Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 30 Antworten
und wurde 3.199 mal aufgerufen
 Blackfly Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 0 | 1
heinrich3
B-Nutzer


20.02.2012 17:45
Blackfly antworten

Ich bin auf der Suche nach einem Spielboot und interessiere mich da sehr für das von Blackfly. Gibt es da welche in Deutschland und wird Blackfly hier überhaupt vertreten? Ich würde es nämlich echt gern mal testen.
Danke schonmal für Antworten ^^

Gruß Matze

Gerhard
Brother



21.02.2012 07:58
RE: Spielboot--Blackfly antworten

Es gibt, soweit ich weiß, keinen Importeur für Blackfly hier in D.
Du kannst aber bei Blackfly direkt bestellen. Das geht relativ unkompliziert.
Mußt nur einen günstigen $-Kurs abwarten.

Grüße Gerhard

fez
Held vom Erdbeerfeld



21.02.2012 08:23
RE: Spielboot--Blackfly antworten

"nur" ist gut

--------
Cool cherry cream and nice apple tart, I feel your taste all the time we’re apart, Coconut fudge really blows down those blues, but you’ll have to have them all pulled out after the savoy truffle.

schwimmendeWerkzeugkiste
Oldtimer



21.02.2012 09:01
RE: Spielboot--Blackfly antworten

Hatte Raphael nicht mal Ambitionen die Boote zu importieren? (Ah, ja, hier)
Als ich bei Blackfly vor einigen Monaten mal angefragt habe bekam ich keine Antwort.

Axel

P A D D E L B L O G

C-Nutzer
B-Nutzer



21.02.2012 09:07
RE: Spielboot--Blackfly antworten

Ich kenne nur einen in Europa, den von Flo Haberfehlner. Könntest vielleciht mal paddeln, das ist der den Jeremy nach der WM hiergelassen hat. Laminat.


--------------------------------------------------
¡ǝɹǝɥdsıɯǝɥ uɹǝɥʇnos ǝɥʇ uı pǝddɐɹʇ ɯ,ı ¡ǝɯ dlǝɥ

raftinthomas
Schäl



21.02.2012 11:50
RE: Spielboot--Blackfly antworten

nennt mich konservativ, aber das Ding ist doch kein OC mehr.

-----------------
...all the trees are red
no one ever dies there
no one has a head

schwimmendeWerkzeugkiste
Oldtimer



21.02.2012 12:17
RE: Spielboot--Blackfly antworten

Für Konservative gibts von Blackfly den Option,...



...und für "Progressive Traditionalisten" den Ion



Ich würde in beiden gerne mal ein wenig paddeln...

Axel

P A D D E L B L O G

Gerhard
Brother



21.02.2012 12:38
RE: Spielboot--Blackfly antworten

Bei Blackfly direkt bestellen ist echt kein Problem.

Eine Freundin von mir hat sich einen Ion schicken lassen.
Der war innerhalb von 2 Wochen an Ihrer Haustür.
Und trotz Versand und Steuer wesentlich günstiger als alle anderen OC's, die es hier in D zu kaufen gibt.

Die Fahreigenschaften erkennt man schon an der Form. Wendig, wendig, wendig, und natürlich langsam.
Aber sowas von Endstabil. Obwohl ich nicht ganz auf den Sitz gekommen bin, da mir der Bulkhead zu klein ist, hatte ich nie ein wackeliges Gefühl. Das Boot liegt ziemlich satt im Wasser.
Ich bin nur von der Verarbeitung enttäuscht. Die Hülle hat ziemlich viele Beulen. Sieht man auch auf den Bildern auf der Homepage. Da haben sie die Form nicht sauber gearbeitet. Aber das Material ist extrem dick. Das hält was aus.
Hatte leider erst einmal kurz das Vergnügen.

Gerhard

fez
Held vom Erdbeerfeld



21.02.2012 14:28
RE: Spielboot--Blackfly antworten

Du verdammter Traditionalist Thomas

--------
Cool cherry cream and nice apple tart, I feel your taste all the time we’re apart, Coconut fudge really blows down those blues, but you’ll have to have them all pulled out after the savoy truffle.

raftinthomas
Schäl



21.02.2012 18:09
RE: Spielboot--Blackfly antworten

Naja, ich seh halt keinen Sinn in so einem Boot. Das ist doch nichts anderes als ein C1, den man des Reglements wegen oben ein Loch verpasst hat. Gleichzeitig ist die Luke mit dem Ak so konzipiert, dass möglichst gar kein Wasser rein läuft bzw direkt nach aussen abläuft
So ein Quake ist für mich ja schon absoluter Grenzbereich, aber das hier ist imho deutlich übertrieben.

-----------------
...all the trees are red
no one ever dies there
no one has a head

heinrich3
B-Nutzer


21.02.2012 18:11
RE: Spielboot--Blackfly antworten

Danke an alle für die schnellen Antworten.
Das mit dem Bestellen habe ich mir auch schon gedacht aber ich würde es halt vorher gern testen weils doch recht teuer ist. Und ob des jetzt ein "echter" OC ist oder nicht spielt für mich keine Rolle ^^ (zumindest besser als ein umgebautes Kajak).
Kennt jemand vom Flo Haberfehlner auch eine Mailadresse oder Telefonnummer oder sowas wo man ihn kontaktieren könnte ???

Matze

fez
Held vom Erdbeerfeld



21.02.2012 21:30
RE: Spielboot--Blackfly antworten

@ Thomas:

--------
Cool cherry cream and nice apple tart, I feel your taste all the time we’re apart, Coconut fudge really blows down those blues, but you’ll have to have them all pulled out after the savoy truffle.

raftinthomas
Schäl



21.02.2012 21:37
RE: Spielboot--Blackfly antworten

Naja,
das IST ein umgebautes Kajak. Guck dir mal nur alleine den Bug an.
Wie ein CU Fly oder neulich diese Kiste mit handaufgeschweister Mörtelwanne.
Ich will dir das Boot nicht madig machen, ich sehe, von Wettkämpfen mal abgesehen, nur keinerlei Vorteil in so einem Ding. Vielleicht schaffst du es ja, mir diesen zu erklären.
(Ausserhalb von Wettkämpfen und Training käme ja auch niemand auf die Idee, mit einem Abfahrtsboot zu fahren.)

-----------------
...all the trees are red
no one ever dies there
no one has a head

C-Nutzer
B-Nutzer



22.02.2012 08:59
RE: Spielboot--Blackfly antworten

@ Heinrich:

Treibst Du Dich bei Face#&%%k rum? Da findest ihn. Wenn nicht einfach noch mal melden und ich versuch den Kontakt herzustellen. Der wohnt aber in der Schweiz.

--------------------------------------------------
¡ǝɹǝɥdsıɯǝɥ uɹǝɥʇnos ǝɥʇ uı pǝddɐɹʇ ɯ,ı ¡ǝɯ dlǝɥ

heinrich3
B-Nutzer


22.02.2012 11:24
RE: Spielboot--Blackfly antworten

Ja, da bin ich eig schon, habe ihn aber nicht gefunden.
@Thomas:
Ob jetzt umgebautes Kajak oder nicht, darüber kann man streiten. Einen Vorteil sehe ich jetzt in dem Sinne auch nicht, aber warum haben die Kajakfahrer meistens auch so einen kleinen Stummel? Aus dem selben Grund warum ich auch ein Spielboot haben möchte, nämlich um Spaß zu haben und zum rumblödeln. Klar werde ich meinen Skeeter (Oh Weh! noch so ne Schüssel ^^)behalten und fahren. (Der Trend geht ja sowieso zum Zweitboot)
Außerdem finde ich, sieht das Boot besser aus als der Cu Fly oder ein C1 und im Gegensatz zu nem C1 kann man schneller ein- und aussteigen.

C-Nutzer
B-Nutzer



22.02.2012 22:45
RE: Spielboot--Blackfly antworten

Firmiert auch unter surfinflo. Da solltest ihn finden...

--------------------------------------------------
¡ǝɹǝɥdsıɯǝɥ uɹǝɥʇnos ǝɥʇ uı pǝddɐɹʇ ɯ,ı ¡ǝɯ dlǝɥ

The_Great_Gonzo
Brother


24.02.2012 17:08
RE: Spielboot--Blackfly antworten

Nein Thomas, der Blackfly ist nicht ein umgebautes Kajak. Ich konnte, da ich im Sommer staendig am Ottawa bin, die entwicklung des Blackfly recht gut verfolgen, da Jeremy jedes jahrauch mehrere Wochen dort verbringt. der ausgangspunkt des Blackfly war der Spanish Fly. Aersten Schritt hat Jeremy das Boot stark gekuerzt. In einem zweiten schritt hat er das Unterschiff geaendert und als letzten schritt die Enden und das Cockpit geaendert um das inoitieren von moves zu vereinfachen. Die form der enden ist eine Folge des Designziels die initierung von moves zu ermoeglichen. Ja die form ist nicht traditionell, aber das boot ist trotzdem ein open canoe. Wenn man sich auf traditionelle Formen fixiert kann man genausogut allen Wildwasserkayaks die berechtigung als Kayak bezeichnet zu werden absprechen, denn die sehen alle ja nun wirklich nicht mehr wie die originalen Qajaq's aus...

TGG!

fez
Held vom Erdbeerfeld



27.02.2012 09:01
RE: Spielboot--Blackfly antworten

ich finde ja diesen OC(tane)91 (gestretchter Ion) extrem stark. Der Ion gefällt mir nicht.

--------
Cool cherry cream and nice apple tart, I feel your taste all the time we’re apart, Coconut fudge really blows down those blues, but you’ll have to have them all pulled out after the savoy truffle.

Froschel
Schwammkopf



27.02.2012 10:48
RE: Spielboot--Blackfly antworten

so stumpf wie der vorne ist muss der ja unheimlich bremsen in einer Walze

______________________________________________

fez
Held vom Erdbeerfeld



27.02.2012 15:01
RE: Spielboot--Blackfly antworten

dafür hat er halt enorm Volumen in den "Spitzen" so dass er wahrscheinlich garnicht eintaucht
Ich finde diesen superbulligen Look echt klasse.

Das ist natürlich ein Boot für die Riesen, nichts für leichte Hüpfer...
Gegen den Octane sieht der Option aus wie ein Kinderboot:
http://www.facebook.com/media/set/?set=a...15586818&type=1

--------
Cool cherry cream and nice apple tart, I feel your taste all the time we’re apart, Coconut fudge really blows down those blues, but you’ll have to have them all pulled out after the savoy truffle.

schwimmendeWerkzeugkiste
Oldtimer



27.02.2012 15:21
RE: Spielboot--Blackfly antworten

Dann wär für leichte Hüpfer wie Dich doch der Ion ideal.
Kurz, wendig, bullig,... - wie kommts, dass der Dir nicht gefällt, der Octane dann aber doch?

Mir ist trotz zunehmendem Schwergewichtsstatus der Octane zu fett. Ich finde den Option ansprechender und würde den gern mal mit den L'Edge vergleichen. So recht will mir der Unterschied nicht klar werden. Da sollte man sich wohl mal den Bootsboden eingehender ansehen.

Axel

P A D D E L B L O G

fez
Held vom Erdbeerfeld



27.02.2012 15:28
RE: Spielboot--Blackfly antworten

nee, da finde ich rein optisch das Längen/Breitenverhältnis nicht schön. 208 cm Länge auf 70 cm Breite...
Der Taureau geht zugegebenermaßen auch in die Richtung extremen Längen- zu Breitenverhältnisses aber er wird optisch durch diese "Nasen" wie ich sie mal nenne in die Länge gezogen.
Der Option ist nicht so fett wie der L`edge. Und leichter. Unterboden ist beim Option auch konservativer.

--------
Cool cherry cream and nice apple tart, I feel your taste all the time we’re apart, Coconut fudge really blows down those blues, but you’ll have to have them all pulled out after the savoy truffle.

The_Great_Gonzo
Brother


27.02.2012 23:41
RE: Spielboot--Blackfly antworten

Bin den Octane noch nicht gepaddelt, aber der Ion hat viel weniger probleme mit walzen als man denken wuerde. Wie schon von fez vermutet, bleibt der ganz an der oberflaecheder walzen und 'skippt' drueber. Ich denke mal dass de Octane das mindeestens so gut koennen muesste.

TGG!

fez
Held vom Erdbeerfeld



08.03.2012 20:57
RE: Spielboot--Blackfly antworten

haha, schon eine ganz schöne Wuchtbrumme das Boot!
Aber hat echt was , wenn man die nötigen Maße und Masse mitbringt:

http://vimeo.com/37992404

--------
Cool cherry cream and nice apple tart, I feel your taste all the time we’re apart, Coconut fudge really blows down those blues, but you’ll have to have them all pulled out after the savoy truffle.

fez
Held vom Erdbeerfeld



29.03.2012 16:22
RE: Spielboot--Blackfly antworten



Bin mal so frei Telex und schiebe das Bild hier auch noch rein.
Starkes Teil! Hoffentlich kann man das mal in real live wo anschauen

--------
Cool cherry cream and nice apple tart, I feel your taste all the time we’re apart,
Coconut fudge really blows down those blues, but you’ll have to have them all pulled out after the savoy truffle.

Seiten: 0 | 1
Navigation
 Sprung