Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 783 mal aufgerufen
 Sicherheit & Rettung Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Mahyongg
Schwimmkopf



14.05.2014 11:56
Rescue Workshop bei/vor der Armada!? antworten

Die Idee - wir haben alle einen irgendwie gearteten Kenntnisstand zu den Themen Wildwasser-Rettung oder auch allgemeiner WW-Sicherheit & vor allem auch WW-Kommunikation. Um da mal eine gewisse Gemeinsamkeit zu erreichen, haben Karsten Dons und ich uns überlegt, dass es doch sinnvoll wäre, dieses Wissen zu teilen.

Die grobe Idee, wie man so etwas (über einen Tag verteilt) in etwa strukturieren könnte:
- man setzt sich zunächst zusammen und sammelt, was jedem so an Wissen bekannt ist (Methoden, Standards, Prozesse, Zielsetzungen, Werkzeuge..)
- das Ergebnis der Sammlung wird sinnvoll eingeteilt und diskutiert, evtl. einigt man sich auf eine Variante (z.B. bei Kommunikation)
- Trockenübungen (von Knoten bis Wurftraining, mechanischen Setups bis erste Hilfe alles denkbar) auf Basis des vorher gesammelten,
- evtl. vergleichen verschiedener Methoden, falls Bedarf aufkommt
- Materialbesprechung - wer hat was dabei, ist das sinnvoll, brauchts evtl. ein Update und warum?
- kleines Recap dazu
- Mittag ;D
- Nachmittags üben verschiedener Szenarien direkt am/im Wasser (Schwerpunkt Personenrettung)

Ich denke, wenn dabei 6-8 Leute mitmachen, kann man an einem Tag sinnvoll was erreichen. Bei mehr Interesse evtl. aufsplitten in 2 Gruppen?
Wichtig wären dabei ein paar Teilnehmer, die schon gewisse Vorkenntnisse haben und diese auch einbringen möchten. Sicher kann auch jeder teilnehmen, der bisher keine Rettungs-Skills erworben hat, es geht allerdings nicht um eine konsumierende Ex-Kathedra Lehrsituation, sondern um die Reflektion eigenen Wissens und Ergänzung bzw. Training von Fähigkeiten und Teamwork.

Das Ganze soll jetzt mal eine Idee bzw. ein Vorschlag sein, wir sind ab Sonntag vor der Armada vor Ort und würden das auch schon vorher machen, wenn genug Leute da sind, die mitmachen. Ansonsten halt währenddessen, aber da wird evtl. die Zeit ein bissl. knapp. Vielleicht macht man auch nur eine kurze Session an jedem Abend / Morgen mit je einem Teil der Ideen daraus.

Zur Durchführung gibt's erstmal keine weiteren Ideen/Pläne, ich denke ich kann Whiteboardpapier und Marker mitbringen für die "Theorie". Ein Moderator wäre halt sinnvoll, wenn niemand anders Lust hat würde ich das zur Not auch übernehmen.

Jetzt seid ihr dran - bitte um Feedback, Ergänzungen, freiwillige Meldungen, Ideen.... ;D

--
The hole is more than the sum of its parts.

insolence
Schwammkopf


15.05.2014 14:11
RE: Rescue Workshop bei/vor der Armada!? antworten

Moderieren würde ich machen, aber ich hab wenig Hintergrundwissen und komme erst am Armada-Freitag spät nachts an...
bin nur Samstag und Sonntag da

----------------------------------
it's gettin hot
I WILL MAKE THE WATER BURN
purple orange flames
blaze where I touch with my paddle

Mahyongg
Schwimmkopf



15.05.2014 19:02
RE: Rescue Workshop bei/vor der Armada!? antworten

Jo, danke für's Angebot - aber daher gehe ich mal erstmal nicht davon aus :D

--
The hole is more than the sum of its parts.

Navigation
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz