Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 86 Antworten
und wurde 3.194 mal aufgerufen
 Wildwasser im Kajak | C1 | OC1 | OC2 Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 0 | 1 | 2 | 3
moha
B-Nutzer


03.06.2009 22:13
RE: Bregenzer Geplätscher antworten

Wir kommen Mittwoch Abend zur Bregenzer- möglichst solo + Tandem- anschl.Essen und Transfer zum Vorderrhein -Carrera- Heimreise Sonntag nachm.
Gruß Hayo

fez
Held vom Erdbeerfeld



03.06.2009 22:29
RE: Bregenzer Geplätscher antworten

also ich glaube ja nicht dass die Breitach läuft...

--------
Am Grund die Steine,
Sie scheinen sich zu rühren
Im klaren Wasser.

Sôseki

Wooly
Schwammkopf



03.06.2009 22:42
RE: Bregenzer Geplätscher antworten


was gibt es denn da sonst noch in der Nähe ? irgendwie fand ich den Vorderrhein nicht wirklich "nah"




abtanzbuttboatico fantastico

fez
Held vom Erdbeerfeld



03.06.2009 22:51
RE: Bregenzer Geplätscher antworten
ja, so richtig nah ist der nicht das stimmt. Aber laufende Bäche gibts da sonst glaube ich keinen. Ich hätte aber auch kein Problem damit am Freitag relaxt heimzufahren.

--------
Am Grund die Steine,
Sie scheinen sich zu rühren
Im klaren Wasser.

Sôseki

Froschel
Schwammkopf



04.06.2009 08:57
RE: Bregenzer Geplätscher antworten

Ammer geht zur Zeit, wäre wenigstens nicht komplett in die andere Richtung.

Um nur die Bregi zu paddeln ist doch etwas viel der Fahrerei da muss schon noch ne Kleinigkeit dran gehängt werden.

______________________________________________

Froschel
Schwammkopf



04.06.2009 09:04
RE: Bregenzer Geplätscher antworten

der Lutzbach hört sich auch gut an, sind auch recht hohe Berge drumrum könnte also Wasser haben und nur wenige KM von der Bregi entfernt.

http://www.kajaktour.de/lutz.htm

______________________________________________

fez
Held vom Erdbeerfeld



04.06.2009 09:29
RE: Bregenzer Geplätscher antworten

tatsächlich - prima, dann schauen wir da mal hin.

--------
Am Grund die Steine,
Sie scheinen sich zu rühren
Im klaren Wasser.

Sôseki

nils
Brother



04.06.2009 09:42
RE: Bregenzer Geplätscher antworten

guten morgen zusammen,
komme gerade aus der ecke garmisch. ammer geht ,aber nicht besonders gut da sehr viel geschrabbel trotz meines federgewichts... obere isar ,rissbach und loisach ging gut obwohl ein paar cm mehr auch nicht geschadet hätten.

C-Nutzer
B-Nutzer



04.06.2009 12:01
RE: Bregenzer Geplätscher antworten

Servus Hayo,

freut mich dass es klappt! Auf welchen Camping geht's an der Bregi? Hier schon mal meine Mobilnummer damit wir uns nicht verpassen: 0151-19714192

--------------------------------------------------
Ever tried. Ever failed. No matter.
Try Again. Fail again. Fail better.
<Samuel Beckett>

fez
Held vom Erdbeerfeld



04.06.2009 12:06
RE: Bregenzer Geplätscher antworten
Florian und Hayo, sollen wir einen Treffpunkt und Uhrzeit am Einstieg ausmachen ? Wo steigt ihr ein ? Meine Handy-Nr.0 177 / 72 74 578

Ich weiß immer noch nicht wie der Campingplatz heisst auf dem wir waren. War das Doren Bernhard / Marcus ?
Auf welchem C-Platz bist du Hayo ?

--------
Am Grund die Steine,
Sie scheinen sich zu rühren
Im klaren Wasser.

Sôseki

Froschel
Schwammkopf



04.06.2009 15:00
RE: Bregenzer Geplätscher antworten

jou, das war der Campingplatz in Doren

______________________________________________

Froschel
Schwammkopf



04.06.2009 17:01
RE: Bregenzer Geplätscher antworten

hier übrigens der Pegel vom Lutzbach

http://www.vorarlberg.at/abfluss/Garsella_dia1_Q.gif

______________________________________________

fez
Held vom Erdbeerfeld



04.06.2009 17:07
RE: Bregenzer Geplätscher antworten

jetzt müsste man nur noch wissen was das bedeutet - sieht aber eher nach zu wenig Wasser aus.

--------
Am Grund die Steine,
Sie scheinen sich zu rühren
Im klaren Wasser.

Sôseki

Froschel
Schwammkopf



05.06.2009 09:06
RE: Bregenzer Geplätscher antworten

Lutzbach

Pegel niedrig 0,65 m
Pegel mittel 0,80 m
Pegel hoch 1,00 m

blöderweise sind die angaben in m³ bei InetPegel

______________________________________________

moha
B-Nutzer


05.06.2009 22:23
RE: Bregenzer Geplätscher antworten

Wir wollen in Bezau zelten, Doren scheint schöner zu sein, aber mehr Fahrerei. Einsatz bzw. Uhrzeit ist uns egal, ihr kennt Euch dort besser aus. Auf jeden Fall wirds warm und schön.
Gruß Hayo

fez
Held vom Erdbeerfeld



05.06.2009 23:32
RE: Bregenzer Geplätscher antworten
von besser dort aus kennen kann zumindest bei Bernhard, Marcus und mir keine Rede sein, , wir sind beim letzten (und für uns ersten ) mal bestimmt 1,5 h rumgekurvt bis wir den Bach bzw. den Einstieg gefunden haben. Zu unserere Ehrenrettung muß man aber sagen dass es nicht nur uns so erging sondern einigen anderen Paddelautofahrern. Alle sind allen hinterhergefahren...

Eingestiegen sind wir dann glaube ich am am Wehr Andelsbuch. Aber wir sind auch irgendwo höher am Bach rumgekurvt und dort sind auch schon Leute gepaddelt. Aber wenn ich das was ich so lese richtig deute dann kommt das Wasser erst am Kraftwerk andelsbuc´h in den Bach, was obendrüber fahrbar war wird wohl dieses Jahr zu wenig wasser haben.

Dann lasst uns uns doch beim beim Einstieg unterhalb des Wehrs treffen, oder eher irgendwo vorher wo noch nicht so wahnsinnig viel Trubel ist ? Bei diesen großen Kieshaufen auf dem Zufahrtssträßchen. .. aber da war bei uns damals auch schon totaler Trubel.
Florian kennst du dich dort ein bisschen besser aus, hast du eine Idee für einen Treffpunkt ?

Freue mich schon, das wird die Jungernfahrt meines Quake auf "echtem" Wildwasser, muß nur noch ein wenig fitten

--------
Am Grund die Steine,
Sie scheinen sich zu rühren
Im klaren Wasser.

Sôseki

Wooly
Schwammkopf



06.06.2009 17:14
RE: Bregenzer Geplätscher antworten

In Antwort auf:
muß nur noch ein wenig fitten


ich habe da gerade so ein Deja Vu ..




abtanzbuttboatico fantastico

fez
Held vom Erdbeerfeld



06.06.2009 17:37
RE: Bregenzer Geplätscher antworten

ey, isch bin gleich fertisch, ich schwör

--------
Am Grund die Steine,
Sie scheinen sich zu rühren
Im klaren Wasser.

Sôseki

insolence
Schwammkopf


07.06.2009 16:36
RE: Bregenzer Geplätscher antworten

tankt vorher ausreichend! Ich hatte da ja letztes Jahr so meine Erlebnisse........

----------------------------------
half the paddle, twice the WOMAN!
-
Il y a des frontières qu'il faut franchir, il y a des rêves qu'il faut suivre
même si tout le monde veut me l'interdire
je pars a des nouveaux horizons
je suis libre

C-Nutzer
B-Nutzer



07.06.2009 21:37
RE: Bregenzer Geplätscher antworten

Aaalso,

wir sind letztes Jahr ca. 500m unterhalb des Wehren Bezau eingestiegen. Dort ist ab 10°° Wasserabgabe.

Da wir nicht genau wissen wann wir Mittwoch da sind (kann spät werden) werden wir am Ausstieg nächtigen. Ich würde vorschlagen man trifft sich am Ausstieg gegen 9°°, Boote umladen und ab zum Einstieg. Bis das Wasser gegen 10 losläuft sind wir dann auch so weit. Zwischendring gibt's dann 2 mal Wehraction, eine Steaksemmel bei High 5 und dann geht's weiter zum Vorderrhein.

@Frank
nachdem wir letztes Jahr bei High5 Ausgestiegen sind: sind die letzten beiden Km bis Müselbach noch lohnenswert? Ich glaube schon, oder?

Einstieg:
http://maps.google.de/maps?f=q&source=s_...384687,9.871527

Austieg:
http://maps.google.de/maps?f=q&source=s_...459695,9.877954

In jedem Fall empfiehlt sich eine gute Karte der Region, letztes Jahr bin ich auch auf ein paar Herumirrende gestoßen...

Gruß
Florian

--------------------------------------------------
Ever tried. Ever failed. No matter.
Try Again. Fail again. Fail better.
<Samuel Beckett>

fez
Held vom Erdbeerfeld



07.06.2009 22:47
RE: Bregenzer Geplätscher antworten
sehr gut - so machen wir das.
Beim Ausstieg gibts nirgendwo ein Hüttchen oder ? Vielleicht kommen wir da auch gleich in der Nacht hin. Wenn das Wetter richtig gut ist und kein Regen dann auf jeden Fall, falls es regnet müssen wir uns aber einen Unterstand suchen. Bei uns wirds wie immer auch spät.

Die Strecke nach H5 ist absolut paddelnswert, wir waren wirklich angetan.

--------
Am Grund die Steine,
Sie scheinen sich zu rühren
Im klaren Wasser.

Sôseki

C-Nutzer
B-Nutzer



07.06.2009 23:00
RE: Bregenzer Geplätscher antworten
Also unterstandsmässig hat's da eher schlecht ausgesehen. Flusslinks war irgendwas, aber da war Betrieb wegen Feuerwehrübung. Keine Ahnung ob da was geht...

--------------------------------------------------
Ever tried. Ever failed. No matter.
Try Again. Fail again. Fail better.
<Samuel Beckett>

Froschel
Schwammkopf



09.06.2009 09:18
RE: Bregenzer Geplätscher antworten

Herr Fez und Herr Wooly, wann solls denn morgen auf die Piste gehen ? Ich könnte so etwa um 18.30 bei Fezi sein falls der Herr mit Fitten fertig ist

______________________________________________

fez
Held vom Erdbeerfeld



09.06.2009 09:57
RE: Bregenzer Geplätscher antworten
18.30 ist ok. Zu fitten gibts nix mehr.

Bernhard, bring du wieder Kaffee mit. Kannst du noch ein bissi Kartenrecherche machen und alles ausdrucken (siehe auch ein- und ausstieg von Florian gegoogelt weiter unten) und dann alles nicht im Büro vergessen ? Bring auch wieder eine Isomatte mit, diesmal haben wir wohl keinen Pltz für unsere Luxusmatten. Oder vielleicht doch, versuchen tun wirs mal.

Marcus, bringst du einen Stuhl mit oder soll ich so ein Klappdingens für dich mit einpacken ?

--------
Am Grund die Steine,
Sie scheinen sich zu rühren
Im klaren Wasser.

Sôseki

Wooly
Schwammkopf



09.06.2009 13:54
RE: Bregenzer Geplätscher antworten


Hallo die Herren,

leider ein Rückschlag und ich kann doch nicht mit. Luca hatte vor zwei Wochen eine OP wg. Gebährmuttervereiterung, hatte sich dann wieder gefangen, hat aber seit drei Tagen wieder Fieber & Erbrechen, und wie sich heute morgen herausstellte als Folge der Gebährmuttervereiterung jetzt noch einen Infekt mit Bachhöhlenvereiterung, morgen die nächste OP, und danach ein paar Tage Ruhe & Pflege zuhause. Drückt dem armen Vieh die Daumen das alles gut geht, ihr geht es gerade gar nicht gut.

schade, Marcus




abtanzbuttboatico fantastico

Seiten: 0 | 1 | 2 | 3
Navigation
 Sprung