Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 248 mal aufgerufen
 Boote | Technik | Outfitting | Ausrüstung Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Orca
B-Nutzer



12.06.2019 14:44
Gatz Royal AK Ausbau antworten

Ahoi Zusammen,
ich möchte unseren Orca von Gatz mit Aufriebskörpern ausstatten..
Habe soetwas noch nie gemacht und habe natürlich einige Fragen.

Ich möchte im Bug und Heck Auftriebskörper haben, als Sicherung stelle mir mittig einen Spanngurt vor.
Der Gurt verläuft vom Tragegriff zum D Ring (auf PVC Patch ins Boot eingeklebt)

Reicht sollch ein Gurt, oder muss/sollte ich noch so ein Seilgeflecht oben drüber? (Dann wäre das Projekt 2)


Aber fangen wir ersteinmal an:
Welchen Kleber sollte ich verwenden?
Boot ist Royalex und die Patches sind aus PVC.

Cheers!

Orca
B-Nutzer



13.06.2019 12:11
RE: Gatz Royal AK Ausbau antworten

Pattext Transparent ..sagt die Suche.

Einwände / Alternativen?

Mahyongg
Schwimmkopf



13.06.2019 13:17
RE: Gatz Royal AK Ausbau antworten

Kann man machen, oder irgendein MS-Polymer. Schnurgeflecht absolut dringend zu empfehlen: Löcher in regelmäßigen Abständen bohren, so weit wie möglich oben, Schnur durchfädeln. PP-Schnur 4mm oder Paracord. Sonst verflüchtigt sich der Sack seitlich am Gurt vorbei..

--
The hole is more than the sum of its parts.

Orca
B-Nutzer



13.06.2019 17:31
RE: Gatz Royal AK Ausbau antworten

Danke Dir!
Hmmm.. MS-Polymer.. 1K oder 2K?

Zu den Schnüren.
Royalex anbohren, saugt der Schaumkern dann nicht Wasser?

Mahyongg
Schwimmkopf



13.06.2019 21:02
RE: Gatz Royal AK Ausbau antworten

Nee, der ist geschlossenzellig. Durch das bohren wird der Kern eh so zusammengeschmiert (Stichwort Reibungshitze) dass es glatt wird. Wie oben der Rand ja auch, der ist nicht extra versiegelt.

--
The hole is more than the sum of its parts.

Navigation
 Sprung