Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 32 Antworten
und wurde 1.904 mal aufgerufen
 Boote | Technik | Outfitting | Ausrüstung Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 0 | 1
fez
Held vom Erdbeerfeld



01.11.2009 19:11
RE: Fluid Spice antworten

das Dimer Zeug ist zu teuer. Ich habe dort mal bezogen und mich dumm und dämlich gezahlt.

--------
Am Grund die Steine,
Sie scheinen sich zu rühren
Im klaren Wasser.

Sôseki

Raphael
Schwammkopf



01.11.2009 19:27
RE: Fluid Spice antworten

Ich habe dort bisher nur Matratzen fürs Wohnmobil bestellt :-) Preise für den Schaum kenne ich noch nicht ...

Das mit der Dichte weiß ich immer noch nicht

---------------------------------------------------------------
Mein Vorsatz 2010 » mehr paddeln!!

fez
Held vom Erdbeerfeld



01.11.2009 20:09
RE: Fluid Spice antworten

weiß nicht mehr welche härte das war. Ich glaube die 2. oder 3. Härte von oben (der härtesten) her.

--------
Am Grund die Steine,
Sie scheinen sich zu rühren
Im klaren Wasser.

Sôseki

Arno
Brother


09.11.2009 16:46
RE: Fluid Spice antworten

Hallo Frank,

welches Epoxiharz hast du verwendet?
Mir wurde HP-E25DM (Gelcoat) empfohlen.
Topfzeit 25 min., mittelviskos.

Hast du 3-oder 4-seitig laminiert?
Wieviele Schichten bei welcher Gewebestärke?

Nach Auskunft HP-textile.com sind dünnere Gewebe in
mehreren Schichten besser.

Arno

fez
Held vom Erdbeerfeld



10.11.2009 14:06
RE: Fluid Spice antworten

Hallo Arno,

ich habe auch das HP-E25DM benutzt.

Für meinen ersten Sitz habe ich das HP-P200C (200 g) Carbongewebe in Köperbindung verwendet. Das hat prima funktioniert. Ich mußte 3 oder 4 Schichten in zwei Etappen laminieren wenn ich mich richtig erinnere. Das siehst du dann aber nach dem jeweiligen aushärten ob es ausreicht oder nicht.

Für den jetzigen Backbone habe ich 400 g Carbon GELEGE verwendet. Ich dachte dadurch spare ich mir Arbeit... Finger weg von dem Zeug, da wirst Du wahnsinnig. Damit lassen sich anscheinend nur gerade Flächen vernünftig laminieren.


Die haben immer günstige Restposten gell.

--------
ich paddle stech

Arno
Brother


10.11.2009 16:48
RE: Fluid Spice antworten

Oha, da hätte ich mir jetzt Gelege bestellt.
Ich dachte das ist leichter zu drapieren.
Danke, dann nehm ich doch lieber Gewebe in Körperbindung.

Ja die Restposten sind günstig.
Die haben auf meine Anfrage auch prompt geantwortet und
eben die Restposten empfohlen.

fez
Held vom Erdbeerfeld



10.11.2009 16:58
RE: Fluid Spice antworten

was ist das eigentlich für eine Flasche in deinem Benutzerbild ?
Odenwälder Wein ?

Die bieten übrigens für billig Geld auch so einen Materialensatz an, diverse Pinsel, Laminierroller, Mischungsbehälter ect.. Fand ich ganz praktisch, weil die Pinsel doch recht schnell kaputt gehen, auch wenn man sie gut mit Aceton reinigt.

--------
ich paddle stech

Arno
Brother


10.11.2009 17:19
RE: Fluid Spice antworten

Mir ist nix besseres eingefallen.
Wollte das mit dem Bild mal ausprobieren.

So ne Art Paddelflasche oder Flaschenpaddler.

Bei uns im Odenwald gibt`s keinen Wein.
Im hessische Teil dribbe kannste Woi drinke,
allerdings im Bembel un net in de Flasch.

Seiten: 0 | 1
«« Topo
Navigation
 Sprung