Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 541 mal aufgerufen
Wildwasser im Kajak | C1 | OC1 | OC2  
raftinthomas
Schäl



09.06.2008 13:35
RE: Verwendete Signale im WW [edit]    antworten
Unfahrbar: Die Arme werden über dem Kopf gekreuzt
Rechts, links: Man deutet mit der flachen Hand oder mit ausgestrecktem Zeigefinger in zur jeweiligen Seite
Kehrwasserfahren: Mit ausgestrecktem Zeigefinger und abgewinkeltem Arm beschreibt man horizontale Kreise in der Luft. Wenn danach ein recht/links Kommando kommt, fährt die ganze Gruppe in das bezeichnete Kehrwasser ein, andernfalls sucht sich jeder ein für sich mögliches Kehrwasser.
Stop: Mit ausgestrecktem Arm der Gruppe die Handfläche zeigen (ähnlich einem Verkehrspolizisten)
Sammeln: Mit beiden Armen ausladend um den Körper greifen, als wäre einem kalt
Y-Yes: Internationales Notsignal, beide Arme hoch, so dass der Körper ein Y beschreibt. Übliches Zeichen, um den Rettungshubschrauber einzuweisen
N-No: Ein Arm im 45°-Winkel schräg hoch, einer herunter, so wie der Mittelbalken eines N

Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Verwendete Signale im WW C-Nutzer09.06.2008 12:33
RE: Verwendete Signale im WW C-Nutzer09.06.2008 12:33
RE: Verwendete Signale im WW KanuUli09.06.2008 12:45
RE: Verwendete Signale im WW C-Nutzer09.06.2008 12:53
RE: Verwendete Signale im WW raftinthomas09.06.2008 13:35
Sprung