Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 1.189 mal aufgerufen
 Wildwasser im Kajak | C1 | OC1 | OC2 Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
fez
Held vom Erdbeerfeld



25.11.2012 19:14
Hundsbach ( freisägen) antworten

wir haben uns mal den oberen Abschnitt des Hundsbach angeschaut, bis zum Wehr liegt eigentlich nur ein wirklich problematischer Baum drin. Mit unseren Mitteln haben wir den aber nicht wegbekommen:



So richtig haben wir noch keine Idee wie wir den wegbekommen. Evtl. mit einem Flaschenzug. Oder mit dem Fichtenmoped durchsägen und nach unten rausziehen und verkleinern. Das ist die Stelle in Minute 1.13 glaube ich:
http://www.myvideo.de/watch/5814667/Hundsbach_Raumuenzach

Ganz toll und frei ist übrigens die lange Rutsche-Stufen-Kombi in 2.15 glaube ich.
Diese lange Rutsche (wir haben sie jetzt mal "Groß-Kanada" benannt, da sie wie Klein-Kananda an der Unteren wirkt nur viel höher ist), ist mal wirklich wirklich klasse! Also selbst wenn ich mal bei Hundsbach-Niedrigwasser das Boot reintrage und nur diese Stufen-Rutschen-kombination paddeln könnte hätte ich kein Problem damit.

Nach dem Wehr in einer kleinen "Schlucht" kommt auch noch ein extrem fieser Baum, besser setzt man wahrscheinlich 100 m nach dem Wehr wieder ein. Bei der kleinen Brücke ist für uns wahrscheinlich Sense, danach baut der Hundsbach/Raumünzach massiv höhe ab.

--------
This is the first day of my life

claudius
Checker


26.11.2012 10:29
RE: Hundsbach ( freisägen) antworten

Danke fürs Sägen. Wenn ich das nächste Mal an der Murg bin können wirs ja nochmal versuchen. Stück für Stück... die Stelle sieht hübsch aus, da schätze ich lohnt sich der Aufwand.

fez
Held vom Erdbeerfeld



26.11.2012 10:45
RE: Hundsbach ( freisägen) antworten

nee, der Baumstamm ist zu naß, Handsäge funktioniert nicht. Ich glaube ich muß mir eine Kreischsäge leihen.
Der Aufwand lohnt sich vor allem auch deswegen weil die Passage mitten drin im recht langen oberen Abschnitt ist, umtragen kann man da ziemlich schlecht bis garnicht und es ist auch nicht klar ob davor Kehrwässer sind weil die "Schlucht" da ziemlich eng wird. Wenn das komplette obere Stück bloß wegen diesem baum wegfallen würde würde die Fahrtstrecke erheblich schrumpfen. Muß mal reinschauen wenn Wasser drin ist. Im Teil weiter tiefer konnten wir dafür eine Menge Zeug rausholen.

--------
This is the first day of my life

claudius
Checker


26.11.2012 11:46
RE: Hundsbach ( freisägen) antworten

Ok. Der Baum muss weg
Falls Du und Mister B in mittels schwerem Gerät wegzaubert ist Euch mein Dank sicher. Und ihr könnt auf gewissenhafte Sicherung meinerseits bei darauffolgenden Befahrungsaktionen zählen.

WASSER!

Froschel
Schwammkopf



26.11.2012 12:39
RE: Hundsbach ( freisägen) antworten

Hier ein paar Bilder von unserer Sägeaktion. Falls die Bilder nicht angezeigt werden einfach mal ausloggen, die Forensoftware scheint immer noch Sperenzchen zu machen.







______________________________________________

fez
Held vom Erdbeerfeld



26.11.2012 13:17
RE: Hundsbach ( freisägen) antworten

Danke.

Das ist der baum im Tälchen nach dem wehr. Direkt nach einer offensichtlich schweren Passage gelegen, wegbekommen unmöglich.



Ich bin so ergriffen vom Hundsbach dass ich mich an einem Bäumchen festhalten muß:

--------
This is the first day of my life

claudius
Checker


26.11.2012 14:26
RE: Hundsbach ( freisägen) antworten

Ich komm das nächste Mal einfach mit, dann kann ich gegebenenfalls stützen...

8./9. Dez bin ich evtl in der Nähe, da könnten wir den Bäumen nochmals auf die Pelle rücken. Dann mit schwerem Gerät!

kanu47

26.11.2012 15:03
RE: Hundsbach ( freisägen) antworten

fleißig fleißig ...

Froschel
Schwammkopf



26.11.2012 15:12
RE: Hundsbach ( freisägen) antworten

auch wenn man zu dritt wäre bekommt man den nicht raus gezogen. Da braucht man schon einen Flaschenzug dazu, oder halt Fichtenmoped.

______________________________________________

fez
Held vom Erdbeerfeld



18.12.2012 08:39
RE: Hundsbach ( freisägen) antworten

übrigens Bernhard, Schönmünz 115 sagt Haas. Geht bestimmt aber auch bei weniger für den teil bis zum Wehr.

--------
This is the first day of my life

Froschel
Schwammkopf



18.12.2012 11:38
RE: Hundsbach ( freisägen) antworten

ok, das kommt ja dann leider eher selten vor

______________________________________________

fez
Held vom Erdbeerfeld



19.12.2012 09:58
RE: Hundsbach ( freisägen) antworten

Claudius hat schon welche bei 80 paddeln sehen, wäre aber etwas knapp. 90-100 sollten aber ok sein.

--------
This is the first day of my life

fez
Held vom Erdbeerfeld



23.02.2014 20:22
RE: Hundsbach ( freisägen) antworten

http://vimeo.com/87362318

Das ist Minimalwasserstand, die Murg hatte da ca. 120 cm, nur Aufnahmen unterhalb des kleinen Staus bis zur Murg

--------
This is the first day of my life

Froschel
Schwammkopf



24.02.2014 09:18
RE: Hundsbach ( freisägen) antworten

sieht ja echt spannend aus, und einigermaßen Holzfrei ist es unten raus auch. Nur auf dem Vid sieht es doch etwas leichter aus als es in Wirklichkeit ist.

______________________________________________

fez
Held vom Erdbeerfeld



24.02.2014 10:07
RE: Hundsbach ( freisägen) antworten

oben ist auch ein neuer Baum dazu gekommen, kurz vor der Rampe zum Stausee, lässt sich aber angeblich fahren (?). Ohne schweres Gerät den Bach frei zubekommen kann man jetzt echt knicken.
Das Video ist etwas seltsam, Einstieg und Ausstieg sind nicht von der Raumünzach sondern vom Geroldsauer Bach... Ich denke bei Niedrigwasser ist das schon ok.

--------
This is the first day of my life

Mahyongg
Schwimmkopf



24.02.2014 13:30
RE: Hundsbach ( freisägen) antworten

Denk' an Rainers Vorschlag, da evtl. einen Workshop "Gewässermanagement" draus zu machen.. warum eine hochwertige Lernmöglichkeit umsonst verschenken, wenn das auch möglich wäre?

;D

--
The hole is more than the sum of its parts.

fez
Held vom Erdbeerfeld



24.02.2014 13:51
RE: Hundsbach ( freisägen) antworten

mm, muß ich ihn nochmal fragen - war wohl eher ein Witz, das ist ja ziemlich weit weg von ihm...

--------
This is the first day of my life

Mahyongg
Schwimmkopf



25.02.2014 13:59
RE: Hundsbach ( freisägen) antworten

Kann sein.. aber paddeln würde er den ja auch gerne.. :D

--
The hole is more than the sum of its parts.

Navigation
Haßlach »»
 Sprung