Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Wildwasserboard Logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 31 Antworten
und wurde 2.905 mal aufgerufen
 Blick über den Tellerrand Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 0 | 1
fez
Held vom Erdbeerfeld



05.03.2007 08:59
Digitalkamera antworten
irgendwie bin ich mit den Bildern meiner digicam nicht mehr zufrieden. Der Foto ist nicht besonders lichtstark, zudem (erst in letzter Zeit?) habe ich auch manchmal so einen Schleier auf den Bildern.
(Der Schleier ist z.B. auf dem 7. Bild im neuesten Enz-Fotoalbum gut zu sehen)

Deine Canon, Marcus, was ist denn das genau für eine ? Werde dann mal bei ebay suchen ob ich sowas auftreiben kann.

------
one

fez
Held vom Erdbeerfeld



05.03.2007 12:04
RE: Digitalkamera antworten
Nicht mehr produzierte Modelle
Modellbezeichnung Sensor-Auflösung Sensor-Größe Markteinführung Nachfolgemodell
Canon EOS 1D Mark II 8,2 Megapixel APS-H (1,3x) April 2004 Canon EOS 1D Mark II N
Canon EOS 20D 8,2 Megapixel APS-C (1,6x) September 2004 Canon EOS 30D
Canon EOS 300D 6,3 Megapixel APS-C (1,6x) September 2003 Canon EOS 350D
Canon EOS 10D 6,3 Megapixel APS-C (1,6x) März 2003 Canon EOS 20D
Canon EOS 1Ds 11,1 Megapixel KB-Vollformat (1x) November 2002 Canon EOS 1Ds Mark II
Canon EOS D60 6,3 Megapixel APS-C (1,6x) März 2002 Canon EOS 10D
Canon EOS 1D 4,0 Megapixel APS-H (1,3x) Februar 2002 Canon EOS 1D Mark II
Canon EOS D30 3,0 Megapixel APS-C (1,6x) August 2000 Canon EOS D60
Canon EOS D6000 6,0 Megapixel APS-H (1,3x) Dezember 1998
Canon EOS D2000 2,0 Megapixel APS-C (1,6x) Juni 1998
Canon EOS DCS1 6,0 Megapixel APS-H (1,3x) Dezember 1995
Canon EOS DCS3 1,3 Megapixel ca. APS-C (1,6x) Juli 1995

------
one

Wooly
Schwammkopf



05.03.2007 12:26
RE: Digitalkamera antworten
Canon ich muss brechen .... NIKON

Nee ist eigentlich egal. Wenn du eine Spiegelreflex willst gibt es zwei Varianten:

- Normale "Consumer" Spiegelreflex mit Kitobjektiv, machen hervorragende Photos, halt etwas "plastikmässig", dafür leicht und klein. Die besten sind im Augenblick vom Preis/Leitungsverhältnis (gebraucht) Nikon D50/D70s, oder Canon EOS 350D.

- Alte bezahlbare Profi Gehäuse. Vorteil sehr robust und "wertig", fasst sich ganz anders an. leider oft schon ganz schön runtegenudelt da Profikamera. Meine ist eine Nikon D1, gefällt mir sehr gut bis auf die etwas schwache Auflösung von 2.7 MP, irgendwann werde ich mir die D2Hs besorgen,wenn die Preise noch fallen. Alternativ Canon EOS 1D. Man braucht halt meistens auch noch ein gutes Objektiv (oder mehrere dazu)

schau mal hier, das ist das Mekka wenn es um Testberichte etc. geht.

http://www.dpreview.com/

las dich übrigens nicht vom Pixelwahnsinn mitreissen, 4-6 MP langen vollkommen auch für grössere Abzüge, der Rest ist eher Marketing.

Wenn du nähere Infos haben willst braucht das ein paar Bier .. ich habe mich da schon sehr lange durchgegraben.




abtanzbuttboatico fantastico

fez
Held vom Erdbeerfeld



05.03.2007 12:44
RE: Digitalkamera antworten

eieiei voll in die Schexxe getreten
Muß mich mal ein bißchen umgucken zum Thema. Oder ich warte bis du dir eine neue kaufst und kaufe dir deine alte ab...

------
one

C-Nutzer
B-Nutzer



05.03.2007 12:56
RE: Digitalkamera antworten

Servus,

hab hier eine 30D mit ein paar schönen 2,8 er Objektiven liegen. Ist aber wie schon erwähnt ein Kraftakt was die Geldseite betrifft. Wenn Du sie vorwiegend am Fluss verwenden willst und sonst nicht der regelmässige Fotograf bist reichen die "Kleinen" von Canon oder Nikon in jedem Fall aus. Vielleicht sogar gebraucht. Zubehörmässig bist bei Canon meist Fall günstiger dran...
Mit diesen mehr oder weniger grossen Kameras bist Du im C1 aber schnell an der Grenze der Handlichkeit, kommt ja meist noch ein Peli dazu. Wenn Du aber sowieso jedesmal aussteigst isses wiederum egal.

Vielleicht ist aber auch eine "Bridge" wie Fuji Finepix XXXX und ähnliches eine Option. Die haben inzwischen einen ordentlichen AF und kommen mit Gegenlicht recht gut klar...

Was hab ich lange überlegt bevor ich wusste was ich kaufen soll..., aber ich hab's ja nun hinter mir.

Gruß
Florian

--------------------------------------------------
Keep the open side up!

Wooly
Schwammkopf



05.03.2007 13:59
RE: Digitalkamera antworten


schau dich in Ruhe um, ich habe ein halbes Jahr nur gelesen und geforscht .... das ist ein Loch ohne Boden ...

der Mann ist etwas kontrovers aber witzig ...

http://www.kenrockwell.com/tech/notcamera.htm

http://www.kenrockwell.com/tech/2006-camera-guide.htm




abtanzbuttboatico fantastico

Raphael
Schwammkopf



10.03.2007 11:04
RE: Digitalkamera antworten

Überlegst Du noch oder fotografierst du schon ????

Ich habe seit 2 Jahren eine Canon 300D im rauhen Einsatz in Feld, Wald und Bach und bin sehr zufrieden. Gut geschützt im Pelicase mit einem 18 -125mm Objektiv.
Hätte gerne noch eine wasserdichte Hülle für Actionaufnahmen...

------------------------------
Der Städter fährt auf's Land hinaus
und zieht am Fluss die Socken aus,
dann paddelt er so schnell es geht,
zurück zur Stadt - denn es wird spät!

Wooly
Schwammkopf



15.03.2007 23:52
RE: Digitalkamera antworten


Also, ich denke eine Nikon D50 wäre genau das Richtige, preiswert auf Ebay, aktuelle Technik, klasse Bilder, und kleines Packmaß. Ichg überlege mir, ob ich mir auch eine als Zweitbody hole.




abtanzbuttboatico fantastico

fez
Held vom Erdbeerfeld



01.06.2007 12:31
RE: Digitalkamera antworten

eine gebrauchte D50 für 500 Kronen, was hält der geneigte Leser davon ? Wenn was per sofortkauf ewig lange rumsteht ist es ja an- und für sich zu teuer...

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?View...13822&rd=1&rd=1

------
Schön war die Kreidezeit
sie kommt nicht wieder

fez
Held vom Erdbeerfeld



01.06.2007 13:09
RE: Digitalkamera antworten
yep! Hab sie ganz normal (neu natürlich) im Katalog für 469.- gefunden

------
Schön war die Kreidezeit
sie kommt nicht wieder

Wooly
Schwammkopf



01.06.2007 14:29
RE: Digitalkamera antworten
Es gibt ja noch ein paar Auktionen ohne Sofortkauf, z.B.

http://cgi.ebay.de/Nikon-D50-Digitalkame...1QQcmdZViewItem

http://cgi.ebay.de/Nikon-D50-Kit-6-1-MP-...1QQcmdZViewItem

http://cgi.ebay.de/Nikon-D50-Set-mit-Obj...1QQcmdZViewItem



Den Preis den du gesehen hast ist nur für den Body, du brauchst ja noch ein Objektiv & Speicherkarte, wobei das normale Kitobjektiv für die D50, mit dem sie normalerweise ja angeboten wird, vollkommen ok ist. De billigste Preis den ich gefunden habe für Neuwahre ist ca. 550,- Euro, also sollte so eine gut gepflegte Gebrauchte incl. Objektiv & 1GB Speicherkarte bei Ebay so bei 450,- Euro landen, schätze ich.

Aber du kannst ja einfach mal beobachten, D50 wird zu Zeit viel verkauft weil schon der übernächste Nachfolger auf dem Markt ist.




abtanzbuttboatico fantastico

insolence
Schwammkopf


09.06.2008 16:56
RE: Digitalkamera antworten

Hui, da kommt ja ganz schön Forschungsarbeit auf mich zu!!!!!

Nachdem die meine so langsam auch den Geist aufgibt, bin ich nun auf der Suche!
Falk (Bruder) empfahl mir die Canon 350 D.....

ich will eine digitale Spiegelreflex natürlich, die schnell auslöst! Aber ansonst hab ich leider wenig Ahnung, da ich bisher immer nur ne kompakte hatte.

Was empfehlt ihr mir?
Da hätt ich nämlich auch noch die Frage ob lieber eine Neue oder gebrauchte Profi-Kamera. Mit Objektiv (was für eins nimmt man da, wenn man sich am Anfang nur eines leisten kann? Standard/Allround?) würde ich zwischen 300 und 400 Öcken investieren...... wenn ich länger spare, ev. 500


Martina, Flo, was war das nochmal, was ihr habt (auch wenn sie über meinem Buget liegt)???

half the paddle, twice the WOMAN!
-
Il y a des frontières qu'il faut franchir, il y a des rêves qu'il faut suivre
même si tout le monde veut me l'interdire
je pars a des nouveaux horizons
je suis libre

schwimmendeWerkzeugkiste
Oldtimer



09.06.2008 20:59
RE: Digitalkamera antworten
Jetzt hab ich gerade entschieden mich von meiner alten Riesenkamera aus der digitalen Urzeit zu trennen und mir endlich so ein paddelpraktisch wasserdichtes und stoßunempfindliches Kompaktteil zu ordern und da stoße ich auf diese Diskussion. - Mit so einem Spiegelreflex-Trum kann man doch vom Boot aus überhaupt keine Bilder machen (oder?).
Bestärk mich doch mal jemand in der Entscheidung die Kamera für die (Schwimm-)Westentasche bestellt zu haben!

Axel

P A D D E L B L O G "Everyone must believe in something. I believe I'll go canoeing" Henry David Thoreau

Wooly
Schwammkopf



09.06.2008 21:17
RE: Digitalkamera antworten
Hi,

Florian & Martina haben glaube ich eine Canon 30D, ist dann schon eher die Mittelklasse, vergleichbar mit z.B. Nikon D200, da bist du aber schon gebraucht ca. 1000 Euro los. ich würde dir auch entweder eine Canon 350D oder eine Nikon D40 empfehlen, jeweils mit dem Kitobjektiv, damit bekommst du eine ordentliche Qualität und beide sollten für 400,- Euro gebraucht zu bekommen sein.

Und denk dran das du den Preis für ein Pelicase mit einrechnest !!!




abtanzbuttboatico fantastico

fez
Held vom Erdbeerfeld



09.06.2008 21:24
RE: Digitalkamera antworten
die richtig guten Bilder machst du nur mit der Spiegelreflex mit entsprechend großer Pelibox. Die Westentaschenkamera macht zwar oft überraschende Schnappschüsse, das wars dann aber auch. Ich habe mich für einen Mittelweg zwischen beiden entschlossen, eine sogenannten Superzoom-Digitalkameras (habe den Vorgänger sehr günstig bekommen): http://www.chip.de/artikel/Test-Panasoni...a_28752037.html. Die Pelibox ist hier auch ein ganzes Stück kleiner. Im OC ist das aber ja eh kein Thema.

Die Fastprofis lachen darüber und natürlich bekommt man auch nicht solche Weltklassebilder hin wie mit einer Spiegelreflex aber ich bin sehr zufrieden.
Willst du dich wirklich ins fotografieren reinhängen kommst du aber um eine digitale Spiegelreflex nicht drumrum.
Zu diesem Thema würde ich dann dem Rat von Marcus Cartier-Bresson folgen.

--------
Am Grund die Steine,
Sie scheinen sich zu rühren
Im klaren Wasser.
Sôseki

Wooly
Schwammkopf



09.06.2008 21:40
RE: Digitalkamera antworten

@werkzeugkiste: was hast du bestellt, eine Pentax Optio 60? Ich habe den Vor- Vorgänger und bin eigentlich ganz zufrieden, Qualität gleich wie bei jeder anderen vergleichbaren Kompaktkamera. Leider sind die Möglichkeiten & Ergebnisse mit der Spiegelreflec doch (für mich) so viel besser, das ich die auch immer noch mitschleppe und ständig das Pelicase aus dem Boot zerre. Aber um schnell Photos im Wildwasser zu machen sind die Teile ungeschlagen, ich habe sie vorne in der Schwimmweste.

und ab und zu kommen auch richtig geile Photos raus ...



[




abtanzbuttboatico fantastico

schwimmendeWerkzeugkiste
Oldtimer



09.06.2008 21:48
RE: Digitalkamera antworten
Hallo Wooly,

von solchen Bildern träume ich noch...
ich habe mir eine Olympus mju 790 SW bestellt - die verträgt kleine Tauchgänge und Stöße, was ja immer mal wieder vorkommen kann. Ob sie letztendlich so perfekte Bilder hinzaubert bezweifele ich. Aber bisher war ich mit meinen Handy-Schnappschüssen ja schon zufrieden (bis auf den Umstand, dass vor Zustandekommen des Schnappschusses locker eine halbe Minute ins Land geht und fürs Runterfahren dann nochmal). Da kann das kleine Olympus-Schächtelchen nur ein Qualitätssprung sein...


Axel

P A D D E L B L O G "Everyone must believe in something. I believe I'll go canoeing" Henry David Thoreau

C-Nutzer
B-Nutzer



09.06.2008 22:11
RE: Digitalkamera antworten

Hallo Sabrina,

wir haben eine 30D, die braucht aber aufgrund der größeren Höhe schon ein größeres Peli als die handlichere 300/350/400D. Da geht das kompakte 1200er leider nicht mehr.
Ich habe zur 30D gegriffen da ich das Bedienkonzept meiner Analogen beibehalten wollte. Für den günstigen Einstieg solltest Du das kleinere Gehäuse nehmen und das Geld lieber in eine bessere und Lichtstarke Optik investieren, die entscheidet ob das Bild scharf wird. Wenn es Actionfotos werden sollen ist Lichtstärke deutlich wichtiger als die Bildstabilisatoren die nur bei statischen Aufnahmen was bringen (ich habe ein Tamron 17-50/2,8 und ein Canon 70-200/2,8 und musste mich erst dran gewöhnen das alle im Wasser rumzuziehen ).
Solltest Du mal was Gebrauchtes im Auge haben, einfach kurz fragen, wenn's um Canon geht kann ich vielleicht weiterhelfen. Als Einstieg würde ich auch auf Canon zurückgreifen da das Zubehör meist günstiger ist...

Viel Infos findest Du u.A bei http://www.traumflieger.de/objektivtest/.../ueberblick.php, damit kannst Du schon mal Infos sammeln und auch im Forum der Fotocommunity gibts einiges zu erfahren (auch wenn die Anfängern oft die günstigen Modelle etwas vermiesen).

Wo wir schon mal dabei sind, hat jemand Erfahrung mit der xacti von Sanyo?


Florian



--------------------------------------------------
Ever tried. Ever failed. No matter.
Try Again. Fail again. Fail better.
<Samuel Beckett>

insolence
Schwammkopf


09.06.2008 22:15
RE: Digitalkamera antworten

Servus Wooly!

das klingt ja gut - die Pelicase wünsch ich mir dann einfach zu Weihnachten ......dann hab ich im Winter auch schön Zeit, das Ding in mein Boot reinzufummeln. Das wird ein Spaß....aber trotzdem: erstmal die Qualität, und dann lösen die kompakten (zumindest meine) so spät aus, dass der Paddler den Fall schon längst runter ist, während der Falk & Co 10 Serienbilder von der Befahrung haben .......er hat mich mal letztens mit seiner etwas rumknipsen lassen, des war wie vom Trecker aufn Sportwagen umsteigen! Macht echt Spaß! da wäre glaub ich der Schritt auf die Spiegelreflex für mich der richtige Schitt, auch wenns um einiges größer ist als die Kompakte. Da die aber auch nicht in die Schwimmweste gepasst hat, wäre ich das "Kamera aus dem Boot fischen" ja schon gewohnt

half the paddle, twice the WOMAN!
-
Il y a des frontières qu'il faut franchir, il y a des rêves qu'il faut suivre
même si tout le monde veut me l'interdire
je pars a des nouveaux horizons
je suis libre

Wooly
Schwammkopf



09.06.2008 22:32
RE: Digitalkamera antworten

In Antwort auf:
von solchen Bildern träume ich noch...
ich habe mir eine Olympus mju 790 SW bestellt - die verträgt kleine Tauchgänge und Stöße, was ja immer mal wieder vorkommen kann. Ob sie letztendlich so perfekte Bilder hinzaubert bezweifele ich.


Ich kenne nicht die wasserdichte Variante, aber die aktuellen mju´s kenne ich, die liegen qualitativ um einiges über meiner alten Pentax. Das mit der Photoqualität ist also wohl kein Problem.

Und RICHTIG gute Photos macht eh zu 95% das Auge, das Licht & der richtige Augenblick ...




abtanzbuttboatico fantastico

fez
Held vom Erdbeerfeld



10.06.2008 08:16
RE: Digitalkamera antworten

was bringt die beste Kamera wenn dann die weltklasse Bilder eifersüchtig gehütet werden...

--------
Am Grund die Steine,
Sie scheinen sich zu rühren
Im klaren Wasser.
Sôseki

Elch
Checker



10.06.2008 08:54
RE: Digitalkamera antworten

Das bezahlbare Optimum für den Zweck in einer Kamera zu finden ist sicher schwierig bzw. unmöglich. Mein Weg da ich sowohl mit meinem Finkenmeister wie auch im großen Kanadier unterwegs bin:

- Canon 30D mit lichtstarken Objektiven und Pelicase
- Olympus mju1030SW (wasserdicht bis 10m Tauchtiefe)

Die Canon ist super auf Flachwasser und beim fotografieren vom Land. Für lezteres sind dann auch die lichtstarken Objektive gut wenn man die Freunde im Wildwasser fotografiert, zumeist bei nicht optimalen Lichtverhältnissen und bei schnellen Bewegungen. Nachteil ist die Größe, die Empfindlichkeit für Dreck und Wasser und natürlich der Preis. Besonder gute Objektive sind recht teuer. Mein Pelicase passt absolut nicht in den Finki.

Die Olympus hat sich schon gut bewährt, liefert aber der Objektivgröße entsprechend nicht die Qualität die die Sensorgrösse von 10MP suggeriert. Da muß man Abstriche machen. Sie passt aber problemlos in die Schwimmweste und ist immer griffbereit und löst schnell aus. Mit einer Spirale ist die an meiner Schwimmweste fest, damit sie nicht verloren geht. Die 1030 habe ich mir gekauft weil sie ein 3.6x Zoom hat (die älteren haben ein 3x). Die Linsen verschieben sich dabei nur im Gehäsue, außen sind so bis auf den automatischen Objektivdeckel keine bewegten Teile. Was nicht so gut ist, ist die Lichtempfindlichkeit bzw. das Rauschen wenn man diese hochsetzt. Mit einem NP von ca. €350 ist sie für eine Kompaktkamera auch nicht ganz billig.

Von beiden Kameras gibt es hier Bilder.

Matthias

half the paddle, twice the man

Raphael
Schwammkopf



10.06.2008 20:46
RE: Digitalkamera antworten

Moin,

also ich habe meine 300D in einem 1300er Pelicase direkt vor dem Sattelsitz im Boot befestigt - mit zwei Gummischnüren. Somit bin ich immer "schussfähig" und die Box hält auch der Rollerei stand. Im Case selber hat auch noch das Handy, der Schlüssel und der Geldbeutel Platz.

Für Forumsmitglieder kann ich übrigens günstig Pelicase liefern :-)

Grüße,
Raphael

---------------------------------------------------------------
Phantom des Schwarzwalds in Ausbildung!

insolence
Schwammkopf


12.06.2008 07:56
RE: Digitalkamera antworten

vor dem Sattelsitz, genauso hätt ichs auch vorgehabt! Oder doch dahinter, wo mehr Platz wäre? Muss ich noch austesten. Kann man dich in ein paar Monaten noch auf die Pelicase ansprechen?

Könnte bei mir vielleicht eine Canon 350 D werden, so von der Größe her

half the paddle, twice the WOMAN!
-
Il y a des frontières qu'il faut franchir, il y a des rêves qu'il faut suivre
même si tout le monde veut me l'interdire
je pars a des nouveaux horizons
je suis libre

Gerhard
Brother



12.06.2008 09:29
RE: Digitalkamera antworten

Also ich hab die Pentax Optio W30.
Bin sehr damit zufrieden, das Teil ist Wasserdicht, ich trag sie außen an der Schwimmweste, hab sie schnell in der Hand und auch schnell wieder weggepackt. Für Bilder aus dem Kehrwasser raus optimal.
Die Bildqualität ist sehr gut.

Grüße
Gerhard

Seiten: 0 | 1
Navigation
Topofahrer »»
 Sprung