Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 244 Antworten
und wurde 7.608 mal aufgerufen
 Wildwasser im Kajak | C1 | OC1 | OC2 Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 0 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
tricky
Krasser



05.03.2010 17:02
RE: Spätwinter- was läuft? antworten

Kompliment Sabrina ! Sehr geile Bilder. Das ist natürlich schon ein Riesenunterschied zu meiner "Knips-Kamera!
Grüße Ralf

insolence
Schwammkopf


06.03.2010 09:26
RE: Spätwinter- was läuft? antworten

dankeschön!!!!

hat sich das Kamera-Gefummel im Schnee zumindest gelohnt ;)

----------------------------------
ARTDESEAUX - passion, paddling, photography
-
c'est pas nous qui ne marchent pas droit - c'est le monde qui va travers!!!

da vid

07.03.2010 16:55
RE: Spätwinter- was läuft? antworten

danke für die bilder! ich bin immer zu faul, die kamera mit zu nehmen. schön, dass sich doch noch manche die mühe machen!

schwimmendeWerkzeugkiste
Oldtimer



08.03.2010 20:09
RE: Spätwinter- was läuft? antworten



...da hab ich doch ganz versäumt auf den Bericht zu unserer
zeitgleich stattgefunden habenden Befahrung der mittleren Wutach
hinzuweisen und füge - in aller wichtigtuerischen Unbescheidenheit -
noch einen Link auf den eben fertig gestellten Bericht zur gestrigen
Tour auf der Großen Lauter hinzu.
Der Spätwinter hält dies Jahr ganz schön lang an. Kommendes
Wochenende könnte es wieder mal tauen...

Axel

P A D D E L B L O G
P O L I N G T R E F F E N 2010

fez
Held vom Erdbeerfeld



08.03.2010 22:19
RE: Spätwinter- was läuft? antworten

sieht stark aus der Hohe Giessel!

--------
somewhere in South Carolina
gravity don`t mean a thing
Talking Heads

insolence
Schwammkopf


09.03.2010 12:34
RE: Spätwinter- was läuft? antworten

die große Lauter geht kommenden Sonntag zum letzten Mal, danach ist gesperrt.

Der hohe Gießel ist auch geil zu fahren, leider die einzige interessante Stelle der Großen Lauter.
Wenns taut, wäre ich nochmal für ne Tour zu haben (muss ja nicht Lauter sein) - eventuell nochmal Schwarzwald oder Saalach oder Ötz - oder Argen???

----------------------------------
ARTDESEAUX - passion, paddling, photography
-
c'est pas nous qui ne marchent pas droit - c'est le monde qui va travers!!!

~HonchoPilot~
Schefe



09.03.2010 12:44
RE: Spätwinter- was läuft? antworten

@ Sabrina: Kommst nochmal wenn die Murg und die obere Wilde Gutach laufen sind zwei nette IVer Bäche, ohne Holz!!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Don´t cry, say fuck you and smile!!

Mahyongg
Schwimmkopf



09.03.2010 20:59
RE: Spätwinter- was läuft? antworten

Also, für lokale Aktionen (Argen, Bregi) stehen wir bereit.. wenn was geht. Und es nicht noch minusgrade hat .-. Habe keine Lust mir nach einem Schwimmer den Arsch abzufrieren..

Cheers,

Jan

fez
Held vom Erdbeerfeld



15.03.2010 21:35
RE: Spätwinter- was läuft? antworten

@ Tricky: diese Video meinte ich letztens
http://vimeo.com/2517858

--------
somewhere in South Carolina
gravity don`t mean a thing
Talking Heads

tricky
Krasser



16.03.2010 11:35
RE: Spätwinter- was läuft? antworten

Nicht schlecht ! Auf dem Video sehen viele Stellen aber ganz anders aus... Vieleicht kommen wir demnächst ja nochmal dahin.

Grüße ticky

fez
Held vom Erdbeerfeld



16.03.2010 12:00
RE: Spätwinter- was läuft? antworten

ich denke das Zeug das wir nicht erkennen ist eben im unteren Teil der Schlucht.
Der mickrige Wasserstand war wohl gleich...

--------
somewhere in South Carolina
gravity don`t mean a thing
Talking Heads

huf
B-Nutzer


16.03.2010 15:15
RE: Spätwinter- was läuft? antworten

Hallo Jungs,
ich bin neu hier nehmt ihr mich auch mal zum paddeln mit?
Habe im Schwarzwald noch nie gepaddelt. Paddle das zweite Jahr bis ww 3 und einzelne vierer Stellen. Das ganze soll noch ausgebaut werden. Würde auch sehr gerne die Wutach padd

fez
Held vom Erdbeerfeld



16.03.2010 16:08
RE: Spätwinter- was läuft? antworten

Sabrina - wie schauts aus mit Murg am WE ?


Hallo huf - wo wohnst du denn ?

--------
somewhere in South Carolina
gravity don`t mean a thing
Talking Heads

huf
B-Nutzer


17.03.2010 11:10
RE: Spätwinter- was läuft? antworten

Hallo wohne in 77971 Kippenheim nähe Lahr.
Bin mobil Ausrüstung ist auch da.
Ab und zu werde ich meinen 17 jährigen Sohn mitnehmen.

nils
Brother



17.03.2010 14:54
RE: Spätwinter- was läuft? antworten

was meinen denn die badischen orakel zum thema wasser... also ich seh für den sa /20.3 noch nicht so viel

fez
Held vom Erdbeerfeld



17.03.2010 15:00
RE: Spätwinter- was läuft? antworten

das Orakel sagt daß der Wasserstand im Verlauf des Samstags heftig ansteigen soll. Vielleicht reichts ja nachmittags schon um bei Minimalpegel die Mittlere zu paddeln? Denn ich habe keine Lust auf Nil-ähnliche Verhältnisse wenn das Wasser wieder so heftig ansteigt wie vor zwei Wochen.

--------
somewhere in South Carolina
gravity don`t mean a thing
Talking Heads

Mahyongg
Schwimmkopf



19.03.2010 16:43
RE: Spätwinter- was läuft? antworten

Also HIER pegelt es sich ganz ordentlich ein.. wir paddeln morgen die Argen-Rennstrecke, wer dabei sein will und sich dabei nicht totlangweilt (hey, da gibts auch ein zwei Spielstellen..) melde sich. Axel?

;D

cheers,

Jan

schwimmendeWerkzeugkiste
Oldtimer



19.03.2010 17:39
RE: Spätwinter- was läuft? antworten

Hallo Jan,

ach ich würde ja gerne aber ich habe morgenvormittag und übermorgenmittag Verpflichtungen, die das ganze paddelbare Wochenende gänzlich zerstückeln. Ein Jammer. Ich hoffe, dass ich wenigstens Sonntagmittag hier irgendwo in der Gegend wildwassernd aufs Wasser komme. Andernfalls muss das Tourenboot eben herhalten. Macht ja auch Spaß so ganz ohne diese ganzen dicken Klamotten, die bisher immer angezogen werden mussten.
Viel Spaß auf dem Argen - macht Bilder, erzählt, macht uns neidisch!

Axel

P A D D E L B L O G
P O L I N G T R E F F E N 2010

Mahyongg
Schwimmkopf



19.03.2010 20:37
RE: Spätwinter- was läuft? antworten

Schade, da kann man nix machen. Versuche mal eine reiche Ausbeute an Bildern zu machen.
Ich werde meine neue wasserdichte Kamerahülle antesten.. hoffentlich hält sie was sie verspricht ;D.
Ist aber nur für die kleine, daher weiss ich noch nicht ob ich die Dicke auch mitnehme (wollte ja endlich mal
Teleaufnahmen vom paddeln machen.. aber morgen? hm..).
Also, der Rest ist natürlich immer noch aufgerufen mitzukommen.. ihr faule/Südschwawaverseuchte Bande ;D

Cheers,
Jan

~HonchoPilot~
Schefe



19.03.2010 20:45
RE: Spätwinter- was läuft? antworten

Faul...tztztz Also ich arbeite am WE und gehe Montag paddeln...

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Don´t cry, say fuck you and smile!!

Mahyongg
Schwimmkopf



20.03.2010 00:33
RE: Spätwinter- was läuft? antworten

Hmm.. das könnte mir glatt auch passieren.. aber weit fahren wird nicht drin sein... dafür ist nächstes WE ja schon verplant.
;D

Mahyongg
Schwimmkopf



22.03.2010 13:09
RE: Spätwinter- was läuft? antworten

Soo... Die Argen war in jeder Hinsicht gut voll gestern, also mit Wasser (110-130 cm während unserer Befahrung) und Paddlern (bestimmt 30-40 BB unterwegs die wir getroffen haben). Wir sind zusammen mit Siggi im Quake zu dritt die Rennstrecke gepaddelt. Bedingt durch den hohen Wasserstand nicht unmöglich, aber durchaus fordernd und vor allem kontinuierlich - Kehrwässer waren zwar nicht alle abgesoffen, aber Steine im Flussbett waren kaum noch zu sehen, insofern wurde das ganze eher zu einer pushy Loch- & Wellenpartie mit ordentlich Kreuzfeuer/-wasser. Cordula ist schließlich (am "Flunauer Sack" wenn das stimmen sollte.. jedenfalls ist das Stück eine Schleife, geformt wie ein Sack) im Prallwasser einer Steilwandkurve von einer hohen Welle erwischt worden und lag im Bach. Siggi konnte sie dann knapp vor einem feinen Strainer ans Ufer ziehen, ich war zu dem Zeitpunkt selbst schon unterhalb und endete am anderen Ufer weil dort der erste Eddy zu finden war.

Da sie kurz vor dem Holz für den Endspurt noch ihr Boot losgelassen hat, was aber schon zu spät war um es da noch vorbei zu treiben, endete es dann eben unter/in einem Gewirr von einem halb festgewachsenen, einem angetriebenen Baum und deren Ästen und Wurzeln. Die beiden konnten das Boot zum Glück relativ unbeschädigt befreien, lediglich 3 Schrauben hat es aus den (Holz-) Gunwales gezogen. Da kommen dann wohl jetzt dickere rein.

Alles in allem also eine recht aufregende Aktion, die zum Glück glimpflich verlaufen ist. Ansonsten stelle ich mir die Strecke mit weniger Wasser spaßiger vor, denn unter diesen Bedingungen ist jeder Schwimmer blöd und außerdem mag ichs technischer. So war der Trainingseffekt auch nicht so groß wie erwartet, aber Spaß hats trotzdem gemacht. Man wundert sich was sich da doch für hohe Wellen auftürmen können.

Fotos und Videos hake ich mal als Studie ab, ich brauche wohl eine bessere Montagelösung als die Cam nur unter die Airbag-schnüre zu stopfen ;D. Ein paar gibts trotzdem, aber später.

Hier ein paar der wenigen Bilder:



Viele Grüße!

Jan

fez
Held vom Erdbeerfeld



22.03.2010 13:26
RE: Spätwinter- was läuft? antworten

puh! - Gott sei Dank gut ausgegangen !

--------
somewhere in South Carolina
gravity don`t mean a thing
Talking Heads

schwimmendeWerkzeugkiste
Oldtimer



22.03.2010 13:28
RE: Spätwinter- was läuft? antworten

Uuuups, klingt ja aufregend. Cordula hat hoffentlich keinen Schock fürs Leben davon getragen. Strainer sind mein Alptraum, unterspülte Felsen und Syphons ordne ich ebenso ein... Gut dass Ihr qualifizierte Retter dabei hattet. Bevor die Schrauben durch die Süllränder so groß werden, dass das Holz splittert würde ich lieber vorsichtig ganz durchboren und versenkte Feingewindeschrauben mit Muttern (auf der Innenseite) nehmen.

Wir sind zuhause geblieben und haben uns an den beiden einzigen ernst zu nehmenden Wildwasserpassagen unseres Tübinger Neckars vergnügt. Hat auch Spaß gemacht.


Eine Delegation von uns Tübingern ist doch allen Ernstes noch am Nachmittag zur Großen Enz aufgebrochen. Mir war das zu hektisch.

Axel

P A D D E L B L O G
P O L I N G T R E F F E N 2010

Mahyongg
Schwimmkopf



22.03.2010 13:34
RE: Spätwinter- was läuft? antworten

Ja, das haben wir uns auch gedacht.. vor allem da ich am Anfang wegen des Nebels und dem Gestrüpp gar nicht sehen konnte, was los war - hatte Cordula am Ufer rumspringen sehen und sie mich, aber daß das Boot getrapt war habe ich erst mitbekommen, als es schon fast draussen war (Spark wieder - tarnfarben..). So saß ich nur eine Weile da unterhalb im "Weiden-Trockendock" rum und wunderte mich, warum die beiden nicht wieder auf den Bach kommen.. wir haben im Nachhinein beschlossen Information ist alles, selbst wenn man dazu den Bach überbrüllen muss. Handys können in der Situation auch helfen.. wenn man sie am Mann/Frau hat . Und wir werden uns Wurfsäcke für die Taille anschaffen, der nutzt im Zweifel im Boot auch wenig und mit mehr Seil wäre die Rettung des Bootes sicherer und leichter ausgefallen.. Aber zum Glück ist ja wirklich nix passiert! Siggi hat Cordula auch super aus dem Bach gezogen, das war schon mal die Hauptsache.. und sie ist nachher wieder ins Boot gestiegen, zwar leicht geschockt aber ohne bleibende Schäden (allerdings mit noch mal mehr Respekt vor Holz..)

Stay safe,

Jan

Seiten: 0 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
Navigation
 Sprung