Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 32 Antworten
und wurde 1.900 mal aufgerufen
 Boote | Technik | Outfitting | Ausrüstung Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 0 | 1
Raphael
Schwammkopf



12.09.2008 13:13
Fluid Spice antworten

Eigentlich wollte ich ja schon mit dem paddeln aufhören ... meine Boote verstauben gerade im Lager

ABER ... gerade brachte der Postboote (so heißt der doch, oder) ein kleines Päckchen mit der Aufschrift SPICE
Sehr geiles Boot. Es ist ein "Large". Gefühlte Lukengrüße wie im OC. Bis auf die beiden Schaumkeile ist er komplett leer und nicht angebohrt.

Ich glaube ich mach doch weiter mit paddeln ...

Hier ein paar Bilder (das von unten ist extra für Dich Fez!!!)

---------------------------------------------------------------
Phantom des Schwarzwalds in Ausbildung!

Angefügte Bilder:
IMG_9187.jpg   IMG_9188.jpg   IMG_9189.jpg  
fez
Held vom Erdbeerfeld



12.09.2008 13:16
RE: Fluid Spice antworten
sehr schön, sehr schön ! Die knackigen Käntchen versprechen viel Spass.

Habe ihn mir letztes WE beim Spilker nochmal angeschaut (und den neuen Hero dazu).

Bin schon sehr gespannt wenn ich mal eine erste Proberunde mit ihm in Hüningen drehe....

--------
Am Grund die Steine,
Sie scheinen sich zu rühren
Im klaren Wasser.

Sôseki

Rainbow
Checker


16.09.2008 11:47
RE: Fluid Spice antworten

hallöchen,
was hast DU denn für die 'leere' bootsschale ausgeben müssen ?
und welche sattelversion willst DU einbauen ?
fröhliche grüße c1klaus

Raphael
Schwammkopf



24.09.2008 13:40
RE: Fluid Spice antworten

Wenn ich das wüsste ...

Vorschläge?

Könntet Ihr Euch einen Bulkhead von Esquif drin vorstellen? A la Taureau ...

---------------------------------------------------------------
Phantom des Schwarzwalds in Ausbildung!

fez
Held vom Erdbeerfeld



24.09.2008 14:01
RE: Fluid Spice antworten

ich habe noch einen Dagger Sattelsitz hier rumliegen, kein besonders toller Zustand, erfordert zum Einbau und Fixierung wohl noch ein bisschen kreative Bastelei - aber den kannst du haben!

--------
Am Grund die Steine,
Sie scheinen sich zu rühren
Im klaren Wasser.

Sôseki

Raphael
Schwammkopf



24.09.2008 15:26
RE: Fluid Spice antworten

Hast Du vielleicht ein Bildchen ... ?

---------------------------------------------------------------
Phantom des Schwarzwalds in Ausbildung!

Raphael
Schwammkopf



24.09.2008 15:28
RE: Fluid Spice antworten

Hast Du vielleicht ein Bildchen ... ?

@Rainbow: Den Preis kann ich Dir noch nicht sagen.

---------------------------------------------------------------
Phantom des Schwarzwalds in Ausbildung!

fez
Held vom Erdbeerfeld



24.09.2008 15:37
RE: Fluid Spice antworten


Hier ein schlechtes Bild, er ist ohne Sitzfläche und Rückenlehne - musst Du halt drauf kleben. Die seitlichen "Lappen" habe ich abgeschnitten, die waren zu nichts nutze.

--------
Am Grund die Steine,
Sie scheinen sich zu rühren
Im klaren Wasser.

Sôseki

fez
Held vom Erdbeerfeld



29.09.2008 14:39
RE: Fluid Spice antworten

ich denke den Esquif-Schaumsitz bekommst du arg schwer da rein. Höchstens vielleicht auseinanderschneiden (den Sitz...) und drin wieder zusammenkleben. Wird aber auf jeden Fall eine ganz schöne Schnippelei geben damit das auch gut sitzt....

--------
Am Grund die Steine,
Sie scheinen sich zu rühren
Im klaren Wasser.

Sôseki

Raphael
Schwammkopf



14.11.2008 11:23
RE: Fluid Spice antworten

Das ist die Antwort auf meine Anfrage an den Flirt-Besitzer mit dem Bulkhead-System:

Hi Raff,
A Spice huh...sweet
I didn't have a prefabbed bulkhead, I had to make one.
I kind of copied what is in my Taureau.
I removed the plastic rail from the Flirt but left in the foam mini bulkheads that were in there. I cut the bottom of my foam to the contour of the plastic rail I took out of the boat so it matched the bottom correctly. I glued everything in with Weldwood Red Can Contact cement, which has held up well.
I had to put the bulkhead in as two pieces though. I cut it in half, right in front of the back of the backrest part of the saddle and then covered it all with a 1/2" layer of foam.
Actually, doing it this way with the foam tucked a bit under the front and rear of the cockpit, I bet you wouldn't really need to glue it down to stay put.
I'll check and see if I have any other pics of when I outfitted it.
Let me know if you have any specific questions.
Mike

---------------------------------------------------------------
Phantom des Schwarzwalds in Ausbildung!

Raphael
Schwammkopf



05.10.2009 13:12
RE: Fluid Spice antworten

Guckst Du: http://www.fluid-junction.com/blog/index...id-Kayaks-as-C1

und hier: http://www.fluid-junction.com/blog/index...e-medium-Review

---------------------------------------------------------------
http://www.rafftaff.de

Raphael
Schwammkopf



20.10.2009 08:49
RE: Fluid Spice antworten

Sodele ... jetzt liegt er schon fast in der Werkstatt ...
Kann sich jemand von Euch ein Bulkhead mit Fußrasten vorstellen? Ich will möglichst wenig Strapsen einbauen...
Wie kommt man aus Booten die so ein Ding haben wie dem Tareau wieder raus? Ich saß bisher nur im Lager drin.

Raff

---------------------------------------------------------------
http://www.rafftaff.de

C-Nutzer
B-Nutzer



20.10.2009 09:44
RE: Fluid Spice antworten

Servus,

aus einem Bulkhead mit Fußrasten rauszukommen ist einfach. Nur die Spannung von den Rasten nehmen und schon gehts ab, wenn Du drin bleiben willst musst Du das aktiv über Druck auf die Rasten tun.
Beim nächsten Boot steige ich auch auf Bulkhead um...

Florian

--------------------------------------------------
Ever tried. Ever failed. No matter.
Try Again. Fail again. Fail better.
<Samuel Beckett>

Raphael
Schwammkopf



20.10.2009 10:18
RE: Fluid Spice antworten

Das hört sich gut an ...
Im Grunde müsste ich "einfach" einen Sattelsitz einbauen, die Sitzfläche absenken und vorne einen Balkhead rechts und links anbauen ... oder?

Hmmm..

---------------------------------------------------------------
http://www.rafftaff.de

Raphael
Schwammkopf



01.11.2009 17:29
RE: Fluid Spice antworten

Ein paar Gedankenspiele zum Ausbau ...

Der Fluid hat ja nun bekanntermaßen ein flaches Unterschiff. An der breitesten Stelle ist er ca. 60cm breit. Der Detonator ist auch flach, misst aber nur ca. 40 cm an der breitesten Stelle.

Wenn man nun die Sitzhöhe des Detonator (20cm) auf den Fluid überträgt, dürfte das Boot nicht kippeliger werden als im OC. Schließlich habe ich ja rechts und links 10 cm mehr Auflage.

Das würde allerdings der gängigen Meinung widersprechen, wonach man in einem C1 zwingend einen niedrigeren Sitz fahren muss, damit es nicht zu kippelig wird.

Was meint Ihr?

---------------------------------------------------------------
http://www.rafftaff.de

fez
Held vom Erdbeerfeld



01.11.2009 17:37
RE: Fluid Spice antworten

du hast zwar eine größere Breite aber auf weniger Länge.

Trotzdem, probiers halt mal aus, jeder hat ja ein anderes Gleichgewichtsgefühl. Was für den einen viel zu hoch oder ein total kippeliges Boot ist für jemanden anderes ok. Und wegschnippeln geht ja immer.

--------
Am Grund die Steine,
Sie scheinen sich zu rühren
Im klaren Wasser.

Sôseki

Raphael
Schwammkopf



01.11.2009 17:44
RE: Fluid Spice antworten

Stimmt ... wobei ich glaube die Kippbewegung seitlich ist der Faktor, der stärker beeinflusst wird, als er Längsfaktor. Ich bin ja mit 190 auch nicht so ganz klein,hmmm...
Sieht nach Testlauf im Schwimmbad aus. Am Freitag gehts hoffentlich los.

Im Moment denke ich an einen Sattelsitz mit Rasten als Backbone quasi. Vorne und hinten mit dem vorhandenen Keil verbunden. Dann rechts und links aus Minicell einen Bulkhead ankleben.

Wie verhindere ich, dass sich das beim Rollen dreht??

---------------------------------------------------------------
http://www.rafftaff.de

fez
Held vom Erdbeerfeld



01.11.2009 17:52
RE: Fluid Spice antworten

siehe mein Remix - auf Passung schneiden das ganze. Mit Würth "klebt und dichtet" einkeben. Hält super.

--------
Am Grund die Steine,
Sie scheinen sich zu rühren
Im klaren Wasser.

Sôseki

Raphael
Schwammkopf



01.11.2009 17:58
RE: Fluid Spice antworten

Hast Du mit dem k&d das Minicell direkt auf das PE geklebt???

---------------------------------------------------------------
http://www.rafftaff.de

fez
Held vom Erdbeerfeld



01.11.2009 18:03
RE: Fluid Spice antworten

konstruktionsbedingt nein - unten den "Carbonbalken", oben das Minicell.

Geht aber sicher auch.

--------
Am Grund die Steine,
Sie scheinen sich zu rühren
Im klaren Wasser.

Sôseki

Raphael
Schwammkopf



01.11.2009 18:07
RE: Fluid Spice antworten

An den Sattel müssen ja rechts und links die beiden Bulkeadflügel angeklebt werden. Das sollte mit Pattex gehen - wenn ein bisschen Platz ist. Zur Seitenwand hin wäre k&d praktisch, weil es langsam abbindet. Unter den Sitz auch.

Wie hast Du Maß für den Balkhead genommen?

---------------------------------------------------------------
http://www.rafftaff.de

fez
Held vom Erdbeerfeld



01.11.2009 18:24
RE: Fluid Spice antworten

die Form / Kielsprungprofil des Unterboden habe ich vom Original Liquidlogic Sitzbackbone auf Styrodur übertragen. Der Styrodurbalken wurde dann laminiert.
Die Form nach oben hin habe ich von den Minicell-Keilen abgenommen und dann entsprechend ausgemessen und mit Karton ausprobiert damit`s passt.
Die Form des Bulkheads zu Seitenwand hin von außen mit Karton abgenommen (ganz schönes Gepfriemel...). Das alles habe ich auf meiner Bandsäge geschnitten (eine RIESEN-Hilfe!!)-.

Wenn du keine Keile hast und auch keinen Kajaksitzbefestigungs-Backbone mußt du halt etwas umständlicher mit Bandmaß und Karton dir eine Schablone erstellen. Geht auch. So habe ich es damals beim Nomad gemacht.

--------
Am Grund die Steine,
Sie scheinen sich zu rühren
Im klaren Wasser.

Sôseki

Raphael
Schwammkopf



01.11.2009 18:29
RE: Fluid Spice antworten

Ok ... wo hast Du Deinen Minicell her?

---------------------------------------------------------------
Mein Vorsatz 2010 » mehr paddeln!!

fez
Held vom Erdbeerfeld



01.11.2009 18:39
RE: Fluid Spice antworten

Jürgen Scharfenberg, aquaterra in ulm, supernetter Typ, sagn Gruß.
Leider ungeschälter Schaum. ist aber nicht so schlimm.

--------
Am Grund die Steine,
Sie scheinen sich zu rühren
Im klaren Wasser.

Sôseki

Raphael
Schwammkopf



01.11.2009 18:55
RE: Fluid Spice antworten

Was hat es denn mit der Dichte von PE auf sich? Was muss das Material haben für unseren Einsatz?

Hier könnte ich auch was bekommen: http://www.dimer.com/v2/deutsch/30-produ...geschlossen.php

---------------------------------------------------------------
Mein Vorsatz 2010 » mehr paddeln!!

Seiten: 0 | 1
«« Topo
Navigation
 Sprung