Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 90 Antworten
und wurde 8.889 mal aufgerufen
 Boote | Technik | Outfitting | Ausrüstung Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 0 | 1 | 2 | 3
fez
Held vom Erdbeerfeld



05.02.2013 18:21
RE: Trockenanzug antworten

Jan, das zweifle ich ja garnicht an daß Kokatat der Qualitäts-Gipfel ist, das glaube ich gerne und sofort.
ABER: Ich schätze Qualität - aber nicht um jeden Preis. Da begnüge ich mich lieber mit dem Zweit- oder Drittbesten.

wo siehst du immer einen Preis von 580 $ ? Ich sehe nur 1029 Dollar ( http://www.outdoorplay.com/Kokatat-Mens-...=7&category=175 ) und das ist ja wohl kein Schnäppchen.

--------
This is the first day of my life

Mahyongg
Schwimmkopf



05.02.2013 18:52
RE: Trockenanzug antworten

Wie gesagt.. checkout-code, ausserdem meinte ich den open-boater GFER und nicht den meridian, der ist etwas teurer.. kommt auf 645 EUR raus. Klar, für C1er ganz gut, weil der einen Tunnel hat..

Was den "jeden Preis" angeht - der Aveto kostet aktuell 599, wenn das immer noch die gleiche "Qualität" ist, ist er aber max. die Hälfte oder ein Drittel wert.. DAS nenne ich teuer. Preis, Wert, Kosten.. alles so Begriffe, die ich versuche möglichst nicht miteinander zu vermischen.. da kommt doch nix bei rum. Und zugegeben, wenn man den K. beim deutschen Händler kauft (?? - den GFER gibt's ja eh nur per Sonderbestellung?!) dann kostet er wirklich ein bisschen viel mehr, ist aber m.e. immer noch Konkurrenzfähig, was den Wert angeht.. blabla, ich hör schon auf. Das sind ja sowieso alles evidenzbasierte persönliche Erfahrungswerte..

;D

--
The hole is more than the sum of its parts.

wasserfall
Schefe



06.02.2013 14:24
RE: Trockenanzug antworten

Ich habe einen Palm Stikine, Modell 2011, bin sehr zufrieden. Seitdem wir Trockis haben, fahren wir auch im Winter an jedem WE bis minus 5°C.

Der Stikine hat einen YKK/BDM-Messing-Reisverschluss.
Den soll man regelmäßig mit Gleitpaste von TIZIP, Ortlieb oder BDM pflegen.

Was mich ärgert: bei Tizip und Ortlieb sind nur 7,5 bzw. 8 Gramm drin (BDM gibts nur über Tauchgeschäfte in uk, ist aber auch nicht billiger), kostet im VK beim Hersteller (Tizip) 1,30 €, im Handel zwischen 2,95 (Ortlieb) bzw. 5 € und mehr (Tizip). Das sind dann zwischen 370 und 625 € für ein Kilo.

8 Gramm reichen für 3 x Behandlung (mach ich alle 3-4 Fahrten), zumal die Tuben Schrott sind, 20 % bleiben in der Tube.

Was benutzt ihr? Gibts ein vergleichbares Produkt im 100 ml Tuben oder anderer Gebindegröße zum vernünftigen Preis?

Froschel
Schwammkopf



06.02.2013 15:20
RE: Trockenanzug antworten

nimm Wachs zum einreiben. Das nehmen alle Taucher die ich kenne die Im Trocki unterwegs sind. Nimm nur kein Mittel mit Silikon, das Schützt zwar gut aber wenn du mal eine Stelle kleben willst wo Silikon drauf ist/war kann man das so ziemlich vergessen.

______________________________________________

wasserfall
Schefe



06.02.2013 15:43
RE: Trockenanzug antworten

Von Zipper-Wachs habe ich auch gelesen, sogar Bienenwachs soll ok sein. Aber wirkt Wachs beim Messing-RV zuverlässig als Gleitmittel? Wachsen der Ski-Unterseite funktioniert, aber wirkt das ähnlich beim "nicht-PVC/PE/..." Reißverschluß?

Mir gehts ja weniger um den "Schutz" des RV, sondern nur um die Gleitfähigkeit des Reißverschlusses. Beim Messing-RV des Stikine wird das nach 2-3 x benutzen schon schwer, den zu öffnen oder zu schließen.

Mahyongg
Schwimmkopf



06.02.2013 17:56
RE: Trockenanzug antworten

Genau das funktioniert. Bienenwachs ist zwar auch ein Trennmittel, verteilt sich aber nicht so leicht auf der Innenseite des Trockis wie Silikonpaste.. die es im übrigen auch ganz normal in der Tube gibt, wenn man unbedingt will. Der Kerzenstummel vom letzten Adventskranz reicht aber eh 50 Jahre, von daher... ;D
Btw. Skibelag hat Poren, der Reissverschluss aus Messing zwar nicht, das Wachs verteilt sich aber auf der Oberfläche und bleibt da gut genug haften, das man nur alle 10 mal da drüber muss.. zusätzlich denke ich dass es die Verschlussqualität des RV noch erhöht, quasi wie ein "zähflüssiger Dichtfilm.."

NICHT ZU VIEL NEHMEN. Wo das Wachs hinkommt, klebt auch nix mehr..

Und ja, hab zwar auch schon die ein oder andere Hörensagen-Story über Palm gehört, aber bei weitem am wenigsten von allem unter Kokatat.. habe selber aktuell noch einen Palm, den ich gebraucht gekauft habe, weil er seinem Pre-owner nicht so gut gepasst hat wie der Stikine, den er sich geholt hat. Bin damit auch bisher zufrieden, nur der Tunnel nervt.. den brauche ich halt nicht.

Cheers!

J.

--
The hole is more than the sum of its parts.

Heinz
B-Nutzer



11.02.2013 22:24
RE: Trockenanzug antworten

Mit Mitteln die ganz o. überwiegend auf Wachs basieren habe ich die Erfahrung gemacht dass die Metallzahn RVs bei Kälte sehr schwergängig werden können. Für TIZIP und Metall sind unterschiedliche Schmierstoffe angesagt.
Heinz

Mahyongg
Schwimmkopf



12.02.2013 16:32
RE: Trockenanzug antworten

Ist auch wieder wahr - für den Kunststoff-Tizip ist das Silikongedöns wohl erste Wahl.

--
The hole is more than the sum of its parts.

fez
Held vom Erdbeerfeld



12.02.2013 16:51
RE: Trockenanzug antworten

also die Passform des Faserpelz-Overalls ist doch nicht so schlecht wie ich dachte, im Sitzen unterm Anzug macht er sich prima. Vielleicht ist der eigenartige Schnitt ja aufs Sitzen hin geschnitten ?

Tricky hat übrigens mit seinem Artistic Trockenanzug seit nunmehr 4 Jahren keine Probleme.

--------
This is the first day of my life

tricky
Krasser



12.02.2013 21:22
RE: Trockenanzug antworten

Ja, hab grad mal auf die Rechnung geschaut. Meinen Artistic Aveto Trockenanzug hab ich jetzt schon seit 09/2008 und er funktioniert noch einwandfrei. Hat noch die ersten Latexmanschetten und Latexfüsslinge und ist immer noch dicht obwohl er schon sehr häufig in Gebrauch ist. Ich kann den Anzug eigentlich nur empfehlen.

DrThrowline
B-Nutzer


26.05.2013 19:29
RE: Trockenanzug antworten

Hallo,

ich suche eine Trockenhose. Ich habe an der Hüfte 112 cm und an der Taille 122 cm Umfang. kennt jemand nen Hersteller der diese Maße hat? Palm fliegt damit schon mal raus.

MfG Drthrowline

fez
Held vom Erdbeerfeld



21.11.2014 09:51
RE: Trockenanzug antworten

so, ich habe meinen Lomo jetzt 2 Jahre, ca. 40+ Paddeltage. Beim Sicherheitskurs bei dem wir viel geschwommen sind haben sich einige Undichtigkeiten gezeigt, eine der Latexsocken hatte ein Loch. Ich habe den Anzug nun zu Lomo gesendet und bin mit der Antwort mehr als zufrieden:

The pressure test showed one leak under the right armpit, one at the top of the old right foot, and one at the end of the main zip. We will fix all of these under warranty. I will go ahead and replace both socks. The charge including postage is £47.00.

--------
There is surely nothing other than the single purpose of the present moment.

Mahyongg
Schwimmkopf



24.11.2014 13:46
RE: Trockenanzug antworten

Tricky, ich kenne da nur den ehemaligen Aveto von Fez und meine Beurteilung von Artistic fusst ziemlich stark auf diesem Exemplar und dem Verhalten von Artistic beim dortigen Austausch der Latexmanschetten. Was sie nicht nur falsch gemacht haben, sondern auch konkurrenzlos sichtbare Undichtigkeiten ignoriert, aufgrund derer man bei Kokatat vermutlich gleich einen neuen Anzug bekommen würde. "Vermutlich" nur, weil man das ja als Kunde selber nie garantieren kann, aber auch -sehr- vermutlich weil genau das jedesmal passiert ist, wenn jemand einen vergleichbar undichten Anzug wegen was auch immer dort eingeschickt hat.. nun ja.

Was die Gründe für das Materialversagen entlang der Aveto-Nähte angeht, die kann man einfach erklären, Tape und Obermaterial sind halt nicht gut aufeinander abgestimmt und evtl. auch falsch verarbeitet worden, bzw. zu schnell / zu heiss. Relativ steife Nähte führen dann zu einer "Sollbruchstelle" an der Grenze zwischen Nahtband und Obermaterial, an der sich die Membran sprichwörtlich zerreibt. Dagegen hilft nur besseres Tape, vor allem flexiblerer Kleber, vor allem bei niedrigen Temperaturen, der kostet halt mehr und vor allem wenn man ihn bei Gore kauft, was man ja bekanntlich muss wenn man "Gore-Tex" auf den Anzug schreiben will. Dann passt das System aber auch zusammen.

Fez, das mit dem Lomo hört sich doch soweit ganz OK an. Mein Kokatat, den ich jetzt seit ca. 1,8 Jahren habe (gekauft März 2013), ist jetzt bei der zweiten Halsmanschette und abgesehen von mechanisch verursachten Beschädigungen, gegen die eh kein Anzug gefeit ist (Pinholes durch Brombeeren, Risse durch hängenbleiben an scharfkantigem, etc. etc. soweit dicht. Die Füßlinge zeigen dabei deutliche Abnutzungserscheinungen am Nahtband (durchgeschliffen), aber undicht sind sie deswegen komischerweise noch nicht. Ich werde den Anzug aber wohl mal zu KT schicken, um ihn abdrücken zu lassen, denn ich werde das Gefühl nicht los dass er doch irgendwo an der Hüfte undicht ist, was sich allerdings beim SWR-Kurs z.B. nicht gezeigt hat - da war nur Schweiss zu verzeichnen, was nun auch nie komplett vermeidbar ist, z.B. unter der PFD.

Naja, insgesamt bin ich zufrieden, aber langsam schaue ich auch schon nach einem neuen Exemplar, evtl. mit Suspenders statt Hüftzuggurt, mal sehen was das dann wird. Das Material ist allerdings Bombe.. und leicht ist er, mindestens 1,5 Kilo weniger als der Aveto, für mich auch ein wichtiger Punkt.

--
The hole is more than the sum of its parts.

The_Great_Gonzo
Brother


26.11.2014 15:45
RE: Trockenanzug antworten

Den ultimativen Trockenanzug findet man hier:
http://www.ebay.com/itm/NEW-Kokatat-MASS...1-/321585636166
Wenn der in der fuer mich passenden Groesse waere, wuerde ich glatt mitbieten.
Habe das Ding bei einem SRT Kurs mal live erlebt, einer der Instruktoren hat anschinend auch schon bei der US Navy instruiert und von daher einen von Kokatat erhalten. Das teil ist komplett aus Cordura, zwar schwerer als die normalen Kokatat Anzuege, aber nahezu kugelsicher und das ideale Teil fuer SRT-Einsaetze.

TGG!

AJ
Checker


26.11.2014 18:18
RE: Trockenanzug antworten

Servus,
den "normalen" Kokatattrockenanzug gibt es auch mit Cordura Pants
in der Custom Made Ausführung gibt es als Extra die Cordura Beine in 3 verschiedenen Farben.
Lg Andi

The_Great_Gonzo
Brother


27.11.2014 20:11
RE: Trockenanzug antworten

Die Boat Crew suits sind aus einem schwereren und staerkeren Corduragrade als die Cordurahosen bei den zivilen Drysuits gemacht.

TGG!

8«_{Î

insolence
Schwammkopf


28.11.2014 08:29
RE: Trockenanzug antworten

1,5 Kilo,Jan? Hast du das mal gemessen? wär ja krass

----------------------------------
it's gettin hot
I WILL MAKE THE WATER BURN
purple orange flames
blaze where I touch with my paddle

wasserfall
Schefe



28.11.2014 10:34
RE: Trockenanzug antworten

Ich habe nur den Vergleich zum Palm Stikine. Wenn der nass ist, hängt der schwer wie ein Kartoffelsack am Körper.
Seit ein paar Wochen habe ich auch einen Kokatat, der ist schon im trockenen Zustand erheblich leichter als der Stikine, und selbst nass erscheint er mir kaum schwerer.

(Alles) Roger

Mahyongg
Schwimmkopf



28.11.2014 17:56
RE: Trockenanzug antworten

Aveto 2250 g in L, Kokatat GFER 1100g, OK - keine 1,5 kg aber schon erheblich weniger. Ich wiege mal nach wenn ich dazu komme..

--
The hole is more than the sum of its parts.

CanoeAlex
Checker



29.11.2014 21:54
RE: Trockenanzug antworten

ich habe einen Anzug von Packrafting. Sehr bequeme Schnitt, Reißverschluss sehr gut an der Brust platziert, verstärkt an den Knien. Halsmanschette aus Latex, Massanfertigung für guten Preis. Ich habe die Latexfüßlinge gewählt (sind angenehmer zu tragen). Sehr leicht und Atmungsaktiv, je nach Ausstattung für ca 530 €.
Kann nur empfehlen
Alex

Mahyongg
Schwimmkopf



30.11.2014 22:14
RE: Trockenanzug antworten

Interessant ist auch dieser leichte Anzug von Ursuit.. hört sich so ähnlich an wie der, den du beschrieben hast!

--
The hole is more than the sum of its parts.

derfelix
Schefe



08.03.2015 23:04
RE: Trockenanzug antworten

Habe eben einen Nookie Assasin angeboten bekommen. 3 mal getragen für 450€. Kennt den jemand?

Habe im Moment eine Sandyline Jacke (war damals ne Sonderanfertigung) und eine Langer Sickline Hose. Würde dann aber beides verkaufen wenn der ordentlich ist.

-------------------------------------------------
brum brum brrrrrrrrrrruuuuuuum

C-Nutzer
B-Nutzer



09.03.2015 07:51
RE: Trockenanzug antworten

Was hast für einen, den "alten" gelben oder den roten?

derfelix
Schefe



09.03.2015 10:23
RE: Trockenanzug antworten

Der schwarze mit grün

-------------------------------------------------
brum brum brrrrrrrrrrruuuuuuum

Mahyongg
Schwimmkopf



09.03.2015 13:07
RE: Trockenanzug antworten

Rot, gelb, grün. Ein Schelm, wer böses dabei denkt!

--
The hole is more than the sum of its parts.

Seiten: 0 | 1 | 2 | 3
Navigation
 Sprung