Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 586 mal aufgerufen
 Blick über den Tellerrand Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
fez
Held vom Erdbeerfeld



16.12.2013 13:59
Fahrenheit 451 antworten

kennt jemand das Buch? Da gibts einen automatischen Hund der als Killer durch die Gegend rennt. Das fällt mir zu diesem gruseligen Video ein:

--------
This is the first day of my life

Mahyongg
Schwimmkopf



16.12.2013 16:09
RE: Fahrenheit 451 antworten

Was ich viel schlimmer finde.. ist das Google den Laden (Boston Dynamics) gerade gekauft hat. Die sich in Sachen Bücher ja auch schon die Umschreiberechte (oder zumindest die techn. Möglichkeiten dazu..) gesichert haben.

Die haben übrigens noch fiesere Sachen im Angebot.. die ein bissl schneller laufen inzwischen, natürlich nur auf gerader Fläche. Aber lange dauerts nicht mehr. Die Sache mit dem Hohlziegel unten lässt allerdings auf günstige mögliche Gegenmaßnahmen hoffen.

Wann sich Google wohl nun in Skynet umbenennt?

:/
übrigens: bei der Suche nach "Big Dog" hätte man auch das hier finden können:

http://www.zdnet.com/google-buys-boston-...ies-7000024307/

--
The hole is more than the sum of its parts.

fez
Held vom Erdbeerfeld



16.12.2013 16:39
RE: Fahrenheit 451 antworten

boah, ist das gruselig - das sind die Soldaten der Zukunft. Drohnenmäßig angeschwebt dann rein in die Häuser. Mich schaudert.

--------
This is the first day of my life

Mahyongg
Schwimmkopf



16.12.2013 17:06
RE: Fahrenheit 451 antworten

Jop. Ich habe mal in Schweden (Linköping, da wo Saab Aero sitzt) drei Tage bei einem Informatiker die couch gesurft, der an AI für selbstorganisierte Drohnensysteme an der Uni arbeitet.. Forschungsprojekt und angeblich streng zivil.. naja. Go figure.

:/

Nur gut dass man sich die Dinger auch selber bauen kann ;D

--
The hole is more than the sum of its parts.

Mahyongg
Schwimmkopf



16.12.2013 17:18
RE: Fahrenheit 451 antworten

Hier der aktuelle Stand der Dinge. Was ich persönlich interessant fände (und um mal zurück zum Thema zu kommen): eine automatische "follow" Funktion für einen Video-qudcopter. Anschmeissen, paddeln, am Ende des drops einsammeln und das Ergebnis begutachten. ;D

Ließe sich doch eigentlich schon realisieren.. hmm..

http://diydrones.com/

--
The hole is more than the sum of its parts.

Navigation
 Sprung