Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Wildwasserboard Logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 42 Antworten
und wurde 2.198 mal aufgerufen
 Boote | Technik | Outfitting | Ausrüstung Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 0 | 1
fez
Held vom Erdbeerfeld



05.12.2006 07:56
RE: C1 Riverrunner antworten
trocken gehts bei mir auch relativ schlecht - ein Ausstieg im Wasser flutscht 100 Mal besser
--------------
"Ich stehe zu dem , was ich gestern gesagt habe. Ich weiß zwar nicht was ich gesagt habe,
aber ich weiß was ich denke, und ich denke, das ist es was ich gesagt habe" Donald Rumsfeld

--------------

Froschel
Schwammkopf



05.12.2006 09:20
RE: C1 Riverrunner antworten

kann ich auch bestätigen, im Wasser geht das wesentlich besser. Als ich das erste mal in meinem EZ dringesessen bin dachte ich auch dass ich da elendig ersaufen muss bei einer Kenterung. Ausstieg geht aber wie von alleine im Wasser.

-_-

Arno
Brother


07.12.2006 18:31
RE: C1 Riverrunner antworten

Ich wollte bei Soulboater ein Suchauftrag über eine Spritzdecke für den Finki
reinsetzen. Die wollen eine Antispam Challenge. Was ist denn das?

fez
Held vom Erdbeerfeld



07.12.2006 22:07
RE: C1 Riverrunner antworten

irgendein Spam-Filter wohl... - besorg dir lieber schnell eine beim Denk oder Kanuladen. Suchauftrag kannst du vergessen.
--------------
Ich bin bereit

Froschel
Schwammkopf



08.12.2006 08:53
RE: C1 Riverrunner antworten

Antispam Challenge ist nur ein zahlen und/oder Buchstabencode der eingegeben werden muss (steht immer in einem Kästchen neben dran). Das verhindert dass jemand Massenmails über Verkaufsforen verschicken kann.
______________________________________________

Der Sankt-Helena-Regenpfeifer ist deutlich weniger gesellig als der Hirtenregenpfeifer

Arno
Brother


08.12.2006 18:41
RE: C1 Riverrunner antworten

Der Seeregenpfeifer ist auf die Nordseeküste beschränkt.
Wohingegen der Wildwasserregenpfeifer eher im Alpenraum beheimatet sein müßte,
allerdings noch nicht gesichtet wurde.

Wooly
Schwammkopf



13.12.2006 21:39
RE: C1 Riverrunner antworten

Peter Lauch und die Regenpfeifer gehören zu den Interpreten, die in den 60ern in der Tradition der 20er und frühen 30er Jahre mit leicht frivolen deutschsprachigen Liedern bekannt wurden. Das erste mal tauchten die Regenpfeifer 1961 in den Charts auf, 1962 dann als Peter Lauch & die Regenpfeifer. Ihre Lieder waren eindeutig zweideutig und drehten sich immer um das Thema Nummer 1. Zwei Jahre später konnten sie dann ihren großen Coup landen. Mit dem Titel Das kommt vom Rudern, das kommt vom Segeln erregten sie so viel Aufmerksamkeit, dass das Lied nach zwei Wochen die deutschen Charts anführte.

Im Liedtext geht es um den Matrosen Hein, der nach einer Reise über den Hafen von Schanghai, einen arabischen Harem und die Heimat der Eskimos wieder nach Hause zurückkehrt und danach heißt es:

Jetzt kann ich Rudern,
jetzt kann ich Segeln,
jetzt kann ich Fische fangen,
jetzt kann ich Rudi-Rudi-Ralala.
Jetzt kann ich Rudi-Ralala.

Der etwas seltsam anmutende Refrain ist indessen lediglich ein Wortspiel und Rudern und Segeln steht eigentlich für die Vulgärausdrücke "Pudern" und "Vögeln".
"Rudi-Ralala" wurde in der Folge zu einem beliebten Ausdruck in der Umgangssprache.
Mit der nächsten Seemannsgeschichte (So ein Seemann macht es richtig) konnten Peter Lauch und die Regenpfeifer noch einen Top-Ten-Hit anschließen, doch dann hatte die Provokation langsam ihren Reiz verloren und der Erfolg ließ nach.

Daran änderte sich auch nichts dadurch, dass in den Folgejahren die Titel noch deutlicher und eindeutiger wurden. So hieß das 65er Album noch Nichts für Spießer, später erschienen dann Die fröhliche Rille und Peter Lauchs Sex Magazin. Auch die Lieder hatten wenig subtile Titel wie Grüß mir die Blumen und Vögel schön, Juck, juck, juck, sie hat es gern, Zickezacke, Zickezacke-Bumsvallera und Er hat ihn drin.
Die Platten verschwanden deshalb auch unter dem Ladentisch und wurden teilweise mit einer Altersfreigabe von 21 Jahren versehen.
Entsprechend verliert sich auch Ende der 60er die Spur der Regenpfeifer und sie sind in Vergessenheit geraten.
Nicht so das Lied Das kommt vom Rudern, das 2006 mit neuem Text in der Version von De Randfichten eine Rückkehr in die deutsche Hitparade feiern konnte.

By the Way Arno,wie gross ist den die Luke vom Finkenmeister, ich habe noch eine Reservespritzdecke falls du eine brauchst. Falls die passt natürlich.



abtanzbuttboatico fantastico

Arno
Brother


14.12.2006 08:01
RE: C1 Riverrunner antworten

die is ca. 52 x 55
Muß ich nachmessen.

fez
Held vom Erdbeerfeld



14.12.2006 08:11
RE: C1 Riverrunner antworten

da passt nur eine Spezialdecke


--------------
beg tu se ruds

Wooly
Schwammkopf



14.12.2006 12:27
RE: C1 Riverrunner antworten


Ein "Mannloch" ... ihr C1sler seit einfach Traditionalisten ... ... da muss man dann aber auch eine ungegerbte Seehundsfellmütze tragen beim Paddeln, oder ???



abtanzbuttboatico fantastico

Froschel
Schwammkopf



14.12.2006 12:34
RE: C1 Riverrunner antworten

das sieht ja mal zielmich eng aus. Da wurde wieder am Süllrandmaterial gespart


-_-
______________________________________________

Der Sankt-Helena-Regenpfeifer ist deutlich weniger gesellig als der Hirtenregenpfeifer

fez
Held vom Erdbeerfeld



14.12.2006 13:23
RE: C1 Riverrunner antworten
Süllrandmaterial wird auf dem europäischen Süllrandmaterialmarkt in Gold aufgewogen !
--------------
beg tu se ruds

Froschel
Schwammkopf



14.12.2006 14:13
RE: C1 Riverrunner antworten

und auf dem orientalischen Süllrandmaterialmarkt in Weihrauch und Myrrhe.


-_-
______________________________________________

Der Sankt-Helena-Regenpfeifer ist deutlich weniger gesellig als der Hirtenregenpfeifer

Wooly
Schwammkopf



14.12.2006 14:51
RE: C1 Riverrunner antworten


hätt ja auch noch schlimmer sein können ... obwohl als C1 bestimmt eine Herausforderung, na Fez wie wärs ...

http://www.faltbootbasteln.de/fbb-klepper-t66-slalom58.html



abtanzbuttboatico fantastico

fez
Held vom Erdbeerfeld



14.12.2006 14:55
RE: C1 Riverrunner antworten
"Der Abbau geschieht in umgekehrter Reihenfolge !" >

Nee, ich will mal nicht gemein sein -jedem was er mag. Und vor den Altvorderen welche mit solchen Teilen ja echt das heftigste Zeugs gefahren sind ziehe ich tief meinen Hut.
--------------
beg tu se ruds

Wooly
Schwammkopf



14.12.2006 15:11
RE: C1 Riverrunner antworten

"Beide Boote sind einfach konstruiert und deshalb leicht aufzubauen." ...

ich kann mich noch genau daran erinnern, wie lustig es immer war, wenn mein Vater mal "kurz" unsere zwei Faltbooteiner aufgebaut hat ...




abtanzbuttboatico fantastico

harald

14.12.2006 21:00
RE: C1 Riverrunner antworten

Hi Arno,
suchst Du noch eine Spritzdecke? Ich hab noch eine von einem Perception Gyramax iregendwo bei meinen Eltern rumliegen, kannst sie gerne haben. Man müsste mal bei kajak.at die Lukengröße nachschauen, vielleicht passt sie ja.

Harald

fez
Held vom Erdbeerfeld



15.12.2006 08:08
RE: C1 Riverrunner antworten

auf der Enz kannst du zur Not auch ohne Spritzdecke fahren...
--------------
beg tu se ruds

Seiten: 0 | 1
Navigation
 Sprung