Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Wildwasserboard Logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 384 Antworten
und wurde 20.847 mal aufgerufen
 Wildwasser im Kajak | C1 | OC1 | OC2 Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 0 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15
Bianca
Checker



07.01.2015 21:46
RE: Argen heute.. antworten

mich würde mal der Eistobel am Argen interressieren. Da würde ich mich mal drannhängen. Ich denke da aber mehr an die Zeit ab Mai.

www.kajakfreunde.de

Mahyongg
Schwimmkopf



08.01.2015 14:12
RE: Argen heute.. antworten

Ab Mai.. da muss man dann aber schnell sein, es sei denn es regnet ein paar Tage schön gleichmäßig. Nun ja, ist jetzt auch nicht groß anders. Wobei der jetzt mit ein bissl Eis schon so seine speziellen Reize hat..

Generell ist Sabrina da auch stark interessiert, ansonsten habe ich aktuell keine Ahnung was ein guter Pegel dort sein würde..

--
The hole is more than the sum of its parts.

wasserfall
Schefe



08.01.2015 16:42
RE: Argen heute.. antworten

Pegel Eistobel guggest Du hier: http://vimeo.com/53383889
80 cm geht, 100 cm ideal

(Alles) Roger🏄🍟🚣

fez
Held vom Erdbeerfeld



08.01.2015 18:08
RE: Argen heute.. antworten

welches ist denn der Katarakt mit dem Horrorsyphon ?

--------
There is surely nothing other than the single purpose of the present moment.

insolence
Schwammkopf


08.01.2015 20:13
RE: Argen heute.. antworten

das ist der mit nem riesen Steinzeug in der mitte wo man rechts und links fahren könnte und die rechte route führt in den Siphon. Man sieht den Katarakt in dem Video nicht. Der Eistobel ist recht kurz, vielleicht 500m? Kann man durchwandern und alles angucken

----------------------------------
it's gettin hot
I WILL MAKE THE WATER BURN
purple orange flames
blaze where I touch with my paddle

Mahyongg
Schwimmkopf



12.01.2015 00:58
RE: Argen heute.. antworten

Es gibt einen Siphon (oder mehrere, wenn man's genau nimmt ist links eine meist ebenfalls siphonierte Unterspülung) im sogenannten "Zwinger", den man auch von oben per Aussichtsbauwerk-Brücke besichtigen kann.
Eine weitere Stelle ist bekannt als tödliche Falle, in der man durch ein - in etwa bootsgroßes - Loch, welches recht unscheinbar wirkt, in eine dahinterliegende Höhle gelangen kann. Ist irgendwann mal so passiert.. oder sogar mehrmals. Die Stelle befindet sich hinter einer Absperrung am Ufer, kann man auch ganz gut sehen wenn man weiss das man so etwas sucht. Schwierigkeit bei der Befahrung hier ist eben, dass bei entsprechendem Wasserstand wohl alles in Richtung dieses Lochs drücken wird.. habe ich allerdings damit selber noch nicht gesehen, nur bei Niedrigwasser.

Die Große Rutsche und der Eingangsfall und noch ein paar Sachen sind die Schlepperei aber wohl trotzdem wert, raus könnte man auch noch ein paar km WW II-III paddeln ;D

--
The hole is more than the sum of its parts.

bushpaddler
B-Nutzer


16.10.2015 21:20
Imster antworten

Wir gehen aller Voraussicht nach am 24.10.15 auf die Imster. Falls also jemand noch nicht zu kalt ist....

F&M

Fisch
Checker



16.10.2015 22:01
RE: Imster antworten

Na, da roll ich doch mit....
Nicht vergessen, es gibt wieder Grenzkontrollen. Könnte die Anreise verlängern.

First steps are made. But still a long way to paddle....

Fisch

Murphy

16.10.2015 22:08
RE: Imster antworten

Die Anreise nicht, aber die Rückreise - Deutschland ist derzeit ein belagerter Staat, bzw. macht er sich dazu :-( Hatte Ende September in Salzburg (Landstraße) bei der Ausreise nur kurz zähfließenden Verkehr, während sich die Gegenrichtung deutlich gestaut hat, zwischen Österreich und Italien hin und zurück Grenzkontrollen ohne Stau, aber auf dem Rückweg bei Kufstein 30 Minuten Wartezeit.

Fisch
Checker



26.10.2015 20:35
RE: Imster antworten

Super cooles Wochenende!! Tolle Mitpaddler, klasse Wetter, klasse Fluss!!
Hab wieder viel gelernt:
Dass Flüsse Löcher haben, Wellen fahren echt Laune macht, manche von ihnen dich anspringen und "fressen" wollen,
ich nur auf Seen, Wanderflüssen und künstlichen Bächen rollen kann, auch bei unter 0° im Zelt nicht erfriere (abgesehen davon, mein Zelt Schrott ist), das Wichtigste beim Paddeln ist, gut auszusehen (was mich zum Umdenken in Sachen Design meines Schrittgurts führt), irgendwie alles wieder auftaucht. Kurzum, Paddeln mit Euch immer wieder einfach unglaublich ist!

Noch mal vielen Dank für's mitnehmen....und rausziehen (nehme Do frei, muss Rollen üben. Und Fr, Sa, So....)

Es paddelt, es lebt!

Fisch

Seiten: 0 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15
Navigation
 Sprung