Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Wildwasserboard
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 52 Antworten
und wurde 2.395 mal aufgerufen
 Paddelkram verkaufen & suchen Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 0 | 1 | 2
Gerhard
Brother



29.01.2008 12:20
RE: C1 / Wheelboy zu verkaufen antworten

Ich nehme an immer noch für 450,-- zzg. Versand, oder?!

Ich gebs mal an meinen Freund weiter, der soll sich dann Interesse bei Dir direkt melden.

Gerhard

Raphael
Schwammkopf



29.01.2008 12:54
RE: C1 / Wheelboy zu verkaufen antworten

---------------------------------------------------------------
Die Hummel hat 0,7cm² Flügelfläche bei 1,2g Gewicht. Nach den bekannten Gesetzen der Aerodynamik ist es unmöglich, bei diesem Verhältnis zu fliegen. Die Hummel weiß das aber nicht - und fliegt einfach!

KanuUli
Checker



29.01.2008 12:57
RE: C1 / Wheelboy zu verkaufen antworten

Mahlzeit

also, meld ich mich hald mal doch selber hier an.

Der Leidensdruck ist nocht nicht gestiegen (evtl. würdest du ja die Versandkosten mit übernehmen )?
Gibts denn Fotos vom Ausbau bzw. vom Bootszustand (größere als auf der Homepage)?
Welche Spritzdecken passen denn da?

Gruß Uli

Raphael
Schwammkopf



29.01.2008 13:09
RE: C1 / Wheelboy zu verkaufen antworten

Hi Ulli,

herzlich willkommen im Forum.
Der Leidungsdruck ist eher gesunken, mein Sohn hat ihn inzwischen ins Herz geschlossen.

Ich mach noch einmal ein paar bessere Fotos.
Der Ausbau ist noch weitestgehend original. Ich habe nur zwei Schenkelgurte reingemacht. Die würde ich allerdings eh umbauen. Die Lösung wie sich sie gerade im Habitat realisiere (Snowboardratschen mit Zentralauslösung) scheinen mir deutlich besser, vor allem sicherer.

Ich bin den Wheelboy mit einer Langer C1-Slalomdecke gefahren. Das hat gepasst, die gibts auch dazu

Wo wohnst Du denn???

Gruß,
Raphael

---------------------------------------------------------------
Die Hummel hat 0,7cm² Flügelfläche bei 1,2g Gewicht. Nach den bekannten Gesetzen der Aerodynamik ist es unmöglich, bei diesem Verhältnis zu fliegen. Die Hummel weiß das aber nicht - und fliegt einfach!

KanuUli
Checker



29.01.2008 13:41
RE: C1 / Wheelboy zu verkaufen antworten

Hallo

Fotos wären schön...

Ich wurde letzten Frühjahr in Gerhards Finki auf der Ammer angefixt (so viel Schiss hatt ich scho lang nimmer vorm Bootfahren ), da hab ich mich mit Schwimmflügeln neigestopft gehabt. Deswegen a weng Bedenken, wegen reinschnüren. Rolle sollte aber gehen (wird jedenfalls zur Zeit immer geübt im Winter).

Wenns ne Decke dazu gibt
Notfalls, die Ka-y-ak Decke sollte sehr flexibel sein :)

Hab inzwischen das Profil angepasst, bin a Bamberger.

Gruß Uli

Raphael
Schwammkopf



29.01.2008 18:07
RE: C1 / Wheelboy zu verkaufen antworten

Sodele ...

---------------------------------------------------------------
Die Hummel hat 0,7cm² Flügelfläche bei 1,2g Gewicht. Nach den bekannten Gesetzen der Aerodynamik ist es unmöglich, bei diesem Verhältnis zu fliegen. Die Hummel weiß das aber nicht - und fliegt einfach!

Angefügte Bilder:
P1290020.jpg   P1290021.jpg   P1290022.jpg  
Raphael
Schwammkopf



29.01.2008 18:08
RE: C1 / Wheelboy zu verkaufen antworten

... jetzedle

Gruß nach Bamberch ...

---------------------------------------------------------------
Die Hummel hat 0,7cm² Flügelfläche bei 1,2g Gewicht. Nach den bekannten Gesetzen der Aerodynamik ist es unmöglich, bei diesem Verhältnis zu fliegen. Die Hummel weiß das aber nicht - und fliegt einfach!

Angefügte Bilder:
P1290024.jpg   P1290025.jpg  
Gerhard
Brother



30.01.2008 07:17
RE: C1 / Wheelboy zu verkaufen antworten

Hallo Raphael,

hst Du die Voyageur Gurte selbst eingebaut?
Gibts die hier in D irgendwo zu kaufen?
Ich habe welche in meinem Outrage und wollte evtl. noch zwei paar für meinen Legend, wenn sie nicht zu teuer sind.

Gerhard

Raphael
Schwammkopf



30.01.2008 09:20
RE: C1 / Wheelboy zu verkaufen antworten

Hi Gerhard,

die Gurte habe ich eingebaut. Ein paar habe ich noch im Lager, ich such den Preis mal raus.
Ansonsten frag ich mal beim Importeur nach, ob er noch liefern kann.

Gruß,
Raphael

---------------------------------------------------------------
Die Hummel hat 0,7cm² Flügelfläche bei 1,2g Gewicht. Nach den bekannten Gesetzen der Aerodynamik ist es unmöglich, bei diesem Verhältnis zu fliegen. Die Hummel weiß das aber nicht - und fliegt einfach!

Gerhard
Brother



30.01.2008 12:17
RE: C1 / Wheelboy zu verkaufen antworten

Danke Dir schon mal.

Den Preis kannst Du ja dann beim Uli für den Wheelboy draufschlagen

Gerhard

KanuUli
Checker



30.01.2008 12:49
RE: C1 / Wheelboy zu verkaufen antworten
Hallo Raphael

Genau, baust in den Wheelboy das "EinzelauslöseSnowboardschnallenSicherheitsstrapsensystem" ein und schickst ihn samt alten Schnallen und Spritzdecke her und ich überweis dir 450€.

Gruß Uli
KanuUli
Checker



30.01.2008 19:05
RE: C1 / Wheelboy zu verkaufen antworten

Hallo Raphael,

also sehe meinen vorherigen Post (Flatansicht, ich mag die andere nicht) als Angebot an.
Denk mal drüber nach.

D.h. die Schüssel würd mich interessieren

Gruß Kanu

KanuUli
Checker



31.01.2008 20:11
RE: Wheelboy antworten

3...2...1...meins?!?

Raphael
Schwammkopf



31.01.2008 20:23
RE: Wheelboy antworten

Sieht so aus ...

Du hast Post!

---------------------------------------------------------------
Die Hummel hat 0,7cm² Flügelfläche bei 1,2g Gewicht. Nach den bekannten Gesetzen der Aerodynamik ist es unmöglich, bei diesem Verhältnis zu fliegen. Die Hummel weiß das aber nicht - und fliegt einfach!

KanuUli
Checker



31.01.2008 20:34
RE: Wheelboy antworten

Hallo

stimmt, gerade wo du's sagst, hats ne Mail von der Vize Freizeit- und Kanuwandersport - Bayer. Kanu-Verband abgerufen :)

Auf deine PM hatte ich per Mail geantwortet, falls du es noch nicht gesehen hast

Gruß
Uli

KanuUli
Checker



08.02.2008 18:17
RE: C1 / Wheelboy zu verkaufen antworten

Abend

soderla...

gestern Abend, ich komme heim, grinst mich was großes grünes im Treppenhaus an....
Erster Gedanke: "Mei is der kurz"
Eigentlich müsst ich des ja gewohnt sein als IGO-1,73m-Fahrer.

Also gleich mal Messer ausgepackt und in der Mitte neigestochen, um den Sitz anzuschauen: "Joa sieht ja wie neu aus"

Aber erst mal in die Wohnung hochgejoggt ausgezogen und wieder runter...Alles auspacken.

War leider schon dunkel, also nimmer gleich Probe fahren...

Also heut auf Arbeit statt um ca 17 Uhr schon um 15 Uhr raußgeschlichen , ab nach Hause und in die Neoklamotten.(Feststellung: ich war ja scho ewig nimmer auf den Wasser, die Socken sind innen FAST trocken)
Nachdem ich an der Tür noch kurz von Gerhard aufgehalten wurde, weil er sein Zeug wollte, Boot auf die Schulter und los zum Rathaus.

Nachm Einsteigen: "Ui is des komisch mit nur einer Fläche! WURSCHD..." Also durch die erste Kleinstwellen gewackelt...
Unten a leicht das Kanten probiert: "Geeeht, irgendwie "

Also ab ausm Kehrwasser in die Ströhmung. "Kann doch ned so schwer sein! "
"MAN IST DAS EIN GEFÜHL! Meine armen Anfänger, die ich da immer durchquäl, wenn ich da jetzt scho so viel Angst hab, wie gehts denen denn nur, die da ned die Ströhmungen einschätzen können! "
Wieder raus und glei noch mal nei: "Des muss gehen, sonst machste des mitm IGO ohne Paddel" => *Wackel Wackel*
Blick zur Brücke: "Was denken nur die, die da oben stehen, so wie ich wackel"
Wieder raus und glei noch mal nei: "AAAAJAA JEETZAD, so gehts!! Paddel in die Ströhmung halten und anziehen!, erzähl ich des ned sogar immer meinen Anfängern."
Raus, rein, raus, rein.... Es kommt Gefühl
Jetzt Traversieren: "Geht ja auch super! Nur in Rückenlage mit kräftigem Zug neischießen. Hald wie beim IGO."
Also andere Seite probieren: *wackel wackel* "Hmm blöd, trau mich ned, bin mir mit der Rolle ned sicher, erst mal nächsten Freitag mit ins Hallenbad und da Aussteigen und Rollen probieren."
Also mal gegen die Ströhmung fahren probieren: "Das muss die nächsten Wochen noch trainiert werden!"
Also schönes gemütliches Auspaddeln, den anderen Arm hoch, die Seele baumeln lassen, das schöne Wetter genießen.

Fazit:
"Macht Spass, muss noch geübt werden, lässt sich ausbauen. Erst mal Rollen (im Topo, Knie unter die Schenkelstütze gehts einhändig mit Backstein im Hallenbad) und Aussteigen probieren, evtl Schnellausstiegsschnalle einbauen und dann im Frühjahr ab nach Plattling!"
Sobald Sicherheit da ist wirds werden.

Gruß aus der Badewanne!
Uli

fez
Held vom Erdbeerfeld



08.02.2008 23:30
RE: C1 / Wheelboy zu verkaufen antworten

Herzlichen Glückwunsch zum neuen Boot !

--------
Am Grund die Steine,
Sie scheinen sich zu rühren
Im klaren Wasser.
Sôseki

Raphael
Schwammkopf



09.02.2008 08:56
RE: C1 / Wheelboy zu verkaufen antworten

Das kommt mir aber alles seeehr bekannt vor legt sich bald

Frohes Üben!!

Raphael

---------------------------------------------------------------
Phantom des Schwarzwalds in Ausbildung!

KanuUli
Checker



10.02.2008 17:27
RE: C1 / Wheelboy fahren die zweite antworten

Abend

Danke fez, danke Raph, heut gleich des schöne Wetter ausgenutzt und noch mal a Runde gefahren.

Gleich nachm Einsteigen: "ui fühlt des sich heut gut an"

Richtig genial... Kehrwasserfahren beidseitig fühlt sich gut an, traversieren geht ohne Probleme, das kurze Stück gegen Ströhmung auch kein Problem mehr!

Jetzt nur noch am Freitag im Hallenbad die Rolle und das Aussteigen probieren und dann freu ich mich auf den ersten Bach.

Gruß, Uli


P.S.
Raph, wie viele Fotos gibts denn schon vom dem Boot? Egal... jetzt gibts mindestens 30 mehr
Die Touris photographieren immer fleißig von der Brücke runter, egal wie gut mal fährt
Aber das macht auch mit den Reitz am Bamberger Rathaus aus.

felixboater

10.02.2008 18:25
RE: C1 / Wheelboy fahren die zweite antworten
hi,
@kanuuli
ich weiss das es nicht zum thema passt aber du wohnst in bamberg?
ist die welle immernoch rückläufig oder hat sich da was getan?

gruss felix

os: viel spass beim lernen, bin auch noch nicht lange dabei weiss wie das ist

--------------------------
aussteigen tust du auch erst kuRz bevor du ohnmächtig wirst oder *zitat NJ*

was man befahren kann muss auch befahren werden

Schmerzen gehen vorbei

mein Blog http://c-boat-pfueller.blogspot.com/

Raphael
Schwammkopf



10.02.2008 18:42
RE: C1 / Wheelboy fahren die zweite antworten

Hi Uli - Bilder gibts nicht so viele. Ich bin immer nachts unterwegs gewesen, damit mich niemand sieht.
Lass mal welche sehen ...

---------------------------------------------------------------
Phantom des Schwarzwalds in Ausbildung!

fez
Held vom Erdbeerfeld



10.02.2008 18:44
RE: C1 / Wheelboy fahren die zweite antworten
oder noch besser - schreibe einen Blog!

Einfach dort als Kanuuli anmelden und direkt dort drin schreiben. (NICHT in Word schreiben und dann einkopieren !)

Bilder ablegen auf irgendeinem Bilderserver oder zur Not an Marcus senden.

--------
Am Grund die Steine,
Sie scheinen sich zu rühren
Im klaren Wasser.
Sôseki

KanuUli
Checker



10.02.2008 20:08
RE: C1 / Wheelboy fahren die zweite antworten

Hallo felix


Welle ...

ein trauriges Thema.
Aber zur Zeit gehts vorwärts.
Vor a paar Monaten haben sie im Arm daneben Panzerfausköpfe und Blendgranaten gefunden. Letzte ham sie den Bereich um die Welle auch abgetaucht. Ich hab mit den Tauchern geredet, weil es hieß, die wollen endlich mal den Bereich dort unter Wasser vermessen, das wird die nächste/übernächste Woche geschehen.
Der Verein soll dann diese Daten erhalten. Wir haben in Coburg Hydrauliker, die Simulationssoftware haben. Wir wollen dann Vorschläge machen, was man machen kann.
Problem ist, die haben die Welle zubetoniert.
Ich bin selber mal nach dem Umbau angeleint da reingehüpft, nach der Erfahrung haben wir das reinfahren lieber gelassen. Ich empfehls nicht da reinzufahren.
Ich hab die Spitze vom IGO in den Walzenberg reingesteckt, um zu kerzeln. Ich hatte Bodenkontakt. Schon allein deswegen würde ich da nicht rollen wollen. Und jetzt stell dir mal vor, da nen Überschlag mit Kraft rein zu machen. Ich glaub das tut trotz Helm dem Kopf nicht gut.

Alles traurig. Die Nähe zur Welle war mit ein Kriterium zu meiner Wohnung. Leider wurde sie kurz danach kanputt gemacht. Ich hab da drinnen das Bootfahren gelernt. Das waren noch Zeiten, wo die Poloboote die kürzesten waren.

So viel zur Welle.

Bilder hab ich leider keine, ich hab nur gesehen, dass die Touris wieder dauernd fotographiert haben. Und heut, Sonntag und herrliches Wetter, waren Massen unterwegs.

Aber ich versprechs, wenn ich Bilder hab, werden sie gepostet. Im März steht die Waldnaab vor der Tür und die Haßlach geht vielleicht auch noch mal.
Von letzten Jahr auf der Ammer in Gerhards Finki hätt ich a paar

Schönen Abend
Uli

C-Nutzer
B-Nutzer



10.02.2008 21:11
RE: C1 / Wheelboy fahren die zweite antworten

Servus Uli,

wenn die Waldnaab angesagt ist, sag doch bescheid. Wenn's passt würden wir die auch gerne wieder paddeln. Bin zwar die ersten 3 Märzwochen im Urlaub, aber vielleicht haut's trotzdem hin...

Merci
Florian

--------------------------------------------------
Ever tried. Ever failed. No matter.
Try Again. Fail again. Fail better.
<Samuel Beckett>

KanuUli
Checker



11.02.2008 08:17
RE: C1 / Wheelboy fahren die zweite antworten

Morgen

das ist unser alljährliches Anpaddeln vom Verein, aber Gäste sind kein Problem.

Erfahrungsgemäß hat die Waldnaab immer genau in den ersten 3 Märzwochen Wasser.i
Aber des Jahr ist ja sowieso alles durcheinander.

Die erste März-Woche bin ich selber beim Skifahren.

Gruß, Uli

Seiten: 0 | 1 | 2
Navigation
finki »»
 Sprung