Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Wildwasserboard Logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 88 Antworten
und wurde 3.447 mal aufgerufen
 Wildwasser im Kajak | C1 | OC1 | OC2 Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 0 | 1 | 2 | 3
fez
Held vom Erdbeerfeld



04.06.2008 09:18
RE: Der-wirklich-große-Ausflug-2009 antworten
dann essen wir eben die Schnaken, und norwegisch ist praktisch die gleiche Sprache wie tschechisch. Das kannst du ja fliessend.

--------
Am Grund die Steine,
Sie scheinen sich zu rühren
Im klaren Wasser.
Sôseki

Froschel
Schwammkopf



04.06.2008 09:56
RE: Der-wirklich-große-Ausflug-2009 antworten

das stimmt, ich kann schon alle tschechischen Schimpfwörter fliesend

______________________________________________

C-Nutzer
B-Nutzer



04.06.2008 13:00
RE: Der-wirklich-große-Ausflug-2009 antworten

Aber sonst schauts ned schlecht aus...danke für den Tip.

--------------------------------------------------
Ever tried. Ever failed. No matter.
Try Again. Fail again. Fail better.
<Samuel Beckett>

fez
Held vom Erdbeerfeld



04.06.2008 13:11
RE: Der-wirklich-große-Ausflug-2009 antworten

guck mal auf Soulboater, da ist ein Interviw mit der Chefin des Ladens, die Top-Paddlerin Mariann Saether

--------
Am Grund die Steine,
Sie scheinen sich zu rühren
Im klaren Wasser.
Sôseki

Wooly
Schwammkopf



04.06.2008 13:58
RE: Der-wirklich-große-Ausflug-2009 antworten

In Antwort auf:
In Norwegen regnet es doch immer und hat so viele Schnaken und das Brot schmeckt dort nicht und außerdem kann ich auch kein Norwegisch



Norwegen wäre auf jeden Fall auch mal ein schönes Ziel, allerdings teile ich Bernhards kulinarische Bedenken, ich will nächstes Jahr Tapas speisen und keinen Trockenfisch ...




abtanzbuttboatico fantastico

insolence
Schwammkopf


06.06.2008 19:38
RE: Der-wirklich-große-Ausflug-2009 antworten

2 Wochen paddeln!!!!!! Mit netten Leuten, und dann auch noch in den Pyrenähen
Mööööönsch, Leuteeee, ihr lasst einem ja das Wasser im Mund zusammenfließen


Ähm, ein paar Leute kennen mich ja, und meine Skills: auf nem 3er hab ich Spaß, nen durchgehenden 4er-Bach bin ich allerdings noch nie gefahren. Weiß ja nicht, was ihr da genau vorhabt und ob ich das kann.Aber wegen Pyrenäen und so: ich spreche Spanisch


vorrausgesetzt, ihr würdet mich so mitnehmen wollen, schließe ich mich gerne mal unter Vorbehalt an! Sicher zusagen kann ich nicht, da wegen Studium und lose geplanten Auslandssemester gern mal alles anders kommt, als ich es plane........





half the paddle, twice the WOMAN!
-
Il y a des frontières qu'il faut franchir, il y a des rêves qu'il faut suivre
même si tout le monde veut me l'interdire
je pars a des nouveaux horizons
je suis libre

insolence
Schwammkopf


06.06.2008 19:47
RE: Der-wirklich-große-Ausflug-2009 antworten

nachtrag:

die Armada in Spanien wär an sich ne geile Idee........nur: für ein verlängertes Wochenende ist es von D/CH aus vieeel zu weit zu fahren, und ich fürchte, dass viele nicht so viel Zeit haben: Studenten müssen in die Uni,einfach mal fehlen fürn paar tage is oft net drin (Studiern is heutzutage echt kein Spaß mehr, nur mal so am Rande), und die Berufstätigen kriegen nicht immer Urlaub.......
das müssten wir uns also schon gut überlegen!

half the paddle, twice the WOMAN!
-
Il y a des frontières qu'il faut franchir, il y a des rêves qu'il faut suivre
même si tout le monde veut me l'interdire
je pars a des nouveaux horizons
je suis libre

felixboater

06.06.2008 20:14
RE: Der-wirklich-große-Ausflug-2009 antworten

Also lust hätte ich auch und wenn mich jemand mitnehmen würde währe der rest auch kein ding !

-------------------------------------------------
Unterwegs mit blauer hand und rollstuhl aufm boot
http://www.felix.pfueller.de.vu
http://www.pro-c1.de.vu

Wunden heilen, aber Material bleibt kaputt

fez
Held vom Erdbeerfeld



24.06.2008 14:43
RE: Der-wirklich-große-Ausflug-2009 antworten

ich plädiere dafür 2015 einen Schulausflug nach Neuseeland zu unternehmen:

http://downstreammovement.blogspot.com/

--------
Am Grund die Steine,
Sie scheinen sich zu rühren
Im klaren Wasser.
Sôseki

felixboater

24.06.2008 14:46
RE: Der-wirklich-große-Ausflug-2009 antworten

Guter Plan

-------------------------------------------------
Unterwegs mit blauer hand und rollstuhl aufm boot

http://www.pro-c1.de.vu

wir sind ein haufn und kein team =)

fez
Held vom Erdbeerfeld



10.09.2008 19:39
RE: Der-wirklich-große-Ausflug-2009 antworten

wie siehts so insgesamt aus bei euch ? Also wenn bei mir keine größeren unverhersehbaren Sachen dazwischen kommen klappt das.

--------
Am Grund die Steine,
Sie scheinen sich zu rühren
Im klaren Wasser.

Sôseki

C-Nutzer
B-Nutzer



10.09.2008 20:35
RE: Der-wirklich-große-Ausflug-2009 antworten

Tja, hmm, Costa Rica, hmm, Südfrankreich, 100% isses noch nicht. Mal schaun ob wir so kurz hintereinander Urlaub kriegen. Interessiert aber nach wie vor...

--------------------------------------------------
Ever tried. Ever failed. No matter.
Try Again. Fail again. Fail better.
<Samuel Beckett>

Wooly
Schwammkopf



10.09.2008 20:50
RE: Der-wirklich-große-Ausflug-2009 antworten


ICH WERDE DEN TERMIN WIE EIN LÖWE VERTEIDIGEN ..




abtanzbuttboatico fantastico

Raphael
Schwammkopf



16.10.2008 08:45
RE: Der-wirklich-große-Ausflug-2009 antworten

Ich musswilldarf im Mai auf einen Lehrgang und habe den gerade bestätigt bekommen ... es wird also leider nüscht mit den Pyrenäen Dafür darf ich im Herbst ins Yukon Territory

---------------------------------------------------------------
Phantom des Schwarzwalds in Ausbildung!

fez
Held vom Erdbeerfeld



16.10.2008 08:59
RE: Der-wirklich-große-Ausflug-2009 antworten
schade!

Ich habe es aber auch schon mit Bernhard davon gehabt: der Pyreneentrip steht auf tönernen Füßen. Und jetzt wird es wohl endgültig nix.

Bei mir steht steht es nämlich auch 50/50 - denn wir kaufen eventuell eine andere Firma:

a) Wäre das tatsächlich der Fall dann hieße das lospowern und nicht in Urlaub fahren.

b) Ist das nicht der Fall dann kann ich in Urlaub fahren.

Ein Auto (Corsa) habe ich bis dort hin wahrscheinlich auch zur Verfügung - dann könnten wir ja mit zwei Autos (Marcus Twingo und unser Corsa) in die Alpen an Durance, Guil und Co. fahren. C-Nutzer, Du hast doch auch schon mal sowas in der Richtung erwähnt, oder ?

--------
Am Grund die Steine,
Sie scheinen sich zu rühren
Im klaren Wasser.

Sôseki

C-Nutzer
B-Nutzer



16.10.2008 10:37
RE: Der-wirklich-große-Ausflug-2009 antworten

Also Urlaub in der Zeit könnte klappen, und eine gute Woche vor der Armada ist bei uns vermutlich S-Frankreich angesagt.
Das wäre eine wirklich gute Option, ich hab Locals dort unten und selber auch ein Auto dabei...

Florian

--------------------------------------------------
Ever tried. Ever failed. No matter.
Try Again. Fail again. Fail better.
<Samuel Beckett>

insolence
Schwammkopf


17.10.2008 18:09
RE: Der-wirklich-große-Ausflug-2009 antworten

boahhh, manno, berufstätig müsste man sein!!!!!!

----------------------------------
half the paddle, twice the WOMAN!
-
Il y a des frontières qu'il faut franchir, il y a des rêves qu'il faut suivre
même si tout le monde veut me l'interdire
je pars a des nouveaux horizons
je suis libre

Wooly
Schwammkopf



17.10.2008 18:44
RE: Der-wirklich-große-Ausflug-2009 antworten


also im Augenblick empfinde ich solche Aussagen angesichts eines durchschnittlichen 16-18 Stunden Arbeitstages durchaus als blanken Hohn ...




abtanzbuttboatico fantastico

Raphael
Schwammkopf



17.10.2008 18:44
RE: Der-wirklich-große-Ausflug-2009 antworten

Also das mit dem berufstätig kann ich nur bedingt empfehlen und eine Selbständigkeit ist paddeltechnisch nicht zu empfehlen ...

Ausser vielleicht, dass ma nicht jeden Cent rumderehen muss.

---------------------------------------------------------------
Phantom des Schwarzwalds in Ausbildung!

fez
Held vom Erdbeerfeld



17.10.2008 20:21
RE: Der-wirklich-große-Ausflug-2009 antworten

jaja, berufstätig müsste man sein, echt super

--------
Am Grund die Steine,
Sie scheinen sich zu rühren
Im klaren Wasser.

Sôseki

C-Nutzer
B-Nutzer



17.10.2008 20:43
RE: Der-wirklich-große-Ausflug-2009 antworten
Da hab ich dann wohl als einziger Glück gehabt:

Kohle in Ordnung, meist unter 50 Wochenstunden, nur a bisserl weit zu fahren. Aber sonst...

*duckundwech*

--------------------------------------------------
Ever tried. Ever failed. No matter.
Try Again. Fail again. Fail better.
<Samuel Beckett>

fez
Held vom Erdbeerfeld



17.10.2008 20:45
RE: Der-wirklich-große-Ausflug-2009 antworten

nee, ich kann mich im Grunde auch nicht beklagen.

--------
Am Grund die Steine,
Sie scheinen sich zu rühren
Im klaren Wasser.

Sôseki

harald
Checker


17.10.2008 23:43
RE: Der-wirklich-große-Ausflug-2009 antworten

...also ich kann mich auch nicht über den Job beschweren ... wie es bis jetzt ausschaut wäre ich im Mai auch dabei - und wenn bis dahin der Omega noch läuft, können wir auch mit dem fahren.
Frank, der Squirter macht Fortschritte, aber wie wird die Glitterlackierung aufgebracht?

harald

insolence
Schwammkopf


20.10.2008 22:55
RE: Der-wirklich-große-Ausflug-2009 antworten

hallooooooooo, @ fez und die anderen: das war nicht komplett ernst gemeint!!!!! nich böse sein!!!!!!!!!! Ich wollt niemand ärgern, das war eher als Spaß gedacht, den Flo zu necken! (Dem ich übrigens jeden einzelnen Urlaubstag gönne)

und zum Stressfaktor, wie ich auch schon mal gesagt hatte: den Psycho-Druck zumal der Prüfungszeiten in heutigen Physik- oder Ingenieursstudiengängen will ich nich mal meinen Feinden wünschen!!! Mir ist schon klar, dass Berufsleben besonders für Selbstständige oder höhere Positionen kein Zuckerschlecken ist. Aber dass ich angesichts der TATSACHE, dass so mancher Berufstätige mehr Zeit, bzw weniger Stress hat als meine Komilitonen und ich, regen mich das Bild des schönen Studentenlebens, dass in allzu vielen Köpfen herrscht, genauso auf. Verständlich, oder?

Derzeit kann ich mich, am Semesteranfang, nicht beschweren,aber ich hatte auch schon zeiten am Rande des Zusammenbruchs.Und ok, man hat freie Zeiteinteilung: Das ermöglicht mir so Sachen wie ambitiobierteres Training (aber auch nur, wenn man nah zur Trainingsstrecke hat), und ab und zu auch mal Freizeit. Oft sitz ich jedoch abends lange dran, während andere gemütlich fernsehgucken..........

Fazit: ich will nicht meckern, so ist das nicht gemeint. Ich will nur sagen, dass viele Studenten es auch nicht besser haben als ihr

----------------------------------
half the paddle, twice the WOMAN!
-
Il y a des frontières qu'il faut franchir, il y a des rêves qu'il faut suivre
même si tout le monde veut me l'interdire
je pars a des nouveaux horizons
je suis libre

C-Nutzer
B-Nutzer



21.10.2008 10:52
RE: Der-wirklich-große-Ausflug-2009 antworten
Servus Sabrina,

mich ärgerst damit nicht Und ein paar Spitzfindigkeiten sollten doch erlaubt sein .

Ich wollte nur mal drauf anspielen dass es in Deutschland ja fast schon Pflicht ist über seinen Job, die Arbeitszeit und die Bezahlung zu meckern und das liegt mir nicht.

@all
Versucht es doch mal, wenn grad mal wieder alle am meckern sind mit "ich hab einen geilen Job, macht Spaß und auch mit der Bezahlung bin ich zufrieden". Das ist wirklich ein Spaß wenn man das mit Absicht macht und die Gesichter der Genenüber genau beobachtet. Ich glaube fast Arbeit darf keinen Spaß machen...

@Sabrina
Aber Du hast recht, ich ziehe Berufstätig auch vor. Gut zu tun haben wir alle, nur auf Geld schauen müssen wir weniger.

Das einzige war wirklich schlimm ist dass ich schon wieder viel zu lange nicht mehr paddeln war

Flo

--------------------------------------------------
Ever tried. Ever failed. No matter.
Try Again. Fail again. Fail better.
<Samuel Beckett>

Seiten: 0 | 1 | 2 | 3
Navigation
 Sprung