Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Wildwasserboard
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 89 Antworten
und wurde 4.199 mal aufgerufen
 Wildwasser im Kajak | C1 | OC1 | OC2 Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 0 | 1 | 2 | 3
Wooly
Schwammkopf



02.03.2006 10:43
RE: Paddeln in Südfrankreich an Ostern antworten


Passat TDI .... Familienkiste halt ...

fez
Held vom Erdbeerfeld



14.03.2006 09:18
RE: Paddeln in Südfrankreich an Ostern antworten

bin übrigens am überlegen ob ich vielleicht doch erst am Freitag Nachmittag anreise und dafür bis Mittwoch abend bleibe. Dann könnte ich Karfreitag noch ein bissi Ostereier suchen und ein gemütliches Osterfrühstück im Zirkuswagen machen...


Wooly
Schwammkopf



14.03.2006 09:56
RE: Paddeln in Südfrankreich an Ostern antworten
Dann können wir ja einen Convoi bilden .... Rubberduck !!!!

Angefügte Bilder:
le convoi.jpg  
fez
Held vom Erdbeerfeld



14.03.2006 10:17
RE: Paddeln in Südfrankreich an Ostern antworten
wenn ihr mit mir lahme Ente fahren wollt! Zudem überlege ich was man wohl an Geld spart wenn man Route National fährt...

Aaah - Route National 7 - Erinnerungen an 1000 Kletterurlaube in Südfrankreich werden wach. Nachts auf der RN 7, go-Betweens im Radio, Liebeskummer wegen irgendeiner... :-)))



14.03.2006 21:57
RE: Paddeln in Südfrankreich an Ostern antworten


nee ich bin keine 20 mehr und muss meine Nerven schonen ...

fez
Held vom Erdbeerfeld



14.03.2006 23:23
RE: Paddeln in Südfrankreich an Ostern antworten

stimmt - das war eine nervenaufreibende Zeit mit 20

Wooly
Schwammkopf



14.03.2006 23:25
RE: Paddeln in Südfrankreich an Ostern antworten


Ich hab das früher ja auch gemacht, ich kannte jedes Dorf zwischen Mühlhouse - Besancon - Lyon - Orange ... aber ab Lyon wird es echt zähhhhhhhhhhhhhhhhhh

fez
Held vom Erdbeerfeld



15.03.2006 08:23
RE: Paddeln in Südfrankreich an Ostern antworten
ES GIBT FUNDAMENTALE VERÄNDERUNGEN.

Die beste Ehefrau der Welt hat mich dazu ermuntert doch die ganze Woche in Urlaub zu fahren ! (hoffentlich ohne Hintergedanken...). Von der Firma her klappts auch.
*FREU*
Einen Preis zahle ich allerdings auch dafür, und der wäre dass Tati den Bus hat (der Opel ist ja weg).

Arno - können wir zusammen fahren ?

Viele Grüße Frank

Froschel
Schwammkopf



15.03.2006 09:07
RE: Paddeln in Südfrankreich an Ostern antworten

ist ja super das du nun auch ne Woche kannst

mich hat gestern der Ralf aus Hinterstuttgartirgendwo (Mathias hat ihm meine Nummer gegeben) angerufen, ob noch irgend jemand im Auto Platz für ihn hätte. Der würde gerne mitkommen hat aber kein Auto zur verfügung. Fez, fährt da noch jemand von deinen OC1 Leuten runter die noch Platz haben ?


-_-

fez
Held vom Erdbeerfeld



15.03.2006 09:16
RE: Paddeln in Südfrankreich an Ostern antworten

ich habe gerade Arno angemailt ob ich bei ihm noch Platz finde. Er hat einen VW Touran - und ich denke mit 2 OCs und einem Kajak wäre das Auto überfüllt. Denke eher nicht dass das klappt.

Wooly
Schwammkopf



15.03.2006 09:34
RE: Paddeln in Südfrankreich an Ostern antworten


Tach tach,

also es gebe noch ein paar Möglichkeiten.

1. Tatti nimmt unseren Sharan oder Twingo, und wie fahren zu viert (Fez, Bernhard, Marcus & Kai) im Bus, geht das, (3x Kajak & 1x OC1 + 4 Personen), müsste der Fez abschätzen. Bekommt mann bei der Kiste auch Boote oben drauf/aussen dran? Würde wahrscheinlich sehr eng aber lustig ...

2. Wir mieten uns nen Bus für die Woche. Selbe Problematik


es kann eh sein, das ich noch eine Woche Urlaub am Mittelmeer dranhänge, dann würde ich am Schluss mit dem Zug gen Nizza fahren und ihr währt nur zu dritt auf der Rückfahrt.

fez
Held vom Erdbeerfeld



15.03.2006 09:41
RE: Paddeln in Südfrankreich an Ostern antworten
Nee, das mit dem weißen Wal ist nix. Und Tati möchte auch nicht mit einem fremden Auto fahren zwecks Verantwortung.

Einen Bus zu mieten wäre erst dann interessant wenn ich nicht bei Arno mitfahren könnte. Ansonsten passts ja. Ob da ein VW-Bus oder ähnliche Größe reichen würde?.

Ich hätte übrigens auch einen riesigen Anhänger anzubieten. Hat dein zukünftiges Auot einen Anhängerkupplung ? In den bekommen wir locker 4 Kajaks und zwei OCs... Und der kostet nix wogegen eine Woche Mietwagen ganz schön ins Geld gehen kann.
Auf französischen Autobahnen kann man mit dem locker 140 fahren - interessiert ja keine Sau.

Ich telefoniere heute Abend mal mit Arno, dann wissen wir mehr.

Wooly
Schwammkopf



15.03.2006 16:49
RE: Paddeln in Südfrankreich an Ostern antworten


Eure Mädels sind echt kompliziert ... anyway, ich mache es jetzt eh so, das ich bis dahin auf jeden Fall noch den Sharan behalte, auch falls das neue Auto schon da ist, und der hat auch eine ANHÄNGERKUPPLUNG. Da könnten wir dann in der Not auch zu Viert autark runterrollern.



15.03.2006 18:58
RE: Paddeln in Südfrankreich an Ostern antworten

Hi Frank,

der Touran is ein Vito.
Klar kannst Du mitfahren.
Die OC´s müssen aufs Dach.
Innen ist auch sicher noch Platz für ein Kajak.

Gruß Arno

fez
Held vom Erdbeerfeld



15.03.2006 21:56
RE: Paddeln in Südfrankreich an Ostern antworten
Hi Arno,
ouh Mann, da war ich aber ganz schön blind !! Der Vito ist ja eine ganze Ecke größer als der Touran, da könnte das tatsächlich passen mit Ralf aus Stuttgart-Hinterindien (Hi Ralf übrigens!).

Meinst du du kannst deinen Dachträger irgendwie "verbreitern" ?

Viele Grüße

Frank



16.03.2006 07:36
RE: Paddeln in Südfrankreich an Ostern antworten

Hi Frank,

schaun mer mal.
Sollte doch irgendwie zu machen sein.
Schwäbisch Hinterindien ist ja bekannt für seine Tüftler.
Vielleich fällt Ralf was ein.
Hi Ralf,
3 Mann, 2 Oc´s und ein Kajak sollten bei mir reingehen.
Mitfahren kein Problem.

Gruß Arno

fez
Held vom Erdbeerfeld



04.04.2006 12:11
RE: Paddeln in Südfrankreich an Ostern antworten

So - gibts irgendwelche Neuigkeiten ?

Arno: Campingtisch, 4 Klappstühle + Campingkocher gehen schon noch rein, oder? Ich habe auch ein großes 4-Mann-Zelt (billiges Ding, aber für Südfrankreich wirds ok sein...) in dem man bei Regen auch bequem drin sitzen kann, das nehme ich mit - oder hast du was anderes vorgesehen?

Bernhard, wir können nächsten Sonntag nach dem paddeln ja mal probehalber das Zelt aufbauen und die wichtigsten Ecken markieren, so weit ich mich erinnere war das Ding recht kompliziert.

Wie siehts aus mit Vorräten? 1 kasten Bier meinerseits, ein paar Dosen mit Tomaten u.ä. zum kochen nehme ich auch mit.

Gruß an alle

Frank

Froschel
Schwammkopf



04.04.2006 14:08
RE: Paddeln in Südfrankreich an Ostern antworten

ist dein Zelt dicht ...ich nehm auf jeden Fall mal mein Tarp mit das kann man zur Not drüber legen.

Fresszeugs kann ja jeder selber sich besorgen, hat ja jeder so seinen eigenen Geschmack. Vielleicht sollte man Bier als Einzelflaschen kaufen und die dann im Glaskontainer entsorgen sonst muss man ja die ganze Zeit die sperrige Kiste mitnehmen. Ich nehm auf jeden Fall auch genügend mit
Ich nehm auch meinen Gaskocher mit. Tisch kann ich auch noch einen mitbringen. Petroleulampe dito.

-_-

fez
Held vom Erdbeerfeld



04.04.2006 14:16
RE: Paddeln in Südfrankreich an Ostern antworten

ob das Zelt dicht ist weiß ich nicht - bis jetzt kam es noch nicht zum Einsatz. Aber ich denke das sollte schon so einigermaßen dicht sein....

Petroleumlampe ist gut. Kocher brauchst du vielleicht nicht mehr extra mitnehmen.

Froschel
Schwammkopf



04.04.2006 14:20
RE: Paddeln in Südfrankreich an Ostern antworten

2. Kocher für die vegetarische Küche

-_-

Wooly
Schwammkopf



04.04.2006 17:39
RE: Paddeln in Südfrankreich an Ostern antworten


Tralitrala .... noch eine Elchparty und dann ist die Scheissarbeiterei vorbei und ab gehts .... ich nehme ein Zelt für mich & Kai mit, Klappstühle, ausgewählte Fressalien und das Northern lights Gadächnis Aldi-Trinkzelt, das steht nämlich immer noch bei mir ;-))

Mathias

04.04.2006 21:30
RE: Paddeln in Südfrankreich an Ostern antworten

Hallo Südfrankreich-Paddler,

hier eine kurze aktuelle Zwischeninfo zum Stand der Tour:

Zurzeit sieht es danach aus, dass es wohl mit dem Standort Vaison-la-Romaine - ganz im Süden - mit den Flüssen Ouveze, Toulourenc nicht klappen wird, da es dort seit Wochen so gut wie nicht geregnet hat (alle Tiefdruckgebiete ziehen genau nördlich daran vorbei) und die Pegel wollen oder können dort einfach nicht ansteigen. Daher gehen zurzeit die Flüsse Meouge, Ebron und Roanne auch nicht. Werden daher wohl zunächst zum `Camping La Pinede´(http://www.camping-pinede.com) am nordwestlichen Ortsrand des Ortes Die an der Drome fahren und später evtl. zu einem Standort ins östlich benachbarte Drac-Tal wechseln. Hier könnte man die Drac, die Severaisse und vielleicht noch die obere Roizonne befahren). Aber .... vielleicht tut sich ja noch bis Karfreitag (oder auch noch die ersten Tage an der Drome) etwas mit Regen an Ouveze und Toulourenc. Wäre schon schön - wegen der wärmeren Temperaturen und auch der tollen Toulourenc. An der Drome - und weiter nördlich sowieso - sieht es bezüglich der Wasserstände gut aus. Letzendlich wird sich das endgültige Ziel aber wohl erst 1-2-3 Tage vor Abfahrt in den Süden entscheiden.

Gruss Mathias
kajaktour.de



04.04.2006 23:12
fez uneingeloggt... antworten
Hallo Mathias,

auch gut!

Die Severaisse sieht sehr hübsch aus, vorallem landschaftlich ist es dort unwahrscheinlich schön - wir waren letzten Sommer zum Wandern dort. Auch der Drac war vom anschauen her sehr interessant. Und die Drome ist eh eine klasse Gegend. Echt zum verlieben.

Das ist das letzte unschwierige Stück der oberen (superharten)Severaisse:

Froschel
Schwammkopf



06.04.2006 08:46
RE: fez uneingeloggt... antworten

hab mal im Führer geschaut die Severaise hat dort hauptsächlich gemütliche WW2-3 auf langer Strecke, sollte also genug für uns zum paddeln dabei sein


-_-

Mathias

06.04.2006 20:19
RE: fez uneingeloggt... antworten

... oben (bis km DKV-km 17,7) ist die Severaisse auch gesperrt.

Hoffentlich wird es im Drac-Tal noch etwas wärmer http://www.meteofrance.com/FR/mameteo/pr...?LIEUID=FR38269
Momentan ist es dort recht kalt.

Mathias

Seiten: 0 | 1 | 2 | 3
«« Paddelphotos
Navigation
 Sprung