Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 555 mal aufgerufen
 Wildwasser im Kajak | C1 | OC1 | OC2 Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
bluewater
Checker


28.08.2010 19:07
Noguera Pallaresa in September antworten

Hallo,
wir werden wohl in diesem Jahr unseren Urlaub in der 2ten Septemberhälfte starten.
Als Alternative, mit vielleicht schönerem Wetter, zu den Innschluchten oder Osttirol hatten wir an den Noguera Pallaresa in Spanien gedacht. Soll ja durch die Kraftwerksregelung ganzjährig Wasser haben.

War einer von euch zu dieser Zeit schon einmal dort und kennt den Fluß ?
Ist paddeln möglich oder gibt es kein Wasser ?
Wäre auf der Slalomstrecke eventuell ein Anfängertraining als Vorbereitung auf die
Flußstrecken möglich ?

Danke für alle Infos, Klaus

Elzkröte
Brother



05.10.2010 22:43
RE: Noguera Pallaresa in September antworten

Sorry,
aber da bin ich zufällig gerade eben drauf gestoßen.

http://www.google.de/imgres?imgurl=http:...%26tbs%3Disch:1

raftinthomas
Schäl



06.10.2010 07:30
RE: Noguera Pallaresa in September antworten

tja, september ist vorbei.
trotzdem sei mir noch die ergänzung gestattet: die standardstrecken auf dem pallaresa sind kraftwerksgespeist und wenn kein wasser durch regen oder schneeschmelze kommt, ist das wasser zu zuverlässig da bzw auch weg wie im kanal in hünningen.
der pallaresa selbst ist ein schöner wuchtwasserklassiker- die umgebung bietet aber wesentlich schönere flüsse. aber halt nicht so im herbst.

All the trees are red
No one ever dies there
No one has a head

«« Mexiko
Navigation
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz