Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 587 mal aufgerufen
 Paddelkram verkaufen & suchen Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Randvoll
B-Nutzer


02.09.2015 09:01
Spanish Fly oder Dagger Quake gesucht antworten

Hat noch wer eines von oben genannten Booten in seiner Sammlung und würde sich davon trennen wollen? Ich suche noch was Solides aus PE für die steinigen Paddeltage.

In froher Erwartung
Rene

hacki
B-Nutzer


02.09.2015 17:46
RE: Spanish Fly oder Dagger Quake gesucht antworten

Hi Rene,

ich hätte noch einen BIG DOG Force in der Garage ist auch aus PE und fast neu, ca. 7Tage auf dem Bach.

Gruß Hacki

Randvoll
B-Nutzer


03.09.2015 06:55
RE: Spanish Fly oder Dagger Quake gesucht antworten

Ich hatte mal den BIG DOG von Jan im Gebrauch und fand ihn dann doch zu speziell (für mich). Hacki, ein BIG DOG brauche ich definitiv nicht.
Grüsse Rene

derfelix
Schefe



03.09.2015 09:41
RE: Spanish Fly oder Dagger Quake gesucht antworten

Hey,
Wie würdest du "speziell" definieren?

Die von dir genannten Boote sind alle kurz, haben einen recht Flächen Boden, drehen extrem schnell und sind ziemlich langsam. Dazu sind die Decks sehr flach.

Ich bin den quake uns Spanish fly noch nicht gefahren, saß aber mal im Savage Fly und würde sagen bis auf die Geschwindigkeit ist er ähnlich wie der cufly.

Ich glaube alles in allem, sind es grob die gleichen Boote und fahren sich ziemlich ähnlich.
Wenn du die beiden noch nicht gefahren bist, würde ich sagen, teste sie mal und überleg dir ob du wirklich nur diese zwei haben möchtest, ich glaub fast, dass könnte eine lange suche werden.

Ich bin mal auf meinen Force gespannt, will jetzt endlich mal fahren xD

-------------------------------------------------
brum brum brrrrrrrrrrruuuuuuum

fez
Held vom Erdbeerfeld



03.09.2015 10:16
RE: Spanish Fly oder Dagger Quake gesucht antworten

volle zustimmung

--------
There is surely nothing other than the single purpose of the present moment.

Mahyongg
Schwimmkopf



03.09.2015 14:24
RE: Spanish Fly oder Dagger Quake gesucht antworten

Jo.. also ich kenne sie ja alle, Spanish Fly habe ich, Big Dog hatte ich, mit Quake und Superfly bin ich auch schon einiges bis WW III+, IV gefahren.. der Quake ist sicher eine Ecke schneller als alle anderen davon, die Kanten des Big Diog sind bis auf die vom Quake am wenigstens ausgeprägt, im Grunde ähnelt der Quake ein wenig einem Option mit weniger Kielsprung (von der Bordwand mal ganz zu schweigen, aber das ist ja offensichtlich). Sprich: Der Quake ist fehlerverzeihend, aber noch mit Kantencharakteristik zu fahren (Carve, etc) während er schlechter dreht und weniger "snappy" ist als die drei anderen genannten Boote. Mit Abstand die schärfste Kante (was ich persönlich ja sehr mag) hat die Spanish Fly, die Superfly unterscheidet sich davon nur marginal, der Force ist etwas "ausgewogener", unten meines Erachtens nach etwas weniger breit und damit weniger initial-stabil als die Spanish Fly, dafür aber auch nicht ganz so bissig was Querströmungen angeht.

Im Grunde kann man sagen, bis auf den Quake muss man alle drei anderen genannten Boote recht proaktiv fahren, der Quake ist eigentlich ein entspanntes Teilchen, aber den kennst Du ja auch schon gut, oder Rene?

--
The hole is more than the sum of its parts.

Navigation
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz