich-große-Ausflug-2009 antworten

Also bei mir wäre das familiär überhaupt kein Problem. Die Familie ist diese Art von Urlaub gewöhnt Wenn die Familie dabei ist, gibts auch keine Probleme mit dem Shutteln
Wenn es denn ohne Familie wäre, kämen ja auch Termine ausserhalb der Ferien in Frage.

Griechenland müsste man zwei Wochen fahren, mindestens. Alleine die Anreise dauert schon recht lange.

Korsika fände ich geil. Das ist nicht soweit und bietet allerhand.Von Basel nach Genua sind es nur 500km. Hats da genügend Bäche im Bereich -/-III???
Für 14 Tage sollten es schon ein paar sein... oder man nimmt auf der Anfahrt noch ein paar Tessin-Bäche mit

In der Türkei würde mich der Euphrat reizen. 180km Wanderpaddeln auf leichtem Wildwasser in geiler Lanschaft Müsste man fliegen, aber mit C1 ist das ja kein Problem...


---------------------------------------------------------------
Die Hummel hat 0,7cm² Flügelfläche bei 1,2g Gewicht. Nach den bekannten Gesetzen der Aerodynamik ist es unmöglich, bei diesem Verhältnis zu fliegen. Die Hummel weiß das aber nicht - und fliegt einfach!

fez
Held vom Erdbeerfeld



14.01.2008 10:30
RE: Der-wirklich-große-Ausflug-2009 antworten
Korsika: siehe den ersten Beitrag von mir ganz am Ende ! Auch die Tessinbachmitnahme ist eine gute Idee. Obwohl unsereiner dort auch zu knabbern hat... Obere Versasca wäre vielleicht drin. Moesa auch.

Türkei: ja, der Euphrat, das ist sowas was ich mir unter exotisch vorstelle. Da war doch auf dem Blue&White Prospekt so ein starkes Titelbild! Man sollte vielleicht wirklich dem Namen "wirklich-großer-Ausflug" gerecht werden !

Wenn wir zwei Wochen gehen kann es ja jeder so halten wie er will zwecks Familie. Ausserdem fliesst bis dorthin ja noch viel Wasser den Bach runter. Meine große Tochter wäre auch ganz scharf auf Korsika...

--------
Am Grund die Steine,
Sie scheinen sich zu rühren
Im klaren Wasser.
Sôseki

Froschel
Schwammkopf



14.01.2008 10:47
RE: Der-wirklich-große-Ausflug-2009 antworten

ich denke für Korsika sollte man schon fit sein auf WW 3-4, denn nur die untersten Unterläufe sind dort nicht so spannend. Und wenn dann die Unterläufe mal zu viel Wasser haben kann man nicht auf die Oberläufe ausweichen da die zu schwer sind.

______________________________________________

Raphael
Schwammkopf



14.01.2008 11:32
RE: Der-wirklich-große-Ausflug-2009 antworten

Türkei: Im KM 6/06 war ein geiler Artikel über den Euphrat. Das war die Tour, die auch auf dem b&w Katalog abgebildet ist

Familie: Mal eine Frage rundrum - wer hat den Familie und wie siehts mit Kindern aus?? Also ich habe drei Kinder einmal männlich 13 und zweimal weiblich 12

Ich denke fit auf ww3 sollten wir hinbekommen bis nächstes Jahr. Ansonsten fällt mir auch kein Gebiet ein, wo es ganz viele Flüsse im Bereich 2, 3 und vier gibt.

---------------------------------------------------------------
Die Hummel hat 0,7cm² Flügelfläche bei 1,2g Gewicht. Nach den bekannten Gesetzen der Aerodynamik ist es unmöglich, bei diesem Verhältnis zu fliegen. Die Hummel weiß das aber nicht - und fliegt einfach!

fez
Held vom Erdbeerfeld



14.01.2008 12:13
RE: Der-wirklich-große-Ausflug-2009 antworten
was meinst Du mit fit auf 3 sollten wir hinbekommen? Ich würde doch eher sagen fit auf echten Vierern ?
Wegen mir muß das Gebiet auch keine 2er aufweisen.

Allerdings ist das mit Korsika schon ein Argument. Bäche im 3-4 -Bereich sind da was man so liest eben extrem dünn gesät. Allerdings fahre ich einen Bach wenn er schön ist auch gerne mehrmals.

Marcus, hats Dich noch garnicht zu Wort gemeldet - wie siehts eigentlich bei Dir aus ? Du hast ja auch die Führer über Griechenland, oder nicht ?

--------
Am Grund die Steine,
Sie scheinen sich zu rühren
Im klaren Wasser.
Sôseki

Froschel
Schwammkopf



14.01.2008 12:16
RE: Der-wirklich-große-Ausflug-2009 antworten
also meine Frau hat zu 120% keine Lust auf Paddelurlaub.

Griechenland fände ich auch super nur sind da 2 Wochen wahrscheinlich zu wenig. Muss ziemlich viel fahrerei auch zwischen den Bächen sein , und bis man überhaupt mal unten ist. Also 2 1/2 Wochen sollten es für Griechenland schon sein. Oder halt Pyrenäen

______________________________________________

Arno
Brother


14.01.2008 12:57
RE: Der-wirklich-große-Ausflug-2009 antworten

Meine Mädels sind nicht für einen Paddelurlaub zu begeistern.
2 1/2 Wochen kann ich auch nicht.
Ich stimme für Pyrenäen.

fez
Held vom Erdbeerfeld



14.01.2008 13:07
RE: Der-wirklich-große-Ausflug-2009 antworten
2 1/2 Woche kann ich auch nicht.

Es scheint alles auf einen Urlaub bei den Pygmäen hinzudeuten...

--------
Am Grund die Steine,
Sie scheinen sich zu rühren
Im klaren Wasser.
Sôseki

Raphael
Schwammkopf



14.01.2008 13:18
RE: Der-wirklich-große-Ausflug-2009 antworten

Pygmänien

Wann fährt man da am besten hin??

---------------------------------------------------------------
Die Hummel hat 0,7cm² Flügelfläche bei 1,2g Gewicht. Nach den bekannten Gesetzen der Aerodynamik ist es unmöglich, bei diesem Verhältnis zu fliegen. Die Hummel weiß das aber nicht - und fliegt einfach!

fez
Held vom Erdbeerfeld



14.01.2008 13:20
RE: Der-wirklich-große-Ausflug-2009 antworten

ich glaube so April bis max. Juni, oder Bernhard?

--------
Am Grund die Steine,
Sie scheinen sich zu rühren
Im klaren Wasser.
Sôseki

Raphael
Schwammkopf



14.01.2008 13:29
RE: Der-wirklich-große-Ausflug-2009 antworten

Die Anfahrt wäre dann über Sault Brenaz - Lyon - Ardeche - Chassezac - Ceze - Herault - Orb ...

Ostersonntag ist nächstes Jahr am 12. April, Pfinsten am 31. Mai. Danach ist dann bei mir nichts mehr drin.
Wollen bzw. müssen wir in den Ferien gehen??

---------------------------------------------------------------
Die Hummel hat 0,7cm² Flügelfläche bei 1,2g Gewicht. Nach den bekannten Gesetzen der Aerodynamik ist es unmöglich, bei diesem Verhältnis zu fliegen. Die Hummel weiß das aber nicht - und fliegt einfach!

Froschel
Schwammkopf



14.01.2008 13:49
RE: Der-wirklich-große-Ausflug-2009 antworten

beste Zeit für die Pyrenäen ist im Mai, April ist oft noch zu Früh aber man weiß das ja nie so genau mit der Erderwärmung und so.
Mir wäre die Ferienfreie Zeit lieber, da ist nicht so viel los auf Strasse und C-Platz.

______________________________________________

fez
Held vom Erdbeerfeld



14.01.2008 14:23
RE: Der-wirklich-große-Ausflug-2009 antworten
brauche auch keine Ferien.
Darfst du als K-Fahrer überhaupt auf einen C-Platz Bernhard ?

--------
Am Grund die Steine,
Sie scheinen sich zu rühren
Im klaren Wasser.
Sôseki

Wooly
Schwammkopf



14.01.2008 15:36
RE: Der-wirklich-große-Ausflug-2009 antworten
Hehehe es gibt noch mehr Buttboater hier .... also Vorsicht !!! Ich hatte mich übrigens schon ganz oben in diesem Thread incl. mehrerer Ausrufezeichen & Fettschrifft für die Pygmähen ausgesprochen, wg. afterpaddeln Tapasbar und so ...

Familie nehme ich wahrscheinlich auch keine mit, da haben die bestimmt keine Lust drauf, aber 2 Wochen sollten gehen.

Und Ferien brauche ich auch nicht.




abtanzbuttboatico fantastico

fez
Held vom Erdbeerfeld



14.01.2008 15:40
RE: Der-wirklich-große-Ausflug-2009 antworten
olé amigo ! isch werde so langsam alt

--------
Am Grund die Steine,
Sie scheinen sich zu rühren
Im klaren Wasser.
Sôseki

Seiten: 0 | 1 | 2 | 3
Navigation
 Sprung