Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Wildwasserboard
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 62 Antworten
und wurde 3.578 mal aufgerufen
 Wildwasser im Kajak | C1 | OC1 | OC2 Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 0 | 1 | 2
fez
Held vom Erdbeerfeld



13.03.2008 14:33
RE: Wildwasserkurse antworten
ab Montag ist für die gesamte Bodenseeregion, Thur, Reuss und Bregenzer Ache ein Blizzard mit -27°C vorhergesagt

--------
Am Grund die Steine,
Sie scheinen sich zu rühren
Im klaren Wasser.
Sôseki

schwimmendeWerkzeugkiste
Oldtimer



13.03.2008 19:29
RE: Wildwasserkurse antworten
Ich habe mich vom ersten Mai bis 4. bei Armin Burzlauer am schwarzen Regen zu einem ACA-WW-Anfängerkurs angemeldet. Überlege noch, welches Boot ich mitnehme - einen von den Vereins-Canadiern (XL11 / Ocoee) oder den knuffigen kleinen knallgelben Dagger-Phantom... (Heinz Götze muss noch ein Weilchen auf mich warten)

Axel

P A D D E L B L O G "Everyone must believe in something. I believe I'll go canoeing" Henry David Thoreau

Raphael
Schwammkopf



13.03.2008 20:26
RE: Wildwasserkurse antworten

Ocoee und Phantom sind nicht gerade optimal zum starten. Den XL kenne ich nicht genauer. Armin kann Dir da aber sicher auch noch ein paar Dinge dazu sagen.
Hast Du eigentlich mal einen Grundlagen-Kurs gemacht?

Gruß,
Raphael

---------------------------------------------------------------
Phantom des Schwarzwalds in Ausbildung!

Smilie
B-Nutzer


13.03.2008 20:37
RE: Wildwasserkurse antworten

Hi Axel,

meiner Meinung nach ist der XL 11 nichts. Ich selber habe den XL15 als Tandem, da ist der ein gutmütiger WW Kanadier, aber der 11er ist nichts halbes oder ganzes.

@Raphael: Ich habe gelesen, Du bist Ostern am Orb? Dann sehen wir uns dort! Machst Du den Techniktuning Tag mit?


Gruß

Holger

schwimmendeWerkzeugkiste
Oldtimer



13.03.2008 20:37
RE: Wildwasserkurse antworten
@ Raphael: ... ja gewiss doch, den GOC-Standard-Solo-Canadier-Kurs auf der Enz... entspricht so dem, was Armin Burzlauer voraussetzt: "Erweitertes Grundwissen ist vorhanden. Seilfähr- & Kehrwassermanöver werden auf Zahmwasser sicher beherrscht."

@ Holger: ...ja, kommt mir tendenziell auch so vor und ich bin da ja eher unsensibel. Gleichzeitig kann man mit dem XL11 irgendwie nicht viel falsch machen - zum Reinschnuppern ins Wildwassern nicht übel aber nichts für Ambitionen (noch habe ich allerhand...)

Axel

P A D D E L B L O G "Everyone must believe in something. I believe I'll go canoeing" Henry David Thoreau

Elch
Checker



13.03.2008 20:46
RE: Wildwasserkurse antworten

Hat von euch jemand Erfahrung mit den Kursen der 'Kanuschule Versam'?

Matthias

half the paddle, twice the man

raftinthomas
Schäl



13.03.2008 20:59
RE: Wildwasserkurse antworten

die haben in kajakkreisen nen guten ruf.
mir persönlich wäre es wahrscheinlich zu "esoterisch".
aber lecker (und preiswert) essen kann man da...

Elch
Checker



13.03.2008 21:14
RE: Wildwasserkurse antworten

Hallo Thomas!

Was verstehst du in dem Zussamenhang unter "esoterisch"?

half the paddle, twice the man

raftinthomas
Schäl



13.03.2008 21:49
RE: Wildwasserkurse antworten

dieses linX. ist nicht mein fall, ich lerne anders. soll aber nicht heissen, dass es falsch oder schlecht ist, ist halt nicht mein ding.
(aber ich hatte auch gewisse probleme mit olli grau als coach- ich nehme nicht jeden 100% für voll, vor allem, wenn er sein orginäres fachgebiet verlässt).
im KM gabs mal zwei artikel über die versamer.

fez
Held vom Erdbeerfeld



13.03.2008 21:53
RE: Wildwasserkurse antworten
Ich weiß schon was Thomas mit esoterisch meint...
Auf dem letzten C-Treffen lagen Prospekte der "esoterische" Kanuschule aus, die sich aber damals schon von der "normalen" Kanuschule Versam getrennt hatte. In dem Prospekt gings sehr viel um "Ganzheitliches", Feldenkrais und das ganze Gedöns. Wir konnten alle miteinander nicht viel damit anfangen...
Aber wie gesagt, die Kanuschule Versam steht nicht mehr für diesen "ganzheitlichen Ansatz" wenn ich das richtig verstanden habe.

--------
Am Grund die Steine,
Sie scheinen sich zu rühren
Im klaren Wasser.
Sôseki

fez
Held vom Erdbeerfeld



13.03.2008 22:00
RE: Wildwasserkurse antworten
die Esos: http://www.mitlinxlernen.ch/

die Normalos: http://kanuschule.ch/

--------
Am Grund die Steine,
Sie scheinen sich zu rühren
Im klaren Wasser.
Sôseki

raftinthomas
Schäl



13.03.2008 23:26
RE: Wildwasserkurse antworten

ach guck, ich hab die immer in einen pott geworfen...

Elch
Checker



14.03.2008 07:38
RE: Wildwasserkurse antworten

Ja, die mit linx sind mir auch seltsam aufgefallen! Hat den jemand Erfahrung mit den 'Normalos'?

Matthias

half the paddle, twice the man

Raphael
Schwammkopf



14.03.2008 11:32
RE: Wildwasserkurse antworten

Moin Jungs,

sagt mal, wie sied Ihr denn drauf???? Esos und Normalos .... ts ts ... ist ja wie bei Soulboaters. Wo bleibt die Toleranz???
Linx hat ungefähr soviel mit Esotherik zu tun wie ich mit Kajakfahren.

Im Übrigen ist die Methode für viele Menschen eine durchaus erfolgversprechende Methode zu lernen.

Die Kanuschule in Versam genießt unter den Canadierlehrern einen guten Ruf. Da ist viel ACA mit drin. Gelegentlich schulen da auch mal Kent Ford und Bob Foot.


@ Holger: Den Techniktuningtag mache ich nicht mit. Habe mich freigekauft. Dafür muss ich am Montag bereits mit den Testbooten anrücken und werde mich dann warmfahren für Woche zwei. Bist Du der Holfer F. aus dem Schlapphutforum?

---------------------------------------------------------------
Phantom des Schwarzwalds in Ausbildung!

Smilie
B-Nutzer


14.03.2008 11:48
RE: Wildwasserkurse antworten

Hallo Raphael,

deine Einschätzung zu Lynx kann ich nur bestätigen. Der Ansatz ist für den Einen oder Anderen sicherlich der beste Weg vorran zu kommen. Allerdings ist meine Erfahrung (liegt allerdings schon 3 Jahre oder so zurück) mit der Methode in Versam, dass die das als Allerheilmittel ansehen und dabei den Kunden etwas vergessen. Beim Rollentraining kann ich auf jeden Fall sagen, dass die Jungs dort von der Rolle im OC keine Ahnung hatten!

Zitat von Raphael
@ Holger: Den Techniktuningtag mache ich nicht mit. Habe mich freigekauft. Dafür muss ich am Montag bereits mit den Testbooten anrücken und werde mich dann warmfahren für Woche zwei. Bist Du der Holfer F. aus dem Schlapphutforum?

Ja, ich bin der auf der Suche nach einem/zwei guten Stechpaddeln. Tendenz derzeit: Flachwasser Mitchell Surreal und fürs WW wohl doch etwas Gekehltes.

Gruß

Holger

fez
Held vom Erdbeerfeld



14.03.2008 12:13
RE: Wildwasserkurse antworten
Hallo Raphael,

die Unterteilung in "Esos" und "Normalos" war bewußt überspitzt forumuliert um den Gegensatz zu betonen.
Natürlich hat LinX nichts mit verschwurbelter Esoterik zu tun, das ist mir klar.

Allerdings bekomme ich bei 80er-Jahre-Selbsterfahrungsgruppen-Jargon wie folgendem echt sowas von die Krätze!

"LinX® ist ein pädagogisch ganzheitlicher Lernweg, der sich mit der Entwicklung des Menschen befasst. Ein Lernen mit allen Sinnen, welches Menschen in ihrer Lebendigkeit fördert, sie selbstständig, zufrieden und frei werden lässt."

Ich bin schon selbstständig, meine Lebendigkeit lässt nichts zu wünschen übrig, zufrieden und frei bin ich auch!

Aber man hat ja die Wahl in Versam, jeder wie er es mag.

--------
Am Grund die Steine,
Sie scheinen sich zu rühren
Im klaren Wasser.
Sôseki

doris3691

14.03.2008 12:52
RE: Wildwasserkurse antworten

Sorry,
hab mich heute morgen neu eingeloggt; musste alles ganz schnell gehen, weil wir heute nacht
losfahren.
Wir ( 44/45 - aber gut erhalten ) sind noch nicht so die Supercracks. Haben aber schon mehrere Kurse - Soca -
hinter uns gebracht. Mehr als Stufe 3 ist aber noch nicht drin. Ardeche ist für den Saisonstart so richtig gut.

Neben dem Kajakfahren sind wir aber auch für jeden anderen Outdoorbereich zu haben.

Schade ist es, das es in unserer Region anscheinend so wenig Leute gibt, die Spaß am Wildwassersport haben.
Liegt wohl an der Lage mitten im Ruhrpott.

Raphael
Schwammkopf



14.03.2008 13:20
RE: Wildwasserkurse antworten

Hi Fez,

ich habe die Ironie in Deinem Posting selbstverständlich herausgelesen
Das schöne hier ist ja, dass man so richtig ablästern kann ....

Ich finde es immer wieder schade wenn man pädagogisch und didaktisch gute Ansätze mit solchen, von Dir zitierten Sätzen aus dem Rennen schießt. M. E. schlechtes Marketing!

@Holger: Heinz hat am Orb verschiedene Löffel mit dabei - testen ist immer am besten Ich könnte Dir mein ein Werner Bandit und mein Mergner Bionic anbieten. Oder das Mitchell Touring für gemischten Einsatz. Was fährst Du denn für eine Schaftlänge? Evtl. hätte ich ein Surreal gebraucht über.

---------------------------------------------------------------
Phantom des Schwarzwalds in Ausbildung!

raftinthomas
Schäl



14.03.2008 18:23
RE: Wildwasserkurse antworten
ich kann nur schwarz oder weiss. ich bin halt ein ungebildeter handwerker mit geringem horizont, und alles was ich nicht kenne, stösst grundsätzlich auf ablehnung. erst recht, wenn da so sätze stehen, wie von fez zitiert. da sind ja lauter wörter drin, die ich gar nicht verstehe...


*OHMMMM*
Raphael
Schwammkopf



14.03.2008 18:54
Wie der Schreiner kanns keiner ... antworten
Lass uns mal drüber reden Thomas. Ich finde das siehst Du sehr einseitig Vielleicht bei einem Kasten Bier und einem Pfeifchen????

---------------------------------------------------------------
Phantom des Schwarzwalds in Ausbildung!

Elch
Checker



14.03.2008 20:13
RE: Wie der Schreiner kanns keiner ... antworten

Darf ich auch an diesem spirituosen Gespräch teilnehmen? Ich hab da den selben Horizont wie Thomas!

half the paddle, twice the man

Raphael
Schwammkopf



14.03.2008 21:14
RE: Wie der Schreiner kanns keiner ... antworten

Die Kiste machen wir doch gemeinsam mit LinX platt ....

---------------------------------------------------------------
Phantom des Schwarzwalds in Ausbildung!

Gerhard
Brother



02.04.2008 07:02
RE: Wildwasserkurs Orb Heinz Götze antworten

War jetzt jemand über Ostern mit Heinz Götze am Orb?
Wie wars?

Gerhard

schwimmendeWerkzeugkiste
Oldtimer



02.04.2008 07:26
RE: Wildwasserkurs Orb Heinz Götze antworten
Hallo Gerhard,

ein Vereinskollege von mir war da. Schon zum zweiten Mal. Der Mistral hat ihnen da unten wohl ziemlich zu schaffen gemacht. Ansonsten klang er recht begeistert und hat vom eminent wichtigen Training der Grundschläge geredet... - wir konnten am Rande einer Trainingsleiterbesprechung leider nicht so lange drüber reden.

Axel

P A D D E L B L O G "Everyone must believe in something. I believe I'll go canoeing" Henry David Thoreau

Raphael
Schwammkopf



02.04.2008 07:28
RE: Wildwasserkurs Orb Heinz Götze antworten

Hi Gerhard,

ich war am Orb. War schön - allerdings hatte es nur mäßig Wasser und teilweise ziemlich windig.
Nächste Woche kommt ein Bericht mit Bildern, muss aber vorher noch die Berge im Büro abtragen.

Es waren teilweise 15 OC-ler im Camp in Roquebrun - fast Armada-Feeling

Gruß,
Raphael

---------------------------------------------------------------
Phantom des Schwarzwalds in Ausbildung!

Seiten: 0 | 1 | 2
Navigation
 Sprung